Gedicht Hilfe

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von icq-light, 16. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. September 2006
    Hey leutz ich brauch hilfe für eine sache in deutsch wir sind gerade bei lyrik epik dramatik (bin 11) und zu den 3 bereichen sollen wir etwas bearbeien ein Thema.

    ich habe natürlich das pech und komme mit ner super süßen in die gruppe (4man gruppe) so da dachte ich zeigste ma das du gut in deutsch also nehm ich lyrik und davon ein gedicht es muss dramtisch sein als ein drama - gedicht


    da ich nun in dichten voll der held bin :( brauch ich eure hilfe


    wir brauchen ein ordentliches gedicht mit 5 strophen je 4 zeilen

    Thema: 2 Personen sind in einem fahrstuhl die frau ist schwanger fahrustuhl bleibt stecken kind kommt und frau stirbt dabei aber Kind überlebt.... darum handelt es sich


    thx schonma im vorraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    Ein gedicht über ein geschehen in der gegenwart? wie stellt sich dein lehrer das vor?

    Ich betrete die Halle,
    die Metalltüren schwingen auf.
    ein Schritt und sie sind zu
    mit mir gefangen eine andere Frau


    weiter weiß ich nich ;)
     
  4. #3 16. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    ja das ist schon ein guter anfang es sollte sich aba auch reimen ....


    ich brauch das bis montag : (
     
  5. #4 16. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    Hi,
    habe auch leider nichts besseres gefunden als das hier:

    zitate
    gedichte

    Hoffentlich hilfts dir, ich suche mal weiter!

    Greeeetz

    Bewertung wäre net schlecht ;)
     
  6. #5 16. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    Man was fürn scheiß....
    Bin jetzt auch in der 11 und wir behandeln genau das selbe....
    Hab ehrlich gesagt keinen plan davon und wir schreiben in 2 Wochen eine Textanalyse von fiktionalen und nonfiktionalen Texten :(
    sry dass ich dir jetzt nicht weiter helfen konnte...
    viel glück noch mit deinem gedicht und deiner süßen:)
     
  7. #6 16. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    Auf engstem Raum, war sie trächtig.
    und da Gott so mächtig,
    schenkt er mir diesen Augenblick.
    Es war nur eine Frage des Himmelsgeschick.

    Die Süße bläht sich auf,
    ich war voll im braus.
    Sie presst und würgt.
    Fast sie hat mir die Hand zermürbt.

    Nun öffnet sich der Basar,
    mir ganz bleich aussah.
    Das Kleine fällt mir in die Hände,
    wenn ich nur einen Namen fände.

    Ganz im Stress,
    ich den Fahrstuhl vergess.
    Nicht hoch nicht runter,
    ich rüttel sie munter.

    Sie schläft tief und fest.
    Ich halte es anmich gepresst.
    Ich schütze es,
    ich bin Vater.

    Also das ist mir mal eben dazu eingefallen. Ich habe mir einen kleinen Spaß draus gemacht :D. Wenn man schon so ne beschissene Hausaufgabe bekommt......


    Wem´s gefällt kann mir ja eine positive Bewertung geben, würde mich freuen ;)


    greetz
     
  8. #7 16. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    hast du das irgendwie aus dem net oder ein teil wenn ja kennt das mein lehrer und dann kriege ich ne 6 renomee hast duu schon von mir bekommen thx nochma aber bitte sagen obs ausm net ist
     
  9. #8 16. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    Ich habe mich mal hingesetzt und versucht etwas zu deinem Thema zu dichten.Ich hoffe,ich kann dir damit weiterhelfen :)

    Im Fahrstuhl

    Sie fährt im Fahrstuhl rasch hinauf,
    doch beim Ausstigen geht die Tür nicht auf.
    Der Schweiß,der steht ihr im Gesicht,
    doch was sie machen soll,das weiß sie nicht.

    Sie drückt gegen die Tür,
    und ruft:ist irgendjemand hier?!
    Sie ruft so laut sie kann,
    und bemerkt es jetzt:mit ihr gefangen ist ein Mann.

    Sie sinkt zu Boden und schreit auf,
    so nimmt das Unheil seinen Lauf.
    Der Mann eilt zu ihr und geschwind,
    bemerkt er:sie bekommt ein Kind.

    Sie presst und presst,
    der Mann hält sie fest.
    Solang bis es geschah,
    dass sie das Kind gebar.

    Er hält das Neugeborene im Arm,
    umfasst es sicher und hält es warm.
    Und so endet die Stunde der Not,
    doch die Mutter,die war tot.
     
  10. #9 16. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    Ne das habe ich mir aus den fingern gezoge ist zu 0% aus dem Netz!
    Kannste gerne benutzen ;)!

    greetz
     
  11. #10 17. September 2006
    AW: Gedicht Hilfe

    ihr seid einsame spitze habe jeden bewertet

    ich hab das gedicht echt super ich wusste auf RR kann man sich verlassen


    gruß und nochma BIG thx icq
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gedicht
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.244
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.310
  3. Suche Bärengedicht :-)

    KirO , 16. April 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    513
  4. Antworten:
    108
    Aufrufe:
    5.076
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    972