Gates zieht sich zurück

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von razor90, 16. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juni 2006
    Microsoft-Gründer Bill Gates will sich schrittweise aus dem Tagesgeschäft des Software-Unternehmens zurückziehen und sich verstärkt seiner Stiftung widmen, welche Gesundheits- und Ausbildungsprojekte in der Dritten Welt fördert. Gates werde seine Arbeit für Microsoft in einer zweijährigen Übergangszeit zurückfahren, aber der Firma auch nach 2008 als Aufsichtsratsvorsitzender und Berater erhalten bleiben. Gates war bereits vor sechs Jahren kürzer getreten und hatte die Geschäftsführung an Steve Ballmer übertragen.

    {bild-down: http://www.heute.de/ZDFheute/img/27/0,1369,2590331,00.jpg}

    Bill Gates

    Damit leitete Gates das Ende einer Ära in dem Konzern ein, dessen Aufstieg ihn zum reichsten Mann der Welt machte. Er betonte zwar, dass er Microsoft nicht verlasse und weiterhin der größte Aktionär des Unternehmens bleibe. Ballmer räumte zur Nachfolgeregelung aber in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP ein: "Wenn wir denken sollten, irgendjemand könnte Bill Gates sein, wäre das wohl eine falsche Hypothese."

    Einer der drei Technischen Leiter von Microsoft, Ray Ozzie, wird sofort Gates' Rolle als Oberster Software-Architekt übernehmen und zusammen mit Gates das gesamte Programm-Design überwachen. Ein weiterer Technischer Leiter, Craig Mundie, arbeitet ab sofort als Leiter der Forschungs- und Strategie-Abteilung mit Gates in diesen Bereichen zusammen. Mit dem Chefjuristen Brad Smith leitet Mundie zudem die Microsoft-Aktivitäten bezüglich Urheberrecht und Technologie-Politik.


    Rückzug in schwieriger Phase
    Angesichts des verschobenen Einführungstermins für die neue Windows-Version Vista und Herausforderungen von Internet-Giganten wie Google und Yahoo kommt Gates' angekündigter Rückzug in einer schwierigen Phase für Microsoft. Gates sagte aber, die Software-Schmiede habe sich schon immer neuen Konkurrenten und Herausforderungen stellen müssen und die jüngsten Probleme hätten nichts mit seiner Entscheidung zu tun. "Es hat nie eine Phase in unserer Geschichte gegeben, in der es nicht Fragen zu Microsoft gegeben hat", sagte er. Der Rückzug sei aber schon eine schwere Entscheidung gewesen.​

    Quelle: heute.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juni 2006
    der mann hat es geschaft -.-
    aus einem nerd ist der reichste mann der welt geworden......

    naja herzlichen glückwunsch und möge er die dritte welt weiterhin so großzügig unterstützen.
    an ihm könnten sich mal andere millionäre ein beispiel nehmen..

    mfg Soulrunner
     
  4. #3 16. Juni 2006
    joar der scheints wohl geschafft zu haben, ist ja auch ein ganz netter warscheinlich löl

    der hat ~44mrd €

    @ Soulrunner

    Auch die anderen Milliardäre können sich da ein Beispiel nehmen, vorallem die xD
     
  5. #4 16. Juni 2006
    tja außerdem heißt es ja nur dass er sich zurückzieht, anber nicht aussteigt. er wird also weiterverdienen. Aber da er ja spendenfreudig ist find ich das auch ok

    mfg
    rend
     
  6. #5 16. Juni 2006
    Das ist doch kein wunder das Bill Gates sich zurück zieht, er hat mit Microsoft genug Geld verdient! :D

    Gates hat Microsoft gegründet, soweit ich weiß zieht er sich auch nur bis ungefähr 2008 zurück dann kommt er wieder. ?(
    Er will auch Gelb spenden gehen, habe ich gehört, naja Probleme mit Geld het er eh net!
     
  7. #6 16. Juni 2006
    er ist doch seit längerer zeit nicht mehr der erste vorsitzende bei microsoft...irgendson anderer typ..âber jeder möchte mal irgendwann so "langsam" in den ruhestand gehen..vorallendingen wenn man so viel geld verdient hat
     
  8. #7 16. Juni 2006
    der soll sich ja nich ganz zurückziehen^^
    was stand da nochmal o_O berater oder sowas naja
    finds au gut das er der dritten welt hilft :)
     
  9. #8 16. Juni 2006
    und da gates ja weiterhin die meisten aktien hat, kann er trotzdem machen, was er will... er hats meiste stimmrecht

    und wie gesagt... der mann hat eigtl schon alles erreicht... de kann seiner süßen die welt kaufen :D
    und ich finds gut, dass er von microsoft ein wenig zurücktritt und sich mehr den problemen der welt widmet
     
  10. #9 16. Juni 2006
    der typ ferdint den grössten respekt finde ich der mann hat soviel für die welt getahn und tut immer noch sehr viel. Er hat einfach ein grosses herz und ein grosses portmane :D
     
  11. #10 16. Juni 2006
    Er ist sicher ein ganz großzügiger Mann!
    Nur möchte ich von dem kein kind sein!
    Hab da mal was gelesen wo gestanden ist das seine Kinder je ca. 1% von seinem Vermögen erben werden!
    Den Rest erhält seine Stiftung für die 3 Welt!
    Ist zwar noch immer ein beachtlicher Haufen Geld für die kids - aber wenn das mein Vater wäre dann....................... :mad:
     
  12. #11 16. Juni 2006
    Man sagt ja immer was für ein Kapitalistisches *****loch er doch ist...
    Doch durch seine Stiftung hat er in mienen augen alleine Zweifel eingeräumt und gezeigt das ihm nächstenliebe viel Wert ist!

    Mfg, MellOwDea
     
  13. #12 16. Juni 2006
    yo, der mann hats echt geschafft!

    achja,wenn er stirbt, wird sein (fast) sein ganzes vermögen an 3. welt länder, oder so, gespendet!!!

    seine kinder bzw. familie kriegen fast nix!
     
  14. #13 16. Juni 2006
    Das mit seiner Stiftung, tut er doch nur, weil er sonst nix mehr weis mit seinem Geld anzufangen, darauf fress ich nen besen, und seinem Image hilft es auch noch!
     
  15. #14 16. Juni 2006
    Er hat jetzt die seine Arbeit getan und sein Geld verdient. Jetzt spendet er es in die dritte Welt Länder was ich sehr großzügig von ihm finde. Wenn das mal mehr solcher "Bonzen" :D machen würden.
     
  16. #15 16. Juni 2006
    Na und das sind immernoch 440000000 <-- das is doch was also wie geldgeil kann mann sein
    Außerdem kann seine Stiftung das besser gebrauchen als irgendson Balg das schon so viel erbt!!!


    mfg Mexx
     
  17. #16 16. Juni 2006

    wer hat den dass gesagt? ?( ?(


    Bill & Melinda Gates Foundation: www.gatesfoundation.org


    Jeden Tag sterben weltweit 5000 Menschen an Tuberkulose

    Ich schimpfe gern und oft über Kapitalisten. Den Microsoftgründer, Bill Gates nehme ich aber davon aus — ausdrücklich!

    Bill Gates tut etwas für andere Menschen. Er macht das eher unspektakulär auch wenn er in Davos für das Projekt selbst die Werbetrommel rührte. Alle Welt amüsiert sich köstlich, wenn er, wie ich glaube, nicht nur einmal bei einer Präsentation eines neuen Microsoft-Produktes erfahren musste, dass manche seines Unternehmens nicht beim »ersten Hinfassen« optimal laufen (um es mal vorsichtig auszudrücken). Aber dieser Mann macht etwas, was ich persönlich sehr aussergewöhnlich finde. Er spendet regelmässig viel Geld. Unvorstellbar viel Geld. Es sind Milliardenbeträge. Nicht, dass ich glauben würde, dass ihm seine Großzügigkeit in irgendeiner Weise nachteilig wäre. Wer über ein solch unvorstellbares persönliches Vermögen verfügt, wird vielleicht andere Probleme haben.

    Er sponsert den Aktionsplan gegen Tuberkulose. 900 Millionen Dollar seines privaten Vermögens gibt er dazu. Es gibt Menschen, die sagen, dass Gates sich das spielend »leisten« kann. Das ist wahr. Ihm geht es wegen seiner Spenden bestimmt nicht schlechter als vorher. Andererseits zwingt ihn niemand dazu, solche Spenden zu leisten.

    Wie auch immer: Mich beeindruckt der Mann sehr.

    quelle: finger.zeig.net




    Es sind aber 0,01% :)



    ____________________________________________



    {bild-down: http://www.gatesfoundation.org/NR/rdonlyres/AD05696C-852C-4F18-90C2-A3552DA69D3D/0/img_chart_gh_grantchart.gif}
     
  18. #17 16. Juni 2006
    Einer, der so hart geschuftet hat, verdient einen solch frühen Ruhestand! :D

    Dass er sich aber weiterhin für die Stiftung einsetzt und Millionen, oder warens Milliarden? reinsteckt um den Menschen was davon zu geben, ist schon Nobelpreiswürdig. :)
     
  19. #18 16. Juni 2006
    vorallem weil die nachkommen nur so wenig geld bekommen sollen
    also nur einen kleinen anteil klar, aber es reicht um 3 mal zu leben XDD
     
  20. #19 16. Juni 2006
    naja,jeder hat verschiedene Meinungen über ihn,aber ich finde er war einerseits ein guter Mensch,weil er sich für arme Menschen eingesetzt hat,andermals hat er Windows erschaffen,was dazuführte,dass der PC betriebsfähig ist und somit es heute viele "Süchtige" gibt :)
     
  21. #20 16. Juni 2006
    hm, nur weil man geld hat ist man doch kein kapitalist!
    müssen arme menschen microsoft produkte kaufen?
    müssen arme menschen für nen hungerlohn bei ihm arbeiten?
    wohl eher nicht, er spendet soviel , wie sonst keiner!
    und deswegen hat er meinen vollen respekt!
    er hat sich das geld selber verdiehnt!
    er kanns ausgeben wie er will!
    mono
     
  22. #21 16. Juni 2006
    naja der mann hat ja eigntlich recht, der hat bestimmt auch gut stress mit seinem microsoft :)

    außerdem spendet der seit einigen jahren der 3. welt ;)

    aja macht einfach sein ding ;), weiteres hab ich net hinzuzufügen :D

    greetZz

    pizZa
     
  23. #22 16. Juni 2006
     
  24. #23 16. Juni 2006
    ich find das echt gut mit seinen Spenden!
    Sollte sich andere Bonzen mal n Beispiel dran nehmen!
     
  25. #24 16. Juni 2006
    Tja genau deswegen .. ;)
    Die sollen das Geld halt ehrlich verdienen, selbst was "großes" machen und
    ich denke das ist auch gut so.
    Wenn man den Kindern alles in den ***** schiebt werden sie auch nie was werden, siehe "Paris Hilton" :rolleyes:
     
  26. #25 17. Juni 2006
    Hm, find den Typ cool. KP, aber ich glaub der is voll nett eigentlich und net so n schei* Ego wie viele anderen. Tja.

    Glaub es is auch besser für in wenn er bei Microsoft n weng kürzer tritt.

    BB. Ch3c.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gates zieht zurück
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    736
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.337
  3. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.993
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    339
  5. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    1.516