GEZ Gebühren für Internet

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von DerW0olf, 21. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. September 2006
    Hey ,
    hier nen kleinen Artikel :

    GEZ-Gebühr auf Internet verschieben? Rundfunkkommission kommt zu keiner Einigung

    Heute tagten die Vertreter der Rundfunkkommission der Länder in Düsseldorf, um über eine Verschiebung der neuen Rundfunkgebühr auf internetfähige Computer zu beraten.
    Die Gebühr auf "neuartige Rundfunkempfänger", die ab 2007 in Höhe von 5,52 Euro pro Monat fällig werden soll, wird neben Schleswig-Holstein auch aus Wirtschaftskreisen abgelehnt.
    Die Rundfunkkommission der Länder konnte sich nicht zu einer gemeinsamen Empfehlung durchringen und hat die Aufgabe an die Ministerpräsidentenkonferenz weitergegeben, die vom 18. bis 20. Oktober in Bad Pyrmont zusammentreffen wird.
    Quelle: de.news.yahoo.com

    Vielleicht bleibt uns also die GEZ für Inet noch erspart :p

    mfg DerW0olf
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. September 2006
    AW: GEZ Gebühren für Internet

    Das is ja mal die größte Frechheit die ich je gehört hab,
    die wollen sich echt bei jeder Scheiße (entschuldigung) ihr Mos holen...X(
     
  4. #3 21. September 2006
    AW: GEZ Gebühren für Internet

    HALLOE?!??!?!?!?!!
    Die sind so blööööööööööööde!

    sry aber ich finde das einfach nur enddreist!!!
    das man für radio und tv GEZ gebühren verlangt, ok.
    aber für internet ?!?!? einfach nur dreist!
    man zahlt schon beim eigenen provider für den internetanschluss. und zwar nicht grade wenig.
    am ende werden noch GEZ gebühren für mp3 player, waschmaschinen oder kühlschränke eingefordert...sry für diesen sarkasmus, aber der is hier echt ma angebracht!

    mfg, dreckschwein
     
  5. #4 21. September 2006
    AW: GEZ Gebühren für Internet

    Man brauch den GEZ-Mann ja zum Glück zur Zeit keinen Zutritt gewähren, seine amtlichen Rechte reichen dafür nicht aus.
    Aber so ist es halt im Zeitalter der freien Wirtschaft, obwohl wir doch eigentlich eine soziale Marktwirtschaft haben, haha.
    Die Großunternehmen u.Ä. dürfen praktisch machen, was sie wollen, und der arme Proletarier und der Rest der unteren Sozialschichten muss bluten und jeder, der dieses System, was nur Politik für die Wirtschaft macht, weiter unterstützt, sollte sich selber einen kleinen Teil Mitschuld daran geben.
     
  6. #5 22. September 2006
    AW: GEZ Gebühren für Internet

    mensch leudz

    das is doch immer wieder das gleiche in dem GEZ HASS TRAEADS meckern zwar alle doch befassen sich garnicht damit

    die Gebür für das I net wird nur fällig wenn man kein Radio angemeldet hat

    nochma in gross und rot ^^

    wenns uns erspaar bleibt is das gut so
    weil das ganze bestimmt mehr Verwaltungsaufwand kostet als die Steuer einbringt :eek:o:
    wies leider oft in Deutschland ist
     
  7. #6 22. September 2006
    AW: GEZ Gebühren für Internet

    Dazu sage ich nur lol, was wollen die den noch alles versteuern, oder irre ich mich da? Die Leute die im Netz Sender betreiben, wissen doch das sie das für lau machen. Vorallem, welchen Nutzen würde das für den Entverbraucher bringen??
     
  8. #7 22. September 2006
    AW: GEZ Gebühren für Internet

    So ein thema gibts schon. Ich finde das auch quatsch. Aber irgendwie muss der Staat ja Geld verdienen.^^

    Achja, ne Kulutrflat wäre das sinnvollste, aber davon will ja niemand was hören!!
     
  9. #8 23. September 2006
    AW: GEZ Gebühren für Internet

    Die haben doch alle die Pfanne heiß! Wieso sollen für Büro-PC's GEZ-Gebühren gezahlt werden? ----> Abzocke!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GEZ Gebühren Internet
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.211
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    912
  3. GEZ-Gebühren

    mr.knut , 5. September 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    492
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.200
  5. Antworten:
    103
    Aufrufe:
    4.842