Gesellschaft: Manipulation oder Notwendigkeit?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Sachxe, 16. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. September 2006
    hi leutz
    wie schon kafka bin ich gegenüber der gesellschaft in einer hassliebe-beziehung.
    sie ist notwendig aber sie manipuliert jeden einzelnen von uns, jeder wird durch gesellschaftliche beziehugnen verändert aba meistens ins negative.
    stellt euch ein leben ohne gesellschaftliche zwänge vor. wie seht ihr das? würde es einem menschen besser gehn? wäre man in seiner entwicklung und erfahrung eingeschränkt?
    ist gesellschaft also eine unbedingter wenn auch absolut verderbender zwang?
    bin gespannt auf eure comments!

    peacz.
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. September 2006
    AW: Gesellschaft: Manipulation oder Notwendigkeit?

    Hi!

    Ich denke nicht, dass es einem ohne gesellschaftlicher Zwänge
    besser gehen würde. Sicher würde man negativen Einflüssen aus
    dem Weg gehen. Aber auch den Positiven. Und das schränkt die
    Entwicklung des Menschen ja weitestgehend ein!
    Zumal wir ohne die Gesellschaft ja gar nicht wissen können, was
    gut oder schlecht ist! So wäre die Einschätzung seines eigenen
    Tuns und Handelns nur subjektiv. Also nicht gerade für die
    Weiterentwicklung fördernd.

    Gruß Gecko
     
  4. #3 16. September 2006
    AW: Gesellschaft: Manipulation oder Notwendigkeit?

    eine bewegung die gegen alle gesellschaftliche Zwänge ist hatten wir schon einmal in den 60ern, nämlihc die hippies.
    Naja das ganze hat sich ja nicht lange gehalten die bewegung hat einmal grosse mengen getroffen und ist dann im nichts verschwunden.
    Leben ohne gesellschaftliche zwänge ist nicht möglich.
    sich davon zu befreien sinnlos, denn
    die menschheit hat es nur dadurch soweit gebracht. Ohne ein richtig geregeltes Zusammenleben wäre der Aufstieg des Menschen nie geschehen.

    bin dafür alles beizubehalten (bis auf gewisse sinnlose zwänge wie z.B. der krawattenzwang in manchen lokalen =) )
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...