Gibt es nen Pubscanner unter Linux?

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von php-progger, 25. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2006
    Frage steht im Titel.
    Jeder der mir ne Hilfreiche Antwort gibt, bekommt nen 10er!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Mai 2006
    huhu,

    naja kannst ma versuchen, sämtliche scanner unter wine zu emulieren...

    ps: GP geht nicht...

    ich weiß nich, ob nmap das auch unterstützt (die suche nach anonymous login)

    mfg halloween
     
  4. #3 25. Mai 2006
    mit dfind? geht es glaub ich ...
     
  5. #4 26. Mai 2006
    die neue dfind version, wozu es dann auch linux binaries gibt, gibts aber noch nicht.
     
  6. #5 26. Mai 2006
    Ich hab n pythonscript geschrieben das nach Pubs scannt. Allerdings ist die GUI noch nicht fertig aber aus der Shell heraus funktionierts. Also wenn interesse besteht lass ichs dir zukommen. Von Kolazomai gibts auch fleich das Tag-Script dazu.
     
  7. #6 26. Mai 2006
    Gerne :)
    Was zum taggen brauche ich nicht. Ich will ja nur von nem Linuxserver scannen weil das mit DSL 384 ziemlich mühselig ist ;)
     
  8. #7 26. Mai 2006
    http://paste.frubar.net/1331
    Das einfach in eine Datei PyPubScan.py im aktuellen Verzeichniss kopieren, und dann mit python PyPubScan.py 192.168.0.1-50 aufrufen.
     
  9. #8 26. Mai 2006
    Vielen Dank, hast nen 10er
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...