GEZ - Auch PC wird Gebührenpflichtig

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Redangel, 21. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2006
    So, nun ist es doch soweit: Zum 1. Januar 2007 werden auch internetfähige PCs von der GEZ zur Kasse gebeten. Ich persönlich finds ne Schweinerei, denn gleichzeitig werden die bisherigen Rundfunkgebühren auch noch erhört. Als ob man nicht schon genug zahlen muss, damit man die öffentlich-rechtlichen Programme anschauen kann.
    Sie sollen eher die Preise senken, dann würden bestimmt mehr Leute sich anmelden...

    Naja, mal schaun, wies da weiter geht.

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Februar 2006
    Schweinerei ansich die GEZ.
    Ich meine wenn GEZ, dann sollten die öffentlichen rechtlichen Highlights bieten ,
    wie z.B. Bundesliga Live...
    Solche Premiere Angebote dann wärs fair.
    Und man sollte die Gelder für ARD,ZDF,usw. verweigern dürfen, wenn es eine Möglichkeit geben würde diese Sender zu sperren , für die Leute die nix zahlen.
    Und jetzt dass ganze noch für PC's...
    Abzocke !
     
  4. #3 21. Februar 2006
    Ace Drop,

    su zahlst nur einmal GEZ-Gebühren, d.h. wenn du einen Fernseher und einen internetfähigen Rechner besitzt zahlst du trotzdem nur einmal.
    Diese Regelung betrifft eigentlich nur jemanden der weder Fernseher noch Radio besitzt und alles über das Medium PC konsumiert.
     
  5. #4 21. Februar 2006
    ich finde diesen gesetzentwurf mehr als lächerlich und ich glaube auch nicht, dass er sich durchsetzt, dafür wird die verbraucherschutzzentrale o.Ä. institutionen schon sorgen..

    das hieße nämlich, das Internetnutzer Doppelt berappen:
    - für den Anschluss (Provider) und
    - für die nutzung dieses Anschlusses mittels eines PCs (GEZ)

    außerdem würden dadurch kleiner firmen noch stärker belastet, was sie eventuell zwingen könnte Mitarbeiter, oder ihren internetanschluss zu kündigen.. das erste entspricht bestimt nicht dem wunsch der Regierung und das zweite würde die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen Firmen noch stärker einschränken..

    ergo: ich bezweifle das sie wirklich eine GEZ-PC-Gebühr einführen ;)
     
  6. #5 21. Februar 2006
    Man zahlt ja nur wenn man nur einen Rechner hat und sonst kein angemeldetes Radio bzw. TV hat trotzdem ist es eine schweinerei X( naja mal sehen was drauß wird hoffentlich wird es so wie Nortis gesagt hat.

    mfg

    ReD_AdD
     
  7. #6 21. Februar 2006
    Ich finde zwar die Regelungen :poop:, sind allerdings irgendwie auch nur ne logische Konsequenz. Naja find das foflgende Zitat von German Bash ziemlich pasend dazu:

     
  8. #7 23. Februar 2006
    Das ist doch nicht wahr
    dann muss ich ja auch noch für 2 pc´s bezahlen oder was?
    dann will ich aber auch das man da was dran ändert ich will bundesliga!!!!!!!
    diese abzocker da.
    und 2010 dürfen wir bestimmt noch 5 euro bezahlen wenn man ne ampel überqueren will
    oder geld bezahlen damit man in der öffentlichkeit rauchen darf oder so was
     
  9. #8 23. Februar 2006
    Mit unserem Land geht es nur noch bergab. das ist doch einfach nur noch beschiss was unsere Regierung macht. Ab 2007 wird wohl jede Steuer erhöt oder erschaffen die man sich denken kann. Wahrscheinlich muss man bald auch für die Luft die ich ein atme Steuern bezahlen.
     
  10. #9 23. Februar 2006
    leute mir welcher begründung wollen die des machen!!!!
    es gibt keine weil, die GEZ gebühren erhoben wüüden um die öffentlich rechtlichen zu finanzieren aber was gibt es im internet zu finanzieren, da finanziert sich alles selber!!!!!!

    wollen die dann an Google die Gebrühren geben bloss weil die Seite x-mal aufgerufen würde??????

    X-13
     
  11. #10 23. Februar 2006
    vielleicht sollte ich es nochmal ausdrücklich erwähnen:

    man bezahlt bei der gez eine pauschale, also ist es egal ob ihr 1, 3 oder 100 rechner und fernseher habt!!!

    ich find den vorschlag jetz nich so tragisch, da es kaum haushalte gibt die es betrifft, oder hat besitzt jemand von euch kein radio (auch autoradios, oder mp3-player mit radiofunktion) oder fernseher, aber einen rechner?

    ich glaube dass dürfte auf fast keinen zutreffen, also passt auf mit solchen grundlosen beschwerden, zumal sie euch eh nicht betreffen

    greetz
    KABio
     
  12. #11 23. Februar 2006
    Da muss doch jeder Deutsche gebühren zahlen ich finde das nicht richtig weil die einem ja wegen allem eine Steuer geben und demnächst für jedes Stück Brot noch.
     
  13. #12 23. Februar 2006

    also, dass es mich nicht direkt betrifft ist wohl wahr, darüber rege ich mich auch garnicht auf...
    was ich schlimm finde, ist das es wieder auf kosten der "kleinen" gehen wird...
    Denn mit dieser Gebühr wollen sie sicherlich nicht die privaten Haushalte, sondern die Firmen zur Kasse bitten und das kann einfach nicht angehen.. Vor allem nicht im hinblick auf einen fairen Wettbewerb..

    Denn was diese GEZ-Gebühr, so wie ich es bisher verstanen habe, besagt ist, dass eine Familie/Firma einmalig für die nutzung von PC's bezahlt (sofern nicht andere geräte wie Fernseher etc. vorhanden)..
    das hieße aber auch, dass eine Firma wie beispielsweise Mercedes einmalig die Gebühr bezahlt, und deutschlandweit alle eigenen PC's im internet benutzen darf.. in jedem Standort..
    allerdings müsste auch die kleine Baufirma - die sowieso schon schlecht da steht durch subventionkürzungen der Regierung im Bereich Bau - die sich gerade mal einen PC + Internet leisten kann genau so viel bezahlt wie Mercedes..

    in meinen Augen wäre das ziemlich unfair!
     
  14. #13 24. Februar 2006
    abzockerei durch die gez

    werde ich niemals zahlen und werde sie auch nicht ins haus lassen
     
  15. #14 24. Februar 2006
    sehe ich genauso, die sollen ruhig kommen da
    bekommen sie aber ne abfuhr vom feinsten die affen 8)
     
  16. #15 24. Februar 2006
    Jo GEZ ist überholt und
    sollte aufgelöst werden

    Bei mir stand auch mal einer vor der Tür,
    der war gross und Stark und sollte wohl auch durch sein
    erscheinungsbild etwas Respekteinflössend wirken.

    LoL - nu war ich aber n bissl grösser als der,
    da hat er es wohl nicht gewagr so richtig aufzutrumpfen ^^

    Naja egal .. von mir keinen Cent an den Verein und Basta.
    Sollnse sich Harz 4 Besorgen. mir egal.


    grüz
    KK
     
  17. #16 24. Februar 2006
    Pff keinen Cent bekommen die von mir.
    Ich hör weder Radio noch guck ich Fehrnsehen und mit meinen Pc ruf ich bestimmt nicht deren Wichsklamotten auf.

    Ich glaub ich geb mich auch mal als Gez Mitarbeiter aus und kassier mal nen bisschen...
     
  18. #17 24. Februar 2006
    Ich finde im großen und ganzen das die GEZ im großen und ganzen nur geldbescheißung macht. Was soll das allein beim "öffentlichen Rechtlichen Rechtlichen Fernsehen" schauen die meisten nicht an. Aber trotzdem muss man dafür zahlen. und dann soll auch noch PC dazu kommen.
    So was ist einfach nur abzockerei.
     
  19. #18 24. Februar 2006
    Also ich finds auch echt beschissen....bald wollen die für alles was man tut und hat Geld haben. Fernsehen..radio...und nu auch PC und sogar Wasser was auch nicht mit der GEZ zu tun hat. Wer weiss bald müssen wir sogar fürs gehen Geld bezahlen. Naja die momentane Wirtschaft in DE is eh grad beschissen.
     
  20. #19 24. Februar 2006
    Ich frag mich echt wer auf solche Ideen nur kommt. Gebühren für den Pc zu nehmen, grenzt einfach nur an Abzocke. Es gibt genug Menschen, die den pc zum arbeiten brauchen. Und damit sie weiterhin ihr Geld verdienen können, müssen sie jedesmal Geld abdrücken. Wo soll das nur enden?
     
  21. #20 24. Februar 2006
    Ich mein auch , dass es einfach unfair ist , ich guck NIE (!) auf ARD / ZDF aber muss trotzdem zahlen.
    Das ist eine schweinerei , besonders da die sendungen ja nicht mal gut sind.

    RTL , ProSieben , Sat1 = Man zahlt nix dafür , aber dafür guckt man Werbung ( in der man einfach mal aufs Klo gehen kann oder sich was zu essen machen kann )
    ARD / ZDF = Man zahlt dafür , aber keiner will es wirklich.

    Und das noch für Internet ?!
    Ich schätze die beschäftigen einen Idioten , der irgendwelche möglichkeiten sucht , um menschen das geld abzuzocken . Das ergebnis ! GEZ für PC !

    Man kanns echt übertreiben
     
  22. #21 27. Februar 2006
    Ist zwar ne Schweinerei aber was soll man machen wenn man auf 1,4 Billionen Euro Schulden sitzt?
    Dieses Jahr könnte das 1.Jahr seit 1950 werden in dem der Staat mehr verdient als ausgibt.
    Und wenn nicht dieses dann auf jeden Fall das nächste. :)
     
  23. #22 27. Februar 2006
    Mit ein bissl Glück dürfen wir demnächst eine Atemsteuer bezahlen, weil wir durch den CO2 Ausstoß ja die Luft verpessten... Also ich find das n bissl... übertrieben, was die da spielen... naja wir zahlen sowieso keine GEZ, da kanns mir ja eigentlich egal sein :rolleyes:
     
  24. #23 27. Februar 2006
    so eine :poop:
    nur weil wir schulden haben ey...
    alles hitlers schuld!
     
  25. #24 28. Februar 2006
    Also ich finds echt ne schweinerei zum glück zahl ich keine mehr aber es ist doch echt :poop:. X(
    Die wollen doch immer noch mehr geld und noch mehr geld
    Da sollten se sich mal was neues einfallen lassen was die kunden wirbt.
     
  26. #25 28. Februar 2006
    Das ist ne absolute Schweinerei ich finds schon bescheuert die öffentlich rechtlichen bezahlen zumüssen (könnten se sich sonst wohin schieben) aber jetzt auch noch für PC`s zahln zu müssen ist echt die Höhe. Da brauchen sie sich nicht wundern wenn dann die I-net Unternehmen wieder Einbußen haben und Leutz entlassen müssen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GEZ Gebührenpflichtig
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.408
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.116
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    864
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.245
  5. GEZ - Auch PC wird Gebührenpflichtig

    Bernie , 9. Februar 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.163