GEZ - Artikel heute in der BILD

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von bEnDer2k6, 18. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. September 2007
    Hat jemand einen Link oder kann den ganzen Artikel einscannen (^^) von der BILD heute, wo ein GEZ-Mitarbeiter auspackt. Wäre mal ganz interessant.

    Hier ist ein anderer Artikel von BILD.de:
    GEZ: So dreist arbeiten die Fahnder -
    Bild.de


    Ist aber nur abgespeckt.
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    ja und, is trotzdem witzig.

    iwie dumm was die einem vormachen wollen. addressen kaufen ist außerdem auch echt arm.
    dann auch noch vorsorglixh zahlen, oO

    da fehlen einem die worte
     
  4. #3 18. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    Die Bedrohungen sind der Hammer (Knast Hausdurchsuchung ) sind wohl eher eine Art von drückerkolonne.
     
  5. #4 18. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    ich jedenfalls nicht, deshalb frag ich :D

    jap, ist echt krass... gibts auch viel bei youtube

    und was die länder noch vorhaben is noch krasser...
    glaube das war so:

    1. jedes mitglied der familie zahlt 11 euro, wenn fernseher vorhanden
    oder
    2. jeder in DE zahlt GEZ, auch wenn kein fernseher vorhanden
    oder
    3. weiß ich nicht mehr gerade^^

    das wollen die noch beraten, echt zum kotzen, vor allem bei dem programm., oh mein gott 8o
     
  6. #5 18. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    Seltsamerweise haben sich unsere Verbraucherschutzminister heute und in der Vergangenheit immer darumm gekümmert wenn es darum ging den Kauf und Verkauf von Adressen durch Unternehmen einzuschränken, was auch im Grunde genommen völlig richtig ist. Nur die Weitergabe von Adressen durch Ämter an die GEZ scheint keinen zu interessieren.

    Die GEZ ist die grösste legale Drückerkolonne die es in Deutschland gibt.

    Einfach nicht reinlassen und sollte er sich doch widerrechtlich Zutritt zur Wohnung verschaffen Polizei holen.

    Ich habe eine ganz einfache Lösung. Fernsehempfang vollständig digitalisieren, ARD, ZDF und den ganzen anderen überflüssigen Mist verschlüsseln und damit jedem die Entscheidung selbst überlassen.
     
  7. #6 19. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    wie soll man ARD / ZDF verschlüsseln? das ist frei empfangbar. o0
    so p0rn sender und so anderes zeugs is verschlüsselt xD
     
  8. #7 19. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    habe hier etwas schönes im Netzt gefunden..falls einige schreiben von der GEZ kommen sollten...ich weis leider aber auch nicht ob diese § alle stimmen.


    Alternativ könnten Sie der GEZ, natürlich per Einschreiben, folgenden Musterbrief zustellen:

    Quelle: http://www.freenet.de/freenet/finanzen/recht_steuern/gezfahndertricks/06.html
     
  9. #8 19. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    hehe, ja die gez leute, das sind schon mafia methoden, bezahlen sie lieber vorher bevor noch was passiert jaaaa is klar ne ;)
    das is echt übertrieben, ausserdem bezahlt man GEZ gebühren doch nur dafür das man ard,zdf,wrd und sowas bekommt oder ? oder gilt das für nen tv gerät ?
    ich blick da net so ganz durch, und was wenn man die sender gar nicht haben möchte ?
     
  10. #9 19. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    Wenn du TV/Radio hast, stellst du ein Gerät bereit, das öffentlich rechtliche empfangen kann ;). So oder so ähnlich heißt es dann, wenn die nen TV oder Radio entdecken.
    Ob du nun ARD/ZDF/Bayern guckst/Radio hörst oder nicht, ist denen egal. Es geht um das gerät, das es KÖNNTE. Genauso sieht es ja bei PC´s aus.

    Aber vorsicht, wenn man die nicht reinlässt. Die schreiben sich dann schon mal das Kennzeichen auf von PKW´s, die vorm Haus stehen und erhalten dann Infos über den Halter des PKW. Autoradios sind auch gebührenpflichtig, wenn du kein TV/Radio/PC im Haus hast =). Also darfst du dann nachzahlen unter Nachweis, wie lange du das Autoradio hast. Die haben also schon einige Möglichkeiten. Wenn du Premiere hast, darfst du auch GEZ zahlen, die bekommen von Premiere Daten (soviel ich weiß) *hust*DATENSCHUTZ*hust*

    Was in den BILD-Artikel stand, ist denen zuzutrauen :rolleyes:
     
  11. #10 19. September 2007
    AW: GEZ - Artikel heute in der BILD

    Du hast nur die Hälfte meines Posts gelesen.

    Ich habe von Digitalisierung der Programme gesprochen. Dann lässt sich jeder Sender verschlüsseln egal ob über SAT oder Kabel. Nichts anderes machen Premiere, ISH, Kabel Deutschland und Arena.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GEZ Artikel heute
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.403
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.107
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    853
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.234
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.366