GeForce 7800GS AGP - Lohnt es sich?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von TheChronic, 26. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2006
    Hi Leutz, da ich zurzeit noch mit meiner gammligen GeForce 4 Ti 4200 rumgammel (^^) hab ich mir gedacht das es langsam Zeit wird aufzurüsten.

    Lohnt es die noch für AGP zu kaufen da ich keine Lust hab nen neues Board zu kaufen und mein Rechner sonst noch ganz gut ist:

    P4 Northwood 2,66 GHZ @ 3,2 GHZ
    768 MB DDRRam
    Soundblaster Audigy 2

    Also: was für ein Netzteil brauche ich und lohnt es sich oder soll ich wirklich ganz umsteigen?

    Ich hätte an sowas gedacht:
    GeForce 7800GS

    Für jeden hilfreichen Beitrag gibt es nen 10er :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Februar 2006
    Das hatte ich auch Überlegt ;) Also ich würde dir ein 450Watt Netzteil empfehlen (Enermax Liberty Series) und vllt noch ein bissle mehr ram dann kannste richtig zoggen und ja ich würde umsteigen, weil momentan komplett umsteigen auf PCIe zu teuer ist und es keiner Braucht (2 Grafikkarten=unnötig) joa ich würde es machen....


    MFG

    F3L1X
     
  4. #3 26. Februar 2006
    hi, welches board hast du denn? weil ich teilweise die älteren boards nicht mit der 7800gs laufen, kannst ja mal posten. und für ne zeit reichts dann ja mal wieder, also wenn du die 7800gs holst... wenn du mehr geld hättest könntest du aber auch gleich mal auf pci express umsteigen, also neues board und fette graka, weil die pci express grakas über kurz oder lang immer billiger werden als die agp karten mit richtig leistung.... ich überleg auch grad ob ich nicht langsam mal umsteigen sollte, aber im moment fehlt mir einfach das geld dazu...
     
  5. #4 26. Februar 2006
    also mir fehlt auch das geld, weil dann bräuchte man auch eine neue CPU und neuen ram und neues das und dies und da ^^.

    Naja also ich hab ein MSI MS-6701. War bei meinem Komplett-PC damals dabei hat auch ned soviele Funktionen und nur 2 Slot RAM.
     
  6. #5 26. Februar 2006
    Mit ner 7800GS investierst du auf jedenfall noch mal richtig in AGP, obwohl du bei PCIe inzwischen mehr Leistung für weniger Geld bekommst. An deiner stelle würd ich lieber einmal richtig sparen und dann ein neues Board, Prozi, Ram und Graka holen. Weil es sich wegen der Herstellerplolitk nicht mehr lohnt weiter mit AGP zu fahren.

    mfg King_korn
     
  7. #6 26. Februar 2006
    na wieso solltest du neuen ram brauchen? der funzt auf anderen boards auch noch... ich kauf mir ja auch nicht ständig neuen ram nur weil ich n anderes board hol... aber ich hab auch schon 2gb ram von corsair, das hält noch ein bißchen vor... aber ne neue graka könnt ich wohl auch vertragen, nur leider hab ich auch noch n agp board, und einen 3200+ mit sockel a /462, deswegen wart ich noch bis ich money hab und hol mir dann n neues board und auch n neuen prozi... aber musst ja selbst entscheiden, und wenns mit dem geld grad nicht so hinhaut dann hilft wirklich nur warten...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GeForce 7800GS AGP
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    470
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    563
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    264
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    625
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    233