Geht Google Maps StreetView zu weit?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von newcomer2k6, 4. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juni 2007
    Was haltet Ihr davon? Ich finde ich es cool, das man sich virtuell durch die Straßen bewegen kann, aber ich finde einige nehmen es zu ernst mit der Privatsphäre.

    Gruß
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    naja, so lange man nicht in irgendwelche privatgründstücke reingelangt finde ich es ok xD
     
  4. #3 4. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    hmm naja is sonne ethische frage, aber was ie etik angeht sich sich die gemüter ja zZ eh nciht sonderlich einig...
    Sicherlich wird es sich dahin bewegen, dass viel mehr kontolle, und überwachen einzug halten erden, aber sowasist ja mit der weiterentwicklung logisch ... klar ist es im ersten moment ungewohnt, abeer langfristig iust es warscheinlkich die bessere entscheidung
     
  5. #4 4. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    naja, ob das ne bessere entscheidung ist, is fraglich.
    was meinst du denn, was dadurch besser werden sollte?

    gruß nixname

    PS: ein grund mehr, nicht in die großstadt zu ziehen =)
     
  6. #5 4. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    solange man meine unterhosen im Garten hängen sieht oder mich gerade erwischt wie ich mit meiner ische im pool schwimmen bin oder sonst was, geht mir es am ***** vorbei. Sollen sich echt mal nicht so anpissen, solange man nicht alles sieht vom Körper oder sonst peinliches sollen die machen was sie sollen..ich meine wir sind sowieso nicht mehr sicher vor denen ^^
     
  7. #6 4. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    also mir ist mein körper nicht peinlich :p =)
    naja, es geht denke ich mal darum, dass man immer beobachteter wird...ich meine, jetzt ist es natürlich noch nicht so schlimm, aber diese kontrolle wird dann langsam immer stärker und das ist das gefährliche.

    gruß nixname
     
  8. #7 4. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    ich finds eig ganz cool :D
    es ist ja nix dabei solange es nur öffentliche straßen sind
    und sowas gibt es ja schon :] ^^ (wenn man von der Firma Axis sich in die videoserver einloggt :D )

    abba was soll denn daran schlimm sein ? es kann sogar helfen
     
  9. #8 4. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    Ich denke, dass alle Leute die die Möglichkeit, dass sie Bilder von sich ohne Zustimmung im Internet finden und diese jeder Zeit abrufbar sind, sollten sich 1984 von Orwell durchlesen.


    Vielleicht sagt euch ja dann der Begriff "Überwachungsstaat" etwas.
     
  10. #9 4. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    Da ich eh nie rausgehe und nur zu Hause rumsitze ist mir das eh egal.
    Solange niemand in mein Zimmer einbricht und mich fotografiert. :D

    Was ich aber lustiger finde sind so Überwachungskameras im Netz die man per Google finden kann. :D
     
  11. #10 5. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    Tja das ist halt schon irgendwie ne Zwickmühle...Auf der einen Seite will jeder neue Techniken und wäre erstaunt darüber, wenn er seinen Urlaubsort schon vorab abchecken könnte oder so...aber andereseits will niemand auf diesen Bildern drauf sein, niemand will bei einer peinlichen Aktion ertappt werden...und das vollkommen zu Recht...
    Naja die Idee die dahinter steckt ist ja eigentlich phänomenal, aber an der Umsetzug wird google wohl noch starke Verbesserungen vornehmen müssen...Diese Idee umzusetzen ruft Datenschützer ja nur so auf die Tagesordnung und ich schätze das es noch unzählige Debatten zu diesem Thema geben wird...
    Aber da ich ja auf dem Dorf wohne brauch ich mir wohl erst mal keine Gedanken darüber zu machen :p

    ...8)
     
  12. #11 5. Juni 2007
    AW: Geht Google Maps StreetView zu weit?

    Ich find die Idee cool: ob du wirklich mit dem Auto rumfährt oder ob es durch Google ermöglicht wird ist faaast dasselbe. Die können ja nicht "im Haus" fotografieren. So kann man auch mal die Straßen in den Städten, in den man noch nicht war, beobachten :)

    Aber ich wohn ebenfalls in nem Kaff^^ Das dauert sicherlich seehr lange bis es halbwegs fertiggestellt ist.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Geht Google Maps
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.207
  2. Google Maps API - NICHTS GEHT MEHR

    YOOUI , 27. Dezember 2011 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    526
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    831
  4. Google geht nicht

    bLuT , 5. Dezember 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    543
  5. Google geht in die Zeitungen

    xxxkiller , 19. Juli 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    503