games programmieren

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Meiler, 6. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2007
    Also ich weiß nicht so richtig ob das hier rein gehört aber das gehört auch zum programmieren.
    Also ich wollte ein spiel programmieren:
    1.Bräuchte ich bitte ein anfänger programmier programm (freeware oder test)

    2.(wichtiger als erstens,)Dabei muss man ja die grafik ja erstellen also mapping bei 2d games und so , muss man die selbst zeichnen also bei 2d ( hab gehört die 3ds sollen ziehmlich schwer sein)
    Wenn ja wo finde ich so ein tutorial für mapping ?

    3. es tut mir sehr leid wenn das dass falsche forum ist.


    danke für eure antworten
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Hi,

    also irgendwie kommt es mir so vor als würdest du noch keine Programmiersprache beherschen.
    Bevor du ein Game programmieren willst solltest du auf jeden Fall mal eine Sprache verdammt gut beherschen.

    Bei Games würde ich auf C++ setzten, da C++ verdammt schnell im gegensatz zu anderen Sprachen sind. Aber C++ hat auch Nachteile, wie zb. das sie schwer ist, und gerade beim Einstieg ins programmieren schwer ist.

    Solltest du eine Sprache beherschen, dann informier dich mal über DirectX. (glaub mirs ist nicht so einfach hab damit schon mal was gemacht^^).

    edit:

    Programme: http://msdn.microsoft.com/vstudio/express/default.aspx

    openBooks (die nicht schlecht sind)
    http://www.galileocomputing.de/katalog/openbook?GalileoSession=09632032A21oZmUH12Q

    C++ page: http://www.c-plusplus.de/cms/

    wennst VB machen willst hier: http://www.vb-fun.de ( die haben auch ein paar DirectX tuts)

    lg
     
  4. #3 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    also ich hatte mal mit blitzbasic gearbeitet ich glaube ich beherrsche sie noch und mit dem ruby hab ich auch ein bisschen ahnung aber ich glaub c++ ist was sehr schwieriges nur ich hab ein problem mit der grafik . Also mit diesem directx kann ich also auch 2d figuren und gegenstände gestalten ist das auch auf einer neuen sprache? kann man die directx progs. downloaden?

    ps: deine seiten finde ich sehr gut
     
  5. #4 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Wenne auf schnelle ergebnisse aus bist dann kannste dir im CD shop deines vertrauens auch einfach so nen "3d Game Maker" kaufen, hab zwar noch nie damit gearbeitet aber soll ja angeblich funktionieren!

    Damit es geht musste fast gar nix können!

    Sonst ist ne programmiersprache mit grundkenntnissen und grundkentnisse in Physiks chon sehr wichtig :)

    Knusperkeks
     
  6. #5 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    @knusperkeks(geiler name) ich verstehe nicht wieso in physik
    und wo kann man son 3d maker kaufen? oder testen kannste mir einen guten raten?viel.


    und diesen directx bekommt man den umstonst? wenn ja krig ich den link?
    was würdet ihr mir raten directx 7 ,8 , 9 ich hab erlcih bei das keine ahnung ich glaub irgendwie ich brauche 7 oder?
     
  7. #6 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Naja du brauchst immer mathe oder physik (zumindestens die grundlagen) wenn man nen vernünftiges spiel machen will!

    Also alleine die koalisation usw. ........

    Gamecreator (einer von 1000 einfahc mal googlen)

    Und direct x bekommste sichlich bei google aber du brauchst erstens das sdk und zweitens musste dafür auch programmieren können!


    Knusperkeks
     
  8. #7 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    was für ein 3d spiel soll es den werden 3d shooter oder was??? je nachdem was du machen willst kannst du auch eine fertige eninge runter laden

    die quake 3 engine ist z.b. open source allerdings auch nicht mal ebend so verstehbar aber wenn du mit was fertigen arbeiten willst solltest du dir vorher im klaren darin sein ob du ein rennspiel oder einen shooter machen willst da nicht jede fertige engine für beides geeignet ist die eine hat vorteile und die andere nachteile

    bevor du fragst was eine engine ist also eine engine ist bei spielen das grundprogramm was alles berechnet wie du im spiel nacher läufst usw.
     
  9. #8 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    haha. Also ich denke die Leute, welche mit Directx arbeiten sind hauptberufliche Profis, welche seit mehreren Jahren Spiele programmieren. ps: version 10 ist die neueste, welche mit Vista herauskommt. DirectX ist ein Standart der benutzt wird bei der Grafikberechnung, der ist ziemlich verbunden mit der Graka. Soweit wirst du es wahrscheinlich nie bringen, wenn du jetzt noch nix kannst.
     
  10. #9 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    ich glaube dass das so nciht stehen gelassen werden kann,
    jedoch weis ich zu wenig von der materie um wirklich eine
    korrekte antwort zu geben
     
  11. #10 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Es soll ein "Role Playing" game werden wobei es nicht drauf ankommen wird ob es 2D oder 3D (3D wäre nartürlich besser).Ich möchte gerne 1-2 min heute schon vom spiel haben ginge das?!?Und das mit dem DirectX check ich nicht richtig ich habs jetzt Installiert und da ist nix zum starten und sollte ich lieber mit einen von denen Blitzbasic/Darkbasic/C++ /VB arbeiten oder so ein Maker wie 3D Maker, also das mit der Darstellung der Grafik mit DirectX hab ich immer noch nicht verstanden da ich wirklich keine ahnung habe wie man mit so einem DirectX Programm mappen kann ? Trozdem Danke bitte empfielt mir ein Programm.
     
  12. #11 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Zu der Software von Knusperkeks zurückzukommen! Kennst du das Spiel 3D Fahrschule? Das is mit 3D Gamestudio gemacht worden ich hab glaub ich hatte auch ne Version auf der PLatte hab aber nie was damit gemacht!!

    mfg Targa
     
  13. #12 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Du solltest echt einfach mal anfangen zu programmieren und dir eine sprache beizubringen .....

    was du von dir gibts läässt sehr darauf tippen das du weiß wie man nen maus bedient aber mehr auch nicht!

    Wenn du mit directx arbeiten willst dann musste dir nen sdk besorgen (wenns sowas überhaupt gibt) UND mit einer der der genannten sprachen programmieren!

    Sonst wird das gar nix, aber ich denke es wird schon am programmieren scheitern .....

    Sorry für die direkt aussage aber ich bezweifele das du es schaffen wirst!

    Knusperkeks
     
  14. #13 6. Januar 2007
  15. #14 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Ich mag den RPG Maker nicht da ich den oft ausprobiert habe.
    Ich möchte eher sowas wie 3D Gamestudio oder Basic.
     
  16. #15 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    hi,

    zum teil hat man hier recht, wenn man sagt, dass es ziemlich schwer ist, ein game zu produzieren!

    Ich finde es aber nicht richtig, dass man ihm hier komplett den Mut wegnimmt! Solche Kommentare sind einfach unproduktiv und demotivierend!

    Was kann ich zu "Games Developing" sagen?!

    Wie schon erwähnt muss du dir wirklich über einige grundlegende Dinge gedanken machen:

    1) Soll das Spiel Plattformspezifisch oder Plattformunabhängig sein? Sprich: Nur für Windows, Linux Mac, oder für alle????
    Fazit 1: Das heißt für dich ---> C++ auf der jeweiligen Plattform ( <--- mein Tipp ) oder ein leistungsschwaches Spiel mit JAVA, dass allerdings auf allen Plattformen läuft.

    2) Welches Genre möchtes du mit deinem Spiel ansprechen? Sprich: Abenteuer, Jump&Run, Action, EgoShooter, Sport etc...
    Fazit 2: Für jedes Genre brauchst du meistens eine sepparate Engine!

    3) Wieviel Zeit möchtest du investieren?


    Wenn du vorhast, dir das nötige Wissen anzueignen, und du dir zutraust, das durchzuhalten, dann sind folgende Punkte sehr interessant für dich:

    Versuche Freunde oder Bekannte oder andere für dein Projekt zu gewinnen, die Ahnung von Spielentwicklung und Design haben, denn wenn du alleine bist, musst du gleichzeitig.....:

    a) ... ein Game-Producer sein.
    Der Game-Producer ist der Champion des Spiels und übernimmt "DIE" Schlüsselrolle bei der Herstellung des Spiels. Somit muss er, um es kurz zu halten, ein Allrounder sein!

    b) ... ein Spiele Programmierer sein ( 2D oder 3D ).
    3D Programmierer sind für die Funktion der Game Engines und das reibungslose Zusammenspiel der grafischen Komponenten (Real Time Graphic Engine, Physics Engine, Effects) der verschiedenen Plattformen (PC, Konsole, Mobile) verantwortlich.

    c) ... ein Special FX Designer sein.
    Der Special FX Designer ist für die Konzeption und Erstellung aller speziellen graphischen Effekte zuständig - ob oppulente Explosionen, perfekte Wasserflächen oder stimmungsvolle Szenarien.

    d) ... ein Game Artist ( Animation ) sein.
    Die Hauptaufgabe der Game Artists mit Schwerpunkt „Animation“ ist die möglichst perfekte Nachbildung der natürlichen Bewegungen von Objekten und Charakteren. Mit Hilfe moderner Technologien (MotionCapturing) wird dieser aufwändige und spannende Prozess praktisch umgesetzt.

    e) ... ein Game Artist (Character) sein.
    Ansprechende und perfekt gestaltete Charaktere sind essentiell für viele Computer- und Videospiele. Die Aufgabe der Game Artists mit Schwerpunkt „Character“ ist die Entwicklung und Umsetzung solcher Figuren.

    f) ... ein Game Designer sein.
    Der Game Designer unterstützt die Planung und die Gesamtgestaltung von Computer- und Videospielprojekten. Konzeption, Testing und Balancing sind der Kern des Aufgabenbereiches.

    g) ... ein Level Designer sein.
    Der Level Designer ist für die Gestaltung der Spiellevel eigenständig verantwortlich. Auf Grundlage der Konzepte erstellt er mit modernen Tools im Team die zukünftigen Spielwelten der Projekte.

    h) ... ein Sound Designer sein.
    Ein Sounddesigner ist für die Gestaltung von interaktiven Klangwelten und dreidimensionalen Klangwelten verantwortlich. Wenn er versagt, hat zu 90% das Spiel versagt. Gemeinsam mit der Game Design Abteilung wird das Spielkonzept und Gameplay analysiert und ein umfassendes Audiokonzept erarbeitet. Mit der Programmierabteilung muss eine sinvolle Einbindung in die Datenstruktur des Spielprojektes gefunden werden und die notwendigen Schnittstellen und Methoden der Sound-, Sprach- und Musikwiedergabe definiert werden.


    Das oben erwähnte mag vielleicht zu professionell für einen privaten User klingen.

    Aber ich wollte dir halt ein bisschen dein Blickfeld erweitern, wenn es um die Spieleherstellung geht.

    Probier es mal mit einigen freien Engines. Probiere so lange rum, bis du ein Teil zum Spielen hast.

    Wenn es dir dann immer noch Spaß macht, dann würde ich dir unbedingt, empfehlen dich erstmal auf einem Gebiet zu spezialisieren: Programmierung, Design, SpecialFX, oder AudioDesign....

    Was dir halt am meisten Spaß macht!

    Besonders empfehlen kann ich dir dabei auch, Foren für Programmierer, oder Designer zu besuchen und dort Erfahrungen zu sammeln.

    Mein letzter Tipp, nachdem du dich entschieden hast, was du machen möchtest:


    ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN


    Keine Sorge, nur wenn du an dich glaubst, wirst du mit viel Ehrgeiz dein Ziel erreichen!!!!!!!


    Wenn du Fragen hast, dann FRAGE!!!!


    Ciao


    PS: Lass dich nicht durch blöde Kommentare unterkriegen!
     
  17. #16 6. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Bezwichnest du mich als troll o_O ?

    gut nen bissls deutlich war mein post ja schon aber es ist tatsache!

    Naja FASA hat ja alles nochmal schön zusammengefasst, brauch ich mir ja nicht die mühe machen :)

    Knusperkeks
     
  18. #17 7. Januar 2007
    AW: games programmieren

    Für nen Troll wars aber noch zu konstruktiv ^^ immerhin hat er das mit dem sdk geschrieben usw...
    abgesehen davon muss man dazu sagen, dass meiler (finde ich zu mindest) sich auch ein bissel doof anstellt(wohl gemerkt nur anstellt, nicht dass er selber doof ist!), da man sich ja irgentwie denken kann, dass wenn viele millionen dollar für nen Spiel ausgegeben werden um es zu entwickeln und oft hunderte leute daran arbeiten, dass es nicht so einfach à la click'n'win geht (wie er es aber grad haben möchte =))

    btt (damit ich nicht auch noch als troll abgestempelt werde):
    hatte mal das 3d nicht heterostudio... ist eigentlich fürn Anfang ganz nett und durchaus hilfreich. Wenn du willst lernst du damit "nebenbei" eine relativ einfache Skriptsprache, die java(ja ich weiß java ist keine skriptsprache) einigermaßen nahe kommt. Du kannst damit recht schnell, relativ gute Ergebnisse erziehlen. Du kannst dir das ganze ja mal unter Gamestudio Entwicklungssystem für Computerspiele anglubschen und dir die Trail-Version runterladen oder so. Ich würd dir auch sehr empfehlen, die Tutorials dazu dir durch zulesen, da dass die ganze Geschichte doch erheblich vereinfacht. Ich hatte mir damals die Originalversion gekauft (A5 & A6) zu denen eben auch die Bücher (ca. 180 Seiten, groß und verständlich geschrieben) gehörten. In den Büchern wird dann erst erklärt, wie man die Engine benutzt und dann im größeren Teil, wie diese "Skript-Sprache" C-Skript (die hat wenig mit C/C++ zu tun) verwendet. Die dürften jetzt irgentwo noch rumgammeln.

    mfg thecoolman4rr

    *+~edit~+*
    Hab grad nochmal nach geguckt ^^ 124 Seiten lang werden die Programme, und dann ca. 70-80 Seiten diese "Sprache" erklärt(zu mindest bei A6... A5 dürfte ähnlich sein)
     
  19. #18 7. Januar 2007
    AW: games programmieren

    nein du bist kein troll, sondern der topicstarter:
    ich mein schon allein dass man sowas von kp in dem bereich hat und sowas fragt...
    wenn man dann net mitem rpg maker net zurecht kommt ist die hoffnung gestorben

    wenns kein troll sein sollte, soller sich die illusion aus dem kopf schlagen, oder erstmal einfach proggen und in 3 jahren sich an ein simples 2d game ranwagen.

    3d in dx ist absolutes hirngespinst, selbst wennde sehr sehr sehr gut proggen könntest, reicht das noch lange nicht um dx zu initialisieren. (stichwort: affiner raum)
     
  20. #19 7. Januar 2007
    AW: games programmieren

    also ich konnt nicht in rrboard rein kp wieso und darum konnte ich mich nicht am gesprech beteiligen aber ich hab alles gelesen . Jetzt sag ich mal was. (Letzten beitrag hat sogar kollege geschrieben)
    1.rpg maker xp hab ich kann auch damit arbeiten oder spielen wie mans sieht nur da ist alles anders als so wie bei einem richtig prog.
    2.ich hab mich entschlossen neues tread auf zu machen da meine eigendlichen fragen beantwortet worden . bw hab ihr
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - games programmieren
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.941
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.902
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.970
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    729
  5. Browser Games Programmieren?

    DJ1986 , 4. Januar 2006 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    588