Geld an meine Mutter?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von 2003Matze, 27. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2007
    Hey hab eben eine wichtige Frage:

    Ich gehe ja nächstes Jahr in die Ausbildung.
    Es ist so das ich mit meiner Mutter alleine lebe und mein Vater mir wenn ich 18 bin ja kein Unterhalt mehr zahlen muss (da ich Ausbildung habe).

    So nun ist meine Mutter nächsten Winter auf Harz 4 und da ich bei ihr wohne muss ich ihr dann Geld geben?! Hab ne Ausbildung als Bankkaufmann und muss ich sie dann finanziell unterstützen also ihr das Geld geben was ihr sonst der Staat gegeben hat?

    Danke schonmal...

    EDIT: Ich muss auch echt sagen hab mich echt assi ausgedrückt da oben o_O dann hät ichs auch falsch verstanden :p ...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Als ich würde meinen Eltern auf jeden Fall Miete zahlen.
    Und ob du deine Mutter sonst finanziel unterstützen willst bleibt ganz allein dir überlassen.

    mfg Snoopy_21
     
  4. #3 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Also ob du es musst weiß ich nich...
    Ich muss es auf jeden Fall nicht, aber ich mache es!
    Bist du denn nicht dankbar?
    Stell dir mal vor, du müsstest jetzt alleine in einer Wohnung leben mit deinem Azubigehalt.
    Du würdest dich über jeden Cent von deiner Mutter freuen!
    Also warum solltest du ihr dann nicht auch ein bisschen helfen, vor allem wenn sie Harz 4 hat(ist, ka wie man das nennt)?

    Finde so was echt undankbar...aber naja, war ja nicht deine Frage.
    Ich glaube du musst es nicht, weiß es aber nicht.

    MfG
    Fr3D
     
  5. #4 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Ja Miete zahlen klar ich mein ob ich dann den Rest was der Staat sonst zahlen würde übernehmen muss?! Also 311 Euro oda irgendwie sowas?!

    EDIT: Sry habt mich falsch verstanden klar kriegt sie Geld von mir! Lol ...
    Miete usw. ich zahl Klamotten dann selbst alles selber das is doch selbstverständlich!
     
  6. #5 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Musst du natürlich nicht,aber es wär schon eine nette Aktion wie ich finde.
    Ich mein sie hat dich mehr als 18 Jahre durchgefüttert,da kannste jetzt ruhig mal was abdrücken.
     
  7. #6 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    also ich fänds ehrlich gesagt ziemlich asozial von dir, wenn dus nicht tätest.
    zumal verdient man als bankkaufmann relativ gut in der ausbildung und zweitens hat deine mutter auchn leben lang für die gesorgt. außerdem bietet sie dir strom, verpflegung und ne bleibe.

    wie gesagt, du musst garnichts, aber angebracht wäre es schon.

    PS: ich meine damit nicht ein paar hundert euro oder so, aber zumindest nen bisschen was für die unterkunft etc.
     
  8. #7 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Sry dann entschuldige ich mich für meinen Post!^^
    Hab dich(wie du ja schon weißt)falsch verstanden...

    Falls du wirklich was abdrücken musst(vom Staat aus), ist es glaube ich nicht viel mehr, als du bis jetzt als Miete zahlst...

    MfG
    Fr3D
     
  9. #8 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    also müssen muss man nich nur überleg ma deine mutter zahlt für dich schon seit deinem ersten lebensjahr für alles (meine ich ma) und wäre echt sehr nett wenn du ihr dann auch n bissl unterstützung geben würdest. ich glaube die wär sehr froh drüber =)
     
  10. #9 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Es ging halt nur darum das sie meiner Mama einfach kein Geld mehr geben würden und ob ich dann halt ein Zimmer bei meinem Vater MELDEN würde ..also nich da wohnen sondern nur das es da angemeldet ist wisst ihr wie ich das meine?..

    Geld kriegt sie is klar nur so hätte sie einfach mehr Geld zur verfügung..
     
  11. #10 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Hä?
    Also du willst ein Zimmer bei deinem Vater melden(also du meldest praktisch, dass du bei deinem Vater wohnst)aber bleibst bei deiner Mutter?
    Dann bekommt sie doch noch weniger Geld, weil sie dann ganz alleine wohnt, oder?
    Oder hab ich schon wieder was falsch verstanden?^^

    MfG
    Fr3D
     
  12. #11 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Sie würde dann das ganze Harz 4 geld bekommen und Miete würde ihr bezahlt werden usw...
    sonst müsste ich das alles übernehmen...
     
  13. #12 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Achsoo...ja dann würde ich es auf jeden Fall machen!^^
    Kontrollieren werden die das denke ich mal nicht...
    Aber macht da dein Vater auch mit, wenn der schon kein Unterhalt zahlt?

    MfG
    Fr3D
     
  14. #13 27. November 2007
    AW: Geld an meine Mutter?

    Denke schon, er zahlt ja Unterhalt nur wenn ich 18 bin halt nicht mehr...
    Habe ja auch guten Kontakt nur meine Mutter leider nicht mit ihm die reden kein Stück miteinander aber denke das wird klappen...thx
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...