Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Deejayy, 7. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juni 2007
    Der Höhepunkt für Tattoos scheint vorbei: In der Öffentlichkeit sieht man Tattoos beispielsweise am unteren Rücken nicht mehr so oft. Doch schon das Stechen der Körpermalerei hat zuweilen Nebenwirkungen. Die Uni Regensburg will in einer Online-Umfrage wissen, welche Probleme die häufigsten waren.

    Die Ärzte an der Hautklinik Regensburg wollen's wissen: Welche medizinischen Probleme traten nach einer Tätowierung am häufigsten auf? "Die Zahl der Tätowierten in Deutschland steigt, jedoch weiß man nicht vIel über mögliche gesundheitsschädigende Wirkungen", konstatiert Ines Klügl von der Hautklinik. Über Tattoo-Entfernungen - zum Beispiel mit einem Laser - ist noch weniger bekannt. Dabei sitzen gar nicht so selten Unqualifizierte am Lasergerät. "Gerade deshalb ist es uns wichtig, zu erforschen, wie viele Leute wirklich Probleme haben", so Ines Klügl.

    Im Jahr 2003 hatten neun Prozent der Deutschen eine Tätowierung. In der Altersgruppe der jungen Menschen zwischen 16 und 29 Jahren waren es sogar 23 Prozent.

    Inzwischen werden bunte Tattoos mit Pigmenten gestochen, die eigentlich zum Färben oder Lackieren von Alltagsgegenständen oder gar von Autos gedacht sind. In Tattoo-Studios werden diese Pigmente gern genommen, weil sie so langlebig sind und sich fast nicht lösen lassen.


    Eine gesetzliche Kontrolle gibt es nicht, weil diese Pigmente weder Kosmetika noch Arzneimittel sind. Großhändler liefern die Farben schon mal ohne eine Angabe von Inhaltsstoffen. Hautärzte finden in Tattoos immer öfter Krebsgeschwüre. Weil Laboruntersuchungen zur Giftigkeit der Pigmente fehlen, kann kein direkter Zusammenhang zwischen den Farben und dem Krebs hergestellt werden.

    Der Link zur Umfrage über Tattoo-Probleme: www.tattoo-umfrage.de
    Quelle

    Sind denn hier viele von euch tätowiert? Ich persönlich nicht. Stehe da nicht so drauf auf diese Schmerzen und dieses endgültige ankritzeln des Körpers!

    Greetingz

    Timo
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    Wir müssen uns doch nur mal vorstellen, was bei der Tätowierung gemacht wird: mit einer Nadel wird ein meist unbekannter Farbstoff in die Epidermis gespritzt.

    Für mich ist das genauso unsinnig wie mit einem neuen Auto einfach mal gegen eine Mauer zu fahren -.-
     
  4. #3 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    Und genau dshlab bin ich gegen Tatoos..Jetzt nicht wegen den neu erkannten Gefahren sondern allgemein wegen dem Prinzip...
    Außerdem find ich nich, dass es gut aussieht...
    Mir gefallen natürliche Körper mehr...Vor allem bei Frauen..:]

    CyZeC°°
     
  5. #4 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    hi
    naja ich halte nichts davon und ich schon lange der meinung dass das nicht so gesund ist und es auch noch nach jahren mit tattos sehr grosse probleme bekommen kann.

    ich bin auch der meinung das manche tattos ja echt gut aussehen, aber wir werden alle alt und ich glaube das ein tatto bei meiner oma richtig scheiss aussehen würde^^


    mfg unicat18
     
  6. #5 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    habe auf meinem kompletten linken arm ein Tribal aber ein wenig gekürtzt das ich auch noch nen Hemd tragen kann ohne das es jemand sieht.
    Auf meinem Rechten oberarm habe ich ebenfalls ein tatto beides ist sehr Professionell gestochen worden, ich wurde vorher aufgeklärt und war in allen Aspekten einverstanden.
    Das Tatto wird meistens bis in die 2te Hautschicht eingestochen!
     
  7. #6 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    Wozu hast du dir eins machen lassen? Weil es "in" war oder weil es gut aussieht? Wird es dir mit 70 Jahren auch noch gefallen?
     
  8. #7 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    ich würde mir kein tatto machen lassen,
    weil ich genau wüßte das es mir später-
    eh nicht mehr gefallen würde.

    dann nochmal geld fürs entfernen bezahlen?!
    ne danke, da trink ich mir lieber nen bierchen
    oder zwei für ;)
     
  9. #8 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    Also es geht erstmal um die Gefahren die beim Tätowieren selber entstehen und nicht darum um Tatoos ästhetisch sind oder nicht!
    Das ist eine 100% objektive Sache und daher nicht als kontrovers diskutierbares Thema geeignet. Punkt.

    Zu den Gefahren: Ich würd einfach in ein renommiertes Tätowierstudio gehen, darf dann ruhig auch ein bisschen mehr kosten, weil die wissen wenigstens was sie tun ;]
    Oder einfach ein rein Schwarzes Tatoo nehmen (oder mit Graustufen), da geht man dann auch kein Risiko ein. Sehen eh meistens besser aus als Bunte Tatoos...
     
  10. #9 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    und wieder mal ein ding was nicht gesund sein soll und krebs verursacht...also jetzt sind es schon die fritierten sachen, fast food, tattoo, handy strahlen...usw!

    öhm, am besten einsperren lassen und unters sauerstoffzelt...


    wenn man so denkt dann ist schon klar das man lieber kein tattoo machen lassen sollte.

    ein tattoo soll einen selbst gefallen und das nicht nur in der situation in der man sich befindet als man es sich stechen lässt! von "in" und deshalb lass ich mir eins stechen reden nur kiddys die sich dann zu 99% tribals stechen lassen nach ner vorlage ausm katalog!
    ps: dein bier ist auch schädlich ;)
     
  11. #10 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    Also wie es mich betrifft ein klares Ja^^

    Hab meine als ich 17 war auf meinen Unterarm stechen lassen nicht weil ich in sein wollte sondern weil ich das Motiv liebte und weil es meine Persönlichkeit wieder spiegelt wird es mir glaube ich immer gefallen, was ich aber natürlich nicht mit 100% warscheinlichkeit sagen kann!

    Von Gesundheitlicher Hinsicht ja Rauchen ist auch gefährlich trotzdem tuhen es so viele!
    Man sollte auch aufpassen wo man hingeht hab mich vorher erkundigt und bin zu einen gegangen der ein bischen bekannter ist.


    MFG Edge
     
  12. #11 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    also ich glaub nicht das in einem "guten" studio irgendwelche autolacke benutzt werden. die wissen um ihre verantwortung und achten auf gute farben etc.

    wenn man sich halt für 50 € im hinterhof tätowieren lässt, ist klar das da was net stimmt.
     
  13. #12 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    Was heut zutage so alles Krebs verursacht...

    Eigentlich müsste es ja schon jeder haben oder oO?

    Zum tätowieren,

    Als erstes sollte man sich über viele in der Umgebung erkundigen und sie vllt. mal besichtigen.
    Dann schauen ob man jemanden kennt der schon einmal bei einem der gegebenen war etc und daraus auswählen.

    Und gute Läden erkennt man auch daran das sie im Deutschen Tätowierer-Bund sind.
    Denn der Vorstand dort hat einige Weltmeister und die besichtigen sich untereinander sehr oft und sehr genau.

    - - - - - - -

    Und ob mir das Tatoo mit 70 noch gefällt...

    mhm es kommt darauf an ob ich es aus Modeerscheinung gemacht habe etc.

    Aber vieles gefällt einem mit 70 nicht mehr.

    Und wenn man mit 70 ein Tatoo hat das runterhängt etc..egal mit 70 hat man die Frau seines Lebens schon gehabt oder hat sie.
    Da wird man sicher nichtmehr am Strand sein tatoo stolz präsentieren um eine Aufzureißen :p

    Und ein Tätoowierer sagte mal: Ich bemale die Haut nicht einfach nur mit neuen Bildern, ich mache nur Bilder sichtbar die schon lange vorhanden sind.
     
  14. #13 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht


    Habe auch ein Tribal. Finde es ist etwas "neutraler", als andere Sachen.

    Zum gesundheitlichen: Wenn wir danach gehen, dürfen wir nichts mehr essen, trinken, nicht mehr atmen, nicht rausgehen, nicht drinnen bleiben usw.....
     
  15. #14 8. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    also ich bin tattoowiert, hab nich vor es wegzulasern und seh auch noch keine tumore oder geschwüre ^^ und wenn man in ein ordentliches studio geht, dann kann man schon sicher sein, dass die farbe gut ist. wenn nicht: wayne ! es sind doch in allen sachen krebserregende stoffe und schöheitsoperationen sind auch gefährlich.
    eigentlich sind tattoos ja auch nur körperschmuck und lässt sich eigentlich mit schönheitsoperationen vergleichen.

    also ich mag mein tattoo und es wird hoffentlich auch nich das einzige bleiben ^^
    wer angst hat, sich eins zu machen oder es nich mag, der soll es halt lassen ^^


    greetings ESP

    ach ja nochwas: mir is klar, dass das tattoo oder die tattoos in 40 jahren :poop: aussehen. aber hey! was juckt mich das! dann bin ich alt ! jetzt bin ich noch jung !!!
     
  16. #15 9. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    ich denke ja jedem das seine also für mich ist es nichts abstössiges ob jemand von kopf bis fuss tattowiert ist mit 70 hat man andere sorgen als vielleicht nen kleines tatto aufm oberarm!da hat man eher "rücken" ala horst schlemmer
     
  17. #16 9. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    ja also ich bin mir 1000% sicher das es mir in 70Jahren nimmer gefallen wird bis dahin bin ich ja auch sehr wahrscheinlich tot ne ^^

    aber ich denke mal ich wers nicht mehr endfernen lassen da ich es einfach toll finde .
    Das Tattostudio das ich aufgesucht hatt ist ziemlich Hygienisch und Steril aufgemacht Urkunden an den Wänden und Briefe von irgendwelchen Ämtern [glaube gesundheitsämtern] der Tattovierer und die Piercerin tragen einen Anzug wie man den ausm Krankenhaus kennt, immer diese Weißen Latexhandschue an und Geräte immer nach dem gebrauch in sonem Reinigungssystem [ultraschallreiniger ] und der laden ist nicht wirklich sowas kleines es ist einfach riesig ca an die 50 m²
    und das mitten in der stadt ich denke mal die müssen sich vielen untersuchungen unterziehen lassen um ueberhaupt eine lizens zu bekommen mitten in der stadt tattovieren zu koennen
    ich bin absolut zufrieden
     
  18. #17 9. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    Also ich finds echt Scheiße das hier einige Leute meinen Tattoos stechen zu lassen sei nicht normal oder sei sogar abartig.

    Ich habe selbst ein Tattoo ein selbst gezeichnetes Tribal aber farbig und ich finds affengeil wenn ich morgens in den Spiegel sehe und das Tattoo aufm Oberarm sehe freue ich mich darüber.

    Ich bin 19 ob ichs mit 50 immer noch mag keine Ahnung aber wer weiß ob er mit 50 sein Auto noch mag oder seine Schuhe.

    Ich würde mir das Tattoo nie entfernen lassen.Ich habe es mir auch nicht gemacht weil es IN war sondern nur für mich.

    Und ich finde son Tattoo spiegelt son Stück vom Leben wieder.Ich habe es mir von meinem ersten Ausbildungsgehalt gekauft und daran erinnert mich das tattoo was sehr schön ist.
     
  19. #18 9. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    hab auch eins..und hab mir das studio vorher gründlich angeguckt, obwohl ich den typen schon kannte der mein tattoo gemacht hat.....ich werd meins mit 70 immer noch nicht bereuen.....
    und zum thema "für die ewigkeit"....das war ma so......mann kann die dinger auch entfernen lassen wenn man nicht mehr damit klarkommt....
     
  20. #19 9. Juni 2007
    AW: Gefahren beim Tätowieren nicht erforscht

    jo ich denk in 40 jahren gibt es bestimmt schon methoden ein tatoo sauber zu entfernen, vll entwickeln sie den laser so weit das er das gesamte tatoo komplett sauber und ohne schmerzen entfernt. 40 jahre ist ne verdammt lange zeit, da kann noch einiges entwickelt werden....und wer weiß, vll gibt es nach so viele jahren kein krebs mehr.

    also ich hab kein tatoo, hab auch noch nicht vor mir eins zu stechen. aber wer weiß vll entscheid ich mich noch.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gefahren Tätowieren erforscht
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.189
  2. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    4.351
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.772
  4. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.629
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    679
  • Annonce

  • Annonce