George Bush bedankt sich bei Bin Laden für Wahlsieg 2004

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 1. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. März 2006
    Link:

    US-Präsident George W. Bush hat sich nun bei Osama bin Laden dafür bedankt, dass dieser kurz vor den Wahlen 2004 ein Video veröffentlicht hatte, welches Bush den nötigen Vorsprung vor dem Demokraten John Kerry ermöglicht haben soll.
    «Wenn Osama bin Laden Bush nicht als Präsidenten sehen will, muss mit Bush etwas richtig sein», erklärte er gegenüber der Presse.
    Somit habe der Chef von al-Kaida unfreiwillig den Wahlkampf des Präsidenten unterstützt.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. März 2006
    Hmm ich denk mal dasses eher weniger mit dieser Botschaft zu tun hatte denk halt einfach dasses am Wahlsystem der USA lag bzw liegt dass Bush Präsident geworden ist!
     
  4. #3 2. März 2006
    finde es sowieso sehr eigenartig das bänder von dem typen immer nur dann auftauchen wenn bush grade eins nötig hat.
    so ist es meistens......

    naja es ist doch sowieso klarr das die amis nur ihn gewählt haben weil sie sich denken das der typ besser krieg führen kann als kerry.
    hätte osama weniger druck gemacht oder die mdeien die bänder nicht veröffentlicht wäre vieles anders.

    mfg Soulrunner
     
  5. #4 2. März 2006
    Wer weiß, ob die Bänder nicht schon viel älter waren und man sich diese dann für kurz vor dem Wahlkampf zurückgehalten hat, also Joker. Auf jeden Fall hat es ja funktioniert.
     
  6. #5 2. März 2006
    Außerdem find ichs komisch, dass die Osama nicht schnappen. Ich meine, Saddam haben sie SEHR schnell gefunden und an Osama scheitern sie? Mag ja sein, dass Osama eine Kämpfernatur ist, aber trotzdem könnten die USA ihn garantiert finden wenn sie denn unbedingt wollten...
     
  7. #6 2. März 2006
    wenn der eigene bruder einen großen sender besitzt dann erscheint es logisch das dieser "möglicherweiße" durch so ein mittel ein wenig "geholfen" hat.
    finde sowas echt schlimm.
    habe das gefühl das dort der gewinnt mit mehr einfluss und auf die demokratie wird geschissen....

    wundere mich darüber auch schon seit geraumer zeit denn der osama soll doch schon schwer krank sein und kann sich kaum noch bewegen und ist abhängig von medikamenten...

    mir scheint es wie als würden sie den absichtlich durchkommen lassen..
     
  8. #7 2. März 2006
    Die Amis und Osama arbeiten doch zusammen. Ist nur alles zur täuschung der ach so dummen Menschheit :D


    nein aber mal ernst. Ist doch klar das sowas kommt. Und bald taucht ein Videoband von Osama auf wo er sich für die Terroranschläge in New York bedankt. ^^
     
  9. #8 2. März 2006
    ich weiß net, ob ich das glauben soll ...
    entweder hat sich das wieder irgendso ein verschwörungstheoretiker aus den fingern gesogen oder das sollte wirklich wahr sein...
    was erzählt uns dann dieser ami-deppen-präsident als nächstes?
     
  10. #9 2. März 2006
    lol ich find das irgendwie lustich naja....

    und das sie osama nich finden liegt vllt daran das der irgendwo inne berge in afgahnistan/kasachstan is und es da 10.000ende von hölen gibt und man die ienfach nicht alle gleichzeitig durch suchen kann ohne das er bzw. seine leute es bemerken und abhaun können

    aber was mich noch mehr wundert ist warum sie Osama nicht als feigling hin stellen -.- denn er lässt sich nie blicken bzw. erscheint nie in der öffentlichkeit weil es sein tot wäre aber er würde ja dann als märtyrer sterben und is somit laut dem islam angeblich auch im paradis :rolleyes:
     
  11. #10 2. März 2006
    Mich würde mal interessieren aus welchen Quellen die "Regierung" die Bänder erhalten. Es lässt sich ja nicht feststellen, wann das footage aufgenommen wurde ... bzw. die Regierung kann das Zeug ja im "richtigen Moment" public machen.

    MFg Fueller
     
  12. #11 2. März 2006
    Man kann doch nicht einfach so einen finden! Osama ist lebt bestimmt in einer Villa!
    Saddam haben die nur gefunden, weil Saddam was mit Bush augemacht hat. Aber Buah hat ihn verarscht und nun sitzt der Saddam da alleine, selber schuld.
    Was hat er denn in so einem Loch zusuchen??? Er hat doch tausende Freunde der Saddam z.b. Syrien er konnte dahin und schön leben. Aber nein er wollte reich sein und hat sich von den amis verarschen lassen.
    Also so sehe ich das!
     
  13. #12 2. März 2006
    ja ich denke auch dass das ganze eher geschickt eingefaedelt worden ist. bush ist der groeste betrueger den es je im amt des us praesidenten gegeben hat
    auserdem koennte man ihn genauso wie saddam anklagen...
     
  14. #13 2. März 2006
    lol, aber ist es nicht egal, wer in USA präsident ist, die müssen sich doch immer überall einmischen..
    Ich glaube nicht, dass Kerry so tatenlos zugesehn hätte, wenn die Terroristen USA nach und nach in die Luft jagen..
    Nur George Bush will Präsident bleiben!
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce