Gegensprechanlage = Klingel?

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik & Elektronik" wurde erstellt von firef0kz, 31. Januar 2013 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Januar 2013
    Moin,

    hab eigentlich ne simple Frage. Ich hab so eine alte Gegensprechanlage in meiner Wohnung, sieht ungefähr so aus:

    Spoiler
    {bild-down: http://www.vonprivatmieten.de/Images/gegensprech.jpg}

    Heute Nacht meinte irgendwer bei mir Klingelmännchen spielen zu müssen und meine Klingel ist extrem laut. Da das um 3 Uhr Morgens war und ich in nem Mehrfamilienhaus wohne, ist das logischerweise nicht gerad schlaffördernd. Das ist auch eine von den Klingeln, die so extrem nervig sind, diese "Dröhnen" einfach nur und das in lauter Form.

    Also hab ich im Halbschlaf nach der Klingel gesucht (hatte mich nie wirklich damit beschäftigt xD) und mir einfach nur gedacht: Ist das Ding IN der Gegensprechanlage? Sowas kannte ich bisher nicht und habe mich natürlich gefragt,

    1. ob das wirklich der Fall ist
    2. Kann ich die Lautstärke irgendwie ändern, oder muss ich die Gegensprechanlage auswechseln?

    Klingt bescheuert, aber was anderes viel mir gerade nicht ein^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Januar 2013
    AW: Gegensprechanlage = Klingel?

    Ja die Klingel ist darin verbaut. Ausschalten geht auch nicht, da keine eigene Sicherung. das einzige was hilft ist aufschrauben und das + oder - Kabel vom Kontakt klemmen
    hab mich auch schon des öfteren gefragt, welcher :crazy: die dinger ohne einen an/aus- schalter konzipiert
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 31. Januar 2013
    AW: Gegensprechanlage = Klingel?

    Ja, ich hab auch direkt in den Stromkasten geguckt. Leider hängt die Therme mit dran, sonst würd ich den Strom im Flur einfach abschalten -___-''
     
  5. #4 31. Januar 2013
    AW: Gegensprechanlage = Klingel?

    Sieht aus wie 'ne ältere Klingelanlage, da sind noch sicherlich mehrere ankommende Drähte vorzufinden. Ein guter Elektriker könnte dir 'nen lütten Schalter zwischen den Klingeldraht bauen. Aber wo ist das Problem oder klingelt es jede Nacht?
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 31. Januar 2013
    AW: Gegensprechanlage = Klingel?

    ganz einfach. öffnen, einen draht der zum lautsprecher der klingel geht (da wo das ding dong rauskommt), diesen kappen und so ein schalter -> http://www.stil-forum.de/shop_cfg/koeln/Francisfrancis-Kippschalter.jpg dazwischensetzen.

    im gehäuse in kkleines loch an der seite oder so machen und den schalter da verbauen.


    dann kannste abends einfach den hebel umlegen und ruhe ist.

    wenn es ne siedle-anlage ist, gibt es da auch so ne tastenkombi mit der du lautstärke und ton verstellen kannst. musst halt mal herausfinden welche klingel(gegensprechanlage) du genau hast und dann im internet nach ner bedienungsanleitung suchen. vllt. findest du ja infos zum typ und hersteller deiner anlage ja innen. aber wenn du nicht technisch begabt bist, lass es lieber sein
     
    1 Person gefällt das.
  7. #6 31. Januar 2013
    AW: Gegensprechanlage = Klingel?

    Ich danke euch für eure Antworten, BWs sind raus.
    Werd mir wohl einfach ne neue Gegensprechanlage holen und von wem einbauen lassen, denn was Handwerken angeht hab ich 5 linke Hände.
     
    1 Person gefällt das.

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...