Gamer PC möglichst leise

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Elron McBong, 8. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2007
    Hallo
    ich möchte mir in nächster Zeit einen neuen PC kaufen. Er soll ziemlich ruhig laufen. Ich möchte mit ihm für neue Spiele gewappnet sein. Also Crysis und COD4 usw... . Ich möchte 600-900 € ausgeben und hab keine Ahnung was ich für Bauteile nehmen soll. Sli oder nicht oder Quadcore oder doch lieber Duo ich hab keine Ahnung. könnt ihr mir helfen?

    mfg Elron McBong
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    850€ gamer System:
    Variante 1:
    INTEL Core2 Quad Q6600.................................205 €

    Variante 2:
    INTEL Core2 Duo E6850...................................209 €

    2 x 2GB A-DATA Extreme Edition Kit 800mhz.....92 €
    SPARKLE GeForce 8800GT..................................238 €
    GIGABYTE GA-P35-DS3......................................75 €
    Scythe Mugen......................................................36 €
    320GB WESTERN DIGITAL Caviar SE16..............62 €
    SAMSUNG SH-S203B...........................................24 €
    BEQUIET Straight Power BQT 450W...................57 €
    ATX Midi Sharkoon Rebel9 ohne Netzteil.............29 €
    2 x SCYTHE S-Flex SFF21E 120mm......................22 €

    komplett:840 €/844€

    Variante 1: Videobearbeitung/C4D/…
    Variante 2: Zocken und derbe ocen
    Auch hier kann anstelle eines ds3 p35 ein Abit IP 35(-e) verbaut werden.

    !!!Achtung - Für die komplette Nutzung der 4GB RAM wird ein 64 BIT Betriebssystem benötigt!!!
     
  4. #3 8. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    Das ist schonmal sehr gut. Aber wenn du es wirklich leise haben willst würde ich noch ein anderes Gehäuse kaufen.

    NZXT HU001B, ATX
    http://www2.hardwareversand.de/7VLnyVjhQLF7sF/1/articledetail.jsp?aid=18402&agid=631
     
  5. #4 8. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    Und hol dir in jedem Fall lieber einen Quadcore.
    Der Unterschied zwischen Quad und Dual ist beim zocken minimal, bzw. ist der Quad einfach nur nicht schneller, da die meisten aktuellen Spiele noch keine Quad Core-Unterstützung haben - im besten Fall Dual Core (Crysis allerdings profitiert von Quads).

    Hoffe, ich konnte helfen.
    Sonst ist das vorgeschlagene System sehr gut ;)
     
  6. #5 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    Für max. Euro 900,- würde ich dir folgendes Vorschlagen, alle Teile bekommst du bei hardwareversand.de

    Der PC ist leise und du kannst damit alle aktuellen Spiele sehr gut zocken. Der PC bietet ein super P/L Verhältnis.
     
  7. #6 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    find ich sehr gut.
    da er noch ein bisschen platz nach oben hat, könnte er auch einen E6850 kaufen. der hat den vorteil schon 333mhz schneller zu sein und nen schönen multi zu haben :) d.h. : ocen "ohne ende"^^
    der E6750 ist aber auch nich schlecht!
     
  8. #7 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    hm, möglichst leise - wie wärs, was um 700 zusammenzustellen (siehe chris, nur halt z.b. an cpu+fesse sparen) und dafür ne billige wakü zu nehmen? dann hastes leise is halt bissl mehr aufwand ;)
     
  9. #8 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    leise bekommst du denn pc nie du musst dir eine wasserkühlung hollen oder was mein kumpel gemacht hat der prozessor kühler muss an sein aber der gehäusse kuhler ist immer verstaubt und laut. Und deswegen denn einfach abgesteckt lassen vom netzteil.

    mfg
    amdking
     
  10. #9 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    Auch eine WaKü ist nicht unbedingt leise, die billigen kannst meist vergessen und gute WaKüs kosten mind. Euro 200,-
    Super sehr intelligent :rolleyes:
    Lies dir nochmal durch was du geschrieben hast, ist doch etwas dämlich. =)

    Wenn man vernünftige Lüfter kauft sind die auch leise und wenn der PC verstaubt ist macht man den halt sauber, ist ne Arbeit auf 10min oder so. Wenn man das 2 oder 3 mal im Jahr macht hat man Ruhe und alles ist sauber.

    Wenn man natürlich zu faul ist den PC kurz auszusaugen zB mit nem Handstaubsauger verdreckt der PC.
     
  11. #10 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    naja ich würds so definieren

    unter 200: gute leistung ODER leise
    über 200: leise UND gute leistung

    gehen tuts sicher:

    dual radi, eheim pumpe, nen nexxos bolt, schläuche, g8 vonner tanke, EVENTUELL graka (gebraucht z.b.) und 3 - 4 yate lüfter mit 5V adaptern... 2 fürn dual und 2 fürs case. fertig und is leise, und soltle auch alles kühlen können ;)

    gz
     
  12. #11 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    Da musst dich aber schon sehr gut auskennen wenn du dir das alles selbst zusammenstellen willst.

    Vom Einbau rede ich noch nicht, das ist dann doch eher was für Leute die sich gut mit dem Thema auskennen und ist eher nix für Anfänger.

    Bei dem Budget geht sich aber eh auch keine WaKü für unter 200,- aus, den dann müsste man bei anderen Teile sehr stark einsparen. Da bleibe ich doch lieber bei der guten alten Luftkühlung.
     
  13. #12 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    klar das fachwissen darf ned fehlen... aber nachdem das hier min 99% der fragenden leider nciht haben =/ geb ich dir recht :p aber es wäre möglich, man msus sich halt gut einlesen udn bisschen bastlerisches feingefühl haben!

    gz
     
  14. #13 9. Dezember 2007
    AW: Gamer PC möglichst leise

    ja ne wakü brauch ich jetz net unbedingt. ich will halt hauptsächlich leise lüfter und netzteil. später werd ich ihn bestimmt auch mal ocen mögen. also die bauteile wärn mir wichtiger
     
  15. #14 9. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Gamer PC möglichst leise

    ocen+leise = gute kühlleistung und leise. das ist mit luft auch möglich, schau mal in unseren sticky gaaanz unten: Systemkonfiguration und Kaufberatung(Update 08.01.08) - RR:Board das von d4wn.. da steht auch imemr was dabei; für dich wäre dann der noctua was + z.b. 2 ichbinleise fans mit ~800RPM (ich geh jetz wieder von meinem lieblingscase, dem rebel 9 aus... andere musst halt schaun was für lüfter reinpassen!) und netzteil entweder was semi-passives (nesteq hat chris mal gepostet) oder eins von corsair/bequiet/seasonic... dann sollte das ding leisegestellt sein ;)

    gz
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gamer möglichst leise
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.475
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.294
  3. Fertig Gamer-PC bis 2300EUR

    Horstroad , 4. September 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.254
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    900
  5. Gamer PC für 900€

    gremlins , 20. Mai 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    785