ganz alten PC aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Decryptor, 23. Juni 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juni 2011
    hi hab ja wie in nem anderen thead nochn alten pc, noch einen mit ide, würde denn sozusagen nun gerne aufrüsten eine 1 ghz celron bringt es ja nun nicht wirklich , windows läuft zwar aber naja es ist alles sehr sehr langsam, welche möglichkeiten bieten sich mir hier, ich will hier nich zuvile ausgeben aber wär halt schon nicht schlecht wenn youtube und gleichzeitig sürfen möglich wäre


    so nochma zu dem was vorhanden is

    Celron 1 ghz
    Mainboard ka
    IDE HDDs
    Gforce 6600
    500 mb ram

    Preis so kp nicht alzuteuer, wobei ich auch ebay nuzten würde hier
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Mit so einem alten System wirst du nicht mehr glücklich und da bringt auch aufrüsten nichts. Um Youtube Videos vernünftig in HD und Vollbild zu sehen, brauchst du mindestens eine Dual-Core CPU und die passt sicher nicht auf das Mainboard.

    Stell das ganze Zeug bei eBay rein um noch so viel Geld wie möglich rauszuholen. Und dann leg noch ein bisschen was oben drauf und hol dir was komplett neues:

    Hier gibt es in der Regel gute Zusammenstellungen (ab 200 EUR):

    FAQ Der ideale Office-PC - ComputerBase Forum

    z.B. das hier, wobei ich statt der Dual-Core CPU direkt einen Trippl-Core nehmen würde, der kostet nur 10 EUR mehr und mit etwas Glück kannst du ihn sogar zum Quad-Core machen.

    1 x AMD Athlon II X3 450, 3x 3.20GHz, boxed (ADX450WFGMBOX))
    1 x Xigmatek Asgard II schwarz
    1 x Kingston ValueRAM DIMM 2GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9/2G)
    1 x be quiet! Pure Power 300W ATX 2.3 (L7-300W/BN103)
    1 x Western Digital Caviar Green 500GB, 32MB Cache, SATA II (WD5000AADS)
    1 x LG Electronics GH22NS50 schwarz, SATA, bulk
    1 x Gigabyte GA-880GMA-UD2H, 880G (dual PC3-10667U DDR3)

    Kostet etwa 250 EUR. Kannst auch noch etwas sparen, falls du einige Komponenten aus deinem jetzigen System - z.B. Gehäuse und Netzteil noch weiterverwenden kannst.

    Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  4. #3 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Für unter 200EUR sowas:
    Office / Gamer komplett PC - Intel Core2Duo - 4GB - TOP | eBay

    Nen gebrauchten PC suchen:
    Core 2 Duo (Celeron)ab 2x1,8Ghz
    Mainboard 775
    mind 2GB DDR2 Ram
    mind 8600GT oder gleichwertiges (wenn das eine 6600GT ist mit PCI-E dann nimm die mit)
    mind 160GB SATA

    Sowas in dieser Richtung würde ich suchen.
    Im Dreh 150/200EUR

    Dein PC auf zu rüsten bringt nichts.
    Selbst 2EUR investieren wäre zu viel.
    Viele Handys sind schon schneller als dein Rechner, ist wirklich aussichtslos.
    Videos angucken brauchste minimum nen schnellen single Core.
    Dan natürlich ohne weitere Anwendungen.
     
  5. #4 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Von solchen PCs von eBay würde ich ja generell abraten. Ich versteh auch nicht, wieso sowas hier empfohlen wird. Wenn man da irgendwelchen billigen Schrott kauft, der dann nach zwei Jahren wieder im Eimer ist, hat man auch nichts davon. Dann legt man lieber 'n paar Euro mehr drauf und hat was anständiges.

    Meine Empfehlung für ca. 250EUR:
    250EUR AMD-Config
     
  6. #5 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Kumpel hat sich für 250€ einen gebrauchten geholt:
    450W Markennetzteil
    P35 775
    Q6600Go
    8800GTX
    2x320GB Raid
    gutes Gehäuse
    4GB DDR 800 Ram

    Sowas reicht vollkommen und ist schneller als die 250€ Möhre da.
    Lieber nen gebrauchten 775 in der 200-250€ Klasse.
     
  7. #6 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Aber was hat er davon?
    Die Leistung bringt ihm bei Office und Surfen nix. Garantie hat er auch nicht und wer weiß was der Vorbesitzer mit dem Ding gemacht hat.

    Ich schmeiß auch mal ne Config für 275€ in die Runde:
    http://gh.de/?cat=WL-159266

    Sockel AM3+, da heißt du hast auch noch in zukunft die Chance aufzürüsten, falls du damit noch was anderes machen willst.
     
  8. #7 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Ich würde generell sowas nie bei eBay kaufen. Nachher wird dir irgendein Schrott angedreht und du hast nichtmal Garantie drauf... Vielleicht hat der Vorbesitzer die CPU bis zum geht nicht mehr übertaktet oder das Netzteil lief immer auf 100% Auslastung und du wirst nur wenige Wochen damit glücklich...

    Außerdem sagte er, dass er damit nur ein bisschen im Internet surfen will, wozu also einen etwas schnelleren Rechner und dafür auf 2 Jahre Garantie verzichten?
     
  9. #8 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Sehe ich haargenau so! Nach 'nem halben Jahr macht die gebrauchte Kiste dann schlapp oder das sogenannte "Markennetzteil" hat 'n Kurzen etc.
    Zum Surfen und YouTube Videos gucken braucht man keinen Quadcore.
     
  10. #9 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Sicher nicht schlecht, aber ich würde (wie die anderen hier) lieber etwas schwächeres nehmen, und dafür nicht auf die Gewährleistung/Garantie verzichten.
    Gerade die 8800er sind ja nicht für ihre Langlebigkeit bekannt.
    Bei meinem Bruder hat sich die 8800GTS 640MB 2 Monate nach der Gewährleistung verabschiedet (Grafikfehler). War natürlich sehr ärgerlich. Hat sich dann ne neue kaufen müssen.
    Hab die 8800GTS ein paar Monate später dann gebacken und lief wieder:D

    Und da der TE nicht so viel ausgeben will, ist er mit einem neuem Rechner aufgrund der Gewährleistung/Garantie besser bedient.
     
  11. #10 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    das ding is für meinen dad, und ich will denn nich zur duper hyper maschine aufrüsten, da soll Word/Exel drauflaufen und das ordentlich , sowohl cds brennen, ums mal vorweg zunehmen, spielen tut der eh nich drauf, da bleibt sowieso xp drauf, also musses ja nich ganz so überkandiert sein, ich such btw keinen neuen sondern will den alten nur office tauglich machenn, dachte da eher an Mainboard/cpu tausch, nur welche da

    is eher nen low budged aufrüsten kp dachte da an die 50EUR, aber danke erstma vllt kommen ja noch ideen


    dachte da an

    Mainboard P4 Fujitsu-Siemens D1826 So775 Intel 915P ATX | eBay
    und nen p4?
     
  12. #11 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Was hast du denn für 'n Netzteil + Gehäuse?
    Du bräuchtest mindestens CPU, Mainboard, RAM und Festplatte neu. Alles andere ist rausgeschmissenes Geld.

    Edit: Das mit dem P4 ist auch schwachsinnig ;)
     
  13. #12 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    hdds hab ich noch 2 x 200er rumliegen samsung ide, , ram riegel is ja auch erst 4-5 jahre alt oO



    Netzteil ATRX PSU yh 2502a
    Sonstige Netzteile bei Hood.de

    Mobo
    http://www.aopen.de/products_detail.aspx?auno=153


    @esage naja wir ham in der Schule noch Celron 3 ghz und da rennt sogar CS drauf
     
  14. #13 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Das ist DDR1-RAM. Mit sowas kannst du nichts mehr anfangen.

    Das Netzteil ist auch totaler Schrott.

    Wenn wirklich nur 50€ drin sind, dann gibt es in meinen Augen keine sinnvolle(!) Möglichkeit, den PC aufzurüsten. Es ist unsinnig, Geld in veraltete Technologien zu investieren, da diese im Vergleich zu neuen Produkten viel zu teuer sind und kaum Leistungsschub bringen werden.
     
  15. #14 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    naja das prob is ja wende nen neues mainboard hollst darfste dir auch denn rest neukaufen weil du gleichmal neue technic hast und da kannste dir auch gleich nen ganz neuen zulegen
     
  16. #15 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Ja, das ist richtig.
    Wenn du allerdings kein neues Mainboard kaufst, kannst du dir nur 'n Sockel 370 Prozessor kaufen. Also Celeron und Pentium III.
    Siehe hier: Sockel 370 – Wikipedia
    Was das an Mehrleistung bringt, kannst du dir denken ;)
     
  17. #16 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    man könnte es aber in richtung p4 schon in richtung usb 2 gehen und nen p4 is auf alle fäller schneller als nen celron, is irwi ne beschissene situation
     
  18. #17 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Ne andere Variante wäre noch was ganz kleines zu nehmen:
    Intel Innovation Series D525MW, NM10 (dual PC3-6400S DDR3) (BOXD525MW) ab €57,17
    Corsair ValueSelect SO-DIMM Kit 4GB PC3-10667S CL9 (DDR3-1333)ab €24,76
    LC-Power LC-1320mi, 75W extern, Mini-ITX ab €30,98
    Sony Optiarc AD-7710H Slim, SATA ab €20,81

    Viel günstiger kommste nicht weg, und das sollte alles bietet was du brauchst und hat immer noch wesentlich mehr Power als das jetzige System.
     
  19. #18 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Ich weiß nicht, was daran so schwer zu verstehen ist. Es bringt dir NICHTS auf 'n P4 umzusteigen. Guck dir einfach mal hier 'n paar Zahlen an, damit du verstehst, was ich meine:
    Bruderduell: Celeron gegen Pentium 4 - Celeron wieder beliebt?
    Dann hast du hier und da vielleicht mal 10% mehr Geschwindigkeit, die du NIEMALS merken wirst.
     
  20. #19 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    ich hätte aber rund 2 ghz mehr dann, und das merkst du schon, würd ich meinen, deine test seite is schön und gut aber du beachtest wie gesagt nicht das ich 1 ghz durch 2,8 ersetze, und ich will wie gesagt nicht win7 drauf tun, das sagt ja schon bei 2 gb nein danke, ich hab das mitn lappy durch, najaa wie auch immer danke, mal schauen werd ich wohl noch bissel warten oder ihm gleich anraten nen neuen zu kaufen

    @BuffaloBill dein sys sieht ganz geil aus, wüde das fette ding auch gleich verschwinden, sowas such ich schon länger


    die ram riegel sind doch auch welche die in lappy komm oder?
     
  21. #20 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Bringt trotzdem nichts von einem 1 GHz Single Core CPU auf eine 3 GHz Single Core CPU umzusteigen. Mit so einer CPU kommst du heutzutage einfach nicht mehr weit, ein Dual-Core sollte es mindestens sein. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du damit noch nichtmal Youtube Videos flüssig in Vollbild sehen kannst.

    Habe das vor einigen Monaten mal auf einem alten Rechner getestet, das war ein Athlon XP 3200+ mit einer Radeon 2600 XT und selbst die 480p Videos haben in Vollbild auf einem Full HD Monitor geruckelt.
     
  22. #21 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Richtig. Jeder Mensch, der sich nur halbwegs mit Hardware auskennt und klar denken kann, wird dir sagen, dass es völlig schwachsinnig ist, jetzt noch einen Pentium 4 zu kaufen. Das ist 'ne über 10 Jahre alte Technologie.

    Das von BuffaloBill ist gut. Hättest du dir oben mal den Link von Jules angeguckt, hättest du da 'n ähnliches System gefunden.
     
  23. #22 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    wende nix machst laufen die auch auf nem 1 ghz relativ rukelfrei, is ja auch egal werd ma beraten und mir das kleine ding kaufen, sowas suchte ich zwar jezt nich aber schon eher mal nur waren die die ich fand mir zu teuer, naja thx nochma,


    beantwortet mir nooch jemand die frage wegen ram? *lieb guck*
     
  24. #23 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Und er versucht immer noch für den P4 zu argumentieren :rolleyes:

    Lass ihn doch sein P4 kaufen wenn ers unbedingt will. Begreifen wird er es eh nicht und wenn ich jemanden sehe der für 50€ einen Rechner aufrüsten will, der auch noch steinalt ist, dann kann ich mir nur an den Kopf fassen.

    "Mein Ram ist doch !nur 4-5 Jahre alt"

    Junge, heutzutage veraltet Hardware innerhalb von einem Jahr. Deinen Ram kannst du als Spachtel benutzen mehr taugt der nicht.

    Nimm es nicht persönlich, aber ich musste dich mal wieder auf den Boden der Tatsachen holen. Ich weiß ja nicht wo du lebst, aber zu der Zeit hast du für 50€ noch nicht mal den Ram bekommen. Spar Geld und kauf dir für 200€ etwas was auch ohne Hamsterrad läuft.
     
  25. #24 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    ich mochte denn p4 halt xD und es ging darum was halt drauf lief und ich hab die lezten 2 jahre an so nem ding in der schule gearbeitet was nich das allerschlechteste war, immerhin office und cs 1,6 liefen und das gleichzeitig...

    naja is ja nun egal...
     
  26. #25 23. Juni 2011
    AW: ganz alten PC aufrüsten

    Die Karre reicht für Office.....da brauchste nix dran schrauben....is Quark...mach dir Office 2003 drauf oder '99 und das reicht....früher liefs ja auch auf den Rechnern..warum sollte es heute dann anders sein....
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...