Gf 6600gt

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von lazard, 18. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Mai 2006
    sooo folgendes prob, ich habe mir vor 2 monaten ein GF 6600GT gekauft, doch bei spielen treten häufig grafikfehler auf und ab und zu verreckt mir der ganze rechner auch schon mal (frezzt oder rebootet)

    CPU:AMD Sempron 2600
    Ram: 1GB
    Mainboard: Gigabyte GA-7N400S-L
    Netzteil: 550Watt ( Output VDC|+3,3V|+5V|+12V|-5V|+5VSB)
    ( Output A | 27A|34A|22A|1A|2A|)
    ( Voltage: 115V/230V)
    ( Current: 10A/5A)
    ( Frequency 60Hz/50HZ)

    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp ITE IT8712F (ISA 290h)
    GPU Sensortyp National LM89 (NV-I2C 4Ch)

    Temperaturen
    Motherboard 29 °C (84 °F)
    CPU 63 °C (145 °F) <<<nein daran liegt es net, weil mit der GF 5200 verreckt da auch nix
    Aux 35 °C (95 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 47 °C (117 °F)
    GPU Umgebung 35 °C (95 °F)
    MAXTOR 4K080H4 29 °C (84 °F)
    MDT MD1600JB-00EVA0 36 °C (97 °F)

    Kühllüfter
    CPU 2312 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.65 V
    +2.5 V 2.70 V
    +3.3 V 3.26 V
    +12 V 12.10 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 2.66 V
    Debug Info F 49 FF 00
    Debug Info T 35 29 63
    Debug Info V 67 A9 CC FF BD BF BE (77)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Mai 2006
    kannste in der tonne tretten , genau das selbe problem hab ich mit meiner neugekauften Geforce 6600GT von 3D Club auch .. die karte hab ich mir im Dezember letzten Jahr gekauft nach 2 monate benutzung fing es plötzlich damit an das ich textur fehler bekommen hab also einzelne frames mal im spiel .. ich hab bisher alles probiert, anderes Mainboard, andere CPU usw.. alles mal ausgetauscht am rechner immer das selbe ..

    ich hab die karte auch schon eingeschickt und mir sagte man es seien keine fehler zu bemängeln -.- was mich doch so ziemlich ins denken bringt den da müsste ich dann nen ding am kopf haben ..


    frag mich nicht aber irgendwie scheinen wohl einige karten einfach nur schrott zu sein
     
  4. #3 18. Mai 2006
    Moin,

    bau die Karte mak in einen anderen Rechner ein. Ich hatte das Problem auch mal und hab dann die Karte (Galaxy 6600GT AGP) in einen P4 (Intel-Mainboard) eingebaut, dort lief sie dann ohne Probleme.

    gruss
    Neo2K
     
  5. #4 18. Mai 2006
    Hm... klingt mir schon sehr stark nach zu hohen Temperaturen. bei den ausgelesenen Werten kann man auch nicht immer ganz sicher sein.
    Ich würde mal probieren, die Karte ein bisschen mehr mit Kühler Frischluft zu versorgen. Gehäuse vielleicht mal offen betreiben und an einen kühleren Ort stellen.
    Weil so wie du beschrieben hast, treten diese Fehler dann auf, wenn dein Rechner unter Last steht, also nicht im normalen Office-Betrieb, wenn er viel weniger Leistung braucht.
    Wie viele GEhäuse Lüfter hastu du denn? Ich hab nämlich auch eine GeForce 6600GT und ich habe noch nie derartige Probleme gehabt. Hab 5 Lüfter (einer davon direkt auf die GraKa) und alles läuft stabil.

    MfG
    Bernie
     
  6. #5 18. Mai 2006
    @ neo2k: kann sie leider immom nirgendwo anderes einbauen, hab kein 2. rechner immom da

    @ bernie: 2 Gehäuse Lüfter (einen oben, einen inna seite)
    1 CPU Kühler
    1 netzteil kühler
    1Graka kühler

    hmmm also auch 5.....
     
  7. #6 18. Mai 2006
    genau richtig .... hab genau das slebe scheiß problem mit dieser dummen karte ... habs sie shcon bei nvida eingeschcikt aber die wissen auch net wirkcoih an was es leigt jetzt geben se mir ne gs ... mal schauen wie es mit der is ... kann dir auch nur raten schcik sie ein solange du noch garantie druaf hast oder tausch sie ganz um und besorg dir ne neue andere... tipp: radeon ;)
     
  8. #7 18. Mai 2006
    Moin,

    hast Du mal die Geschwindigkeit des AGP-Ports auf 4 Fach gestellt? Versuch das mal, das Ganze hürt sich nach einer Hardware-Inkompatibilität an, wenn sicherlich auch das NT noch eine Rolle spielen könnte, aber glaub ich nicht so richtig dran. Hast Du die aktuelle Bios-Version auf dem Mainboard?. Wenn nicht, kannst Du das Bios des Mainboards noch mal flashen. Auch das Bios der Grafikkarte läst u.U. flashen.. Wenn das alles nicht hilf, wirst Du, Wohl oder Übel, eine andere Grafikkarte brauchen. Vieleicht kannst Du mit dem Verkäufer reden und statt der Geforce auf eine ATI umsteigen. Mensch was ist denn mit Deiner +5 Volt Leitung Deines NT los, liefert die nun 5 Volt oder nur 2,66 Volt?

    gruss
    Neo2K
     
  9. #8 18. Mai 2006
    also eingeschickt habe ich sie schonmal,aber die konnten wie bei dir auch, nix feststellen. aber ati kommt für mich garnet in frage
     
  10. #9 18. Mai 2006
    Hab' auch eine Geforce 660GT, die hab' ich schon seit ca. 1 Jahr und so ein Problem hatte ich bisher noch nie.

    Wieso kommt ATI für dich nich' in frage?


    EDIT:
    Ok, vielleicht liegt's wirklich an der Temperatur, kann sein das ich den Fehler noch nie hatte weil ich mein Gehäuse offen hab'.
     
  11. #10 18. Mai 2006
    ja aber die müssen dir ne andere karte dafür geben also keien gt mehr ... haben sie bei mri auch gemacht hast ja noch ebstimmt garantie drauf weil mit meiner neuen is jetzt echt alles okay
     
  12. #11 18. Mai 2006
    Moin,

    was ist mit Deiner +5 Volt Leitung los, lieferrt die nur 2,66 Volt?

    gruss
    Neo2K
     
  13. #12 18. Mai 2006
    @cyberDance : ne komplett andere oder wie?

    @ Neo2K: 2,66 im berreitschaffts modus <<< aber der wert wechselt ständig zwischen 2 und 5

    ich habe mal auffer ge-force seite geguckt, aber die bieten da kein direkten support Oo was soll denn das?
     
  14. #13 18. Mai 2006
    weil die keine probleme machen ;)

    der wert ist auf jeden fall nicht in ordnung. der sollte wenigstens in der nähe von 5v liegen. am besten du wechselst mal den netzteil und schaust ob es damit funzt.


    mfg
     
  15. #14 18. Mai 2006
    naja ich habe schlechte erfahrungen gemacht mit ati

    hmm nen anderes netzteil habe ich hier noch, aber damit tauchte das selbe prob auf. ich habe mir ja das neue netzteil nur gekauft weil ich auch dachte das es am alten netzteil liegen würde
     
  16. #15 18. Mai 2006
    Moin,

    die +5 Volt Leitung sollte auch 5 Volt liefern und nicht weniger. Normalerweise liefert sie sogar etwas mehr. Da hat Ultraslider recht: Leih Dir mal ein anderes NT aus und dann teste mal damit.

    gruss
    Neo2K
     
  17. #16 18. Mai 2006
    aber die 2,66V sind ja net immer da, der macht öfters auch mal 5,68V
     
  18. #17 18. Mai 2006
    ja gs oder sowas zum beispiel... anderen typ halt aber der halt die gleiche lesitung wie die gt hat ...

    aber wieso hattest den mit ATI probs find die mitlerweile echt besser ...
     
  19. #18 18. Mai 2006
    netzteil glaub ich net, weil die ampere zahlen eig, gut sind

    soll ich vllt mal den kompletten berricht hochladen von everest?
     
  20. #19 18. Mai 2006
    was für ampere werte bis jetzt hastdu keien gepostet. die werte von everest kannst vergessen das sind spannungswerte und werden relativ häufig falsch ausgelesen

    mach lieber die seitenwand auf und schreib die ampere werte von 12v 3,3v und 5v ab steht alles auf dem aufkleber auf dem nt
     
  21. #20 18. Mai 2006
    öhm guck mal bitte auf den aller ersten post
     
  22. #21 18. Mai 2006
    ach da oben jo habs überlesen.

    dann ist graka am ***** wenn die fehler bei beiden nts auftauchen. eintauschen wegschicken wenn garantie mehr hilft net.
     
  23. #22 18. Mai 2006
    nunja, eingeschickt hatte ich sie schonmal, kam nach 4 wochen wieder zurück und dann war immernoch der gleiche fehler...

    habe gerade mal 3D Mark 03 drüber laufen lassen und alle optionen angemacht, beim 2 test hat sich der rechner neugestartet
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 6600gt
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.393
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    316
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    443
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    265
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    476