Google Earth zeigt schwedische Geheimanlagen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Flofl, 11. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. April 2006
    Google Earth zeigt schwedische Geheimanlagen

    Google Earth zeigt Satellitenbilder eines Radiosenders des schwedischen Geheimdienstes. Beim Bildersuchdienst von Eniro dagegen ist das Gebäude nachträglich entfernt worden, berichtete die schwedische Zeitung "Aftonbladet".

    {bild-down: http://n24.de/images/2006/04/10/2006041016042700028.jpg}

    Google Earth (r.) zeigt
    eine Anlage des schwedischen
    Geheimdienstes, Eniro nicht​
    Mit der Retusche der Luftaufnahmen soll die Identifikation von wichtigen Details erschwert werden, sagte Michael Munter, Sicherheitsbeauftragter der schwedischen Landesvermessungsanstalt, von der Eniro sein Bildmaterial bezieht. Die Retusche der Anlage stützt sich laut Munter auf ein Gesetz, das dem Schutz von Landschaftsinformationen dient. "Das Gesetz umfasst jedoch keine Satellitenbilder", so Munter.
    Anzeige

    Landschaftsretusche im Auftrag des Staats
    Seinen Angaben zufolge kann man auf Satellitenaufnahmen wie sie bei Google Earth benutzt werden, deutlich weniger Details erkennen als auf Fotografien, die von einem Hubschrauber aus gemacht worden sind. Demnach ginge es nicht darum, die Lage des Gebäudes zu verstecken, sondern vielmehr um die Details wie etwa Sendeantennen und Eingänge.

    Dennoch handelt es sich bei der von Google gezeigten Anlage nicht um das einzige Gebäude, das in Enviros-Bilderkatalog übermalt wurde. Auch das Hauptquartier des schwedischen Geheimdiensts auf der Insel Lovö westlich von Stockholm ist von der Behörde wegretuschiert worden. Neben militärischen Anlagen werden von der Landesvermessungsanstalt auch zivile Schutzeinrichtungen aus den Luftaufnahmen im Internet entfernt.

    (N24.de, Netzeitung)

    MfG
    Flofl
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. April 2006
    Die Typen die das Retuschiert habe wussten aber was sie taten. Ich kann da keinen Bildfehler erkennen. Es sieht echt so aus als wenn die Bäume da stehen würden. Respekt.
     
  4. #3 11. April 2006
    lol was man alles mit Google Earth finden konnte und bestimmt auch noch kann^^
    Aber finde die meisten Behörden übertreiben....Wenn sie so einen Aufstand machen wegen allem dann kommts in die Zeitung und dann weiß sowieso jeder das da die Base ist...Naja nicht meine Sache aber finde das Proggie G0il und konnte sogar das Haus meiner Freundin damit finden xD^^
     
  5. #4 11. April 2006
    Anscheinend ging es ihnen auch um taktische Informationen, wie z.B. Eingänge und nicht um die komplette geheimhaltung.
     
  6. #5 11. April 2006
    Re Google Earth....

    Wie andere schon gesagt haben.

    Sowas ist nicht zu vermeiden, wenn man über Satelliten die Ganze Welt aufnehmen will. Solche Schlagzeilen wird es bestimmt öfters geben! Jedoch finde ich, dass wenn man es zensiert, immernoch die Tatsache ist, dass es existiert und vor uns zu 100 % verschwiegen wird, was ich persönlich ziemlich mist finde....

    Das war mein Beitrag zu Google Earth & Geheimanlagen Allgemein


    Greets

    @nderson
     
  7. #6 11. April 2006
    LOL ^^ find das witzig... naja... pech für die... würde gern weitere orte solcher versteckten anlagen sehn^^
     
  8. #7 11. April 2006
    area 51 is auch in google earth drin ... sogar bei sightseeing :D
    ich hab schon viel gefunden wo ich dachte das gibs nich man muss nur suchn und ungefär wissn wos sein soll kann zwa dauern aba irgendwann findet mans (meistens ^^)
     
  9. #8 11. April 2006
    Ein bisschen kann man noch die Umrisse des Komplexes sehn, aber wenn man das vorherige Bild nicht kennt dann erkennt man das nicht.
     
  10. #9 11. April 2006
    sowas gabs doch schonmal bei google earth!
    da konnte man von nem geheimen luftstützpunkt in USA die einzelnen hallen,
    und sogar den standort eines stealth-bomber erkennen!
    aber das haben die mittlerweile auch schon "wegretruschiert"!

    is ganz funny, was man da so sieht!
    hat einer schon sein haus gefunden!?
    meins gibts net -> cause :mad: dorf!
    aber das haus von nem kumpel haben wir gefunden!
    ne freundin hat angeblich sogar das grüne auto,
    was der opa schon seit 10jahren hat ,
    im hof stehen sehen!

    greetz mono
     
  11. #10 12. April 2006
    ooooh! antennen und eingänge!!!! 8o
    top secret!!!! 8)

    ey das is doch mal sowas von egal! wen das wirklich interessiert nimmt hubschrauber und fliegt darüber! :rolleyes:
     
  12. #11 12. April 2006
    jo mein haus hab ich auh schon gefunden und auch die meienr kolegen... ich hatte mal ne page da konte ma sich area 51 angucken... is schon ganz lustig da wird bestimmt noch einiges kommen,,, und viel is warscheinlich auhc shcon weggemacht...
     
  13. #12 12. April 2006
    lol der erste, der damit area 51 findet, kriegt nen 10er von mir ;)
    dann mal auf gutes gelingen :D
     
  14. #13 12. April 2006
    Wo iSn die da genau?
    ok, back to Topic... !

    Ich erinner mich noch an den Film Staatsfeind Nr. 1! Dass war die Technik die dass FBI !!!1995!!! hatte...
    Jetzt zieht euch mal rein, was die 11 jahre Später haben? Die lachen sich 100 pro in Ihren Mittagspausen über Google Earth kaputt.... Die können wirklich alles und jeden überwachen!!
     
  15. #14 12. April 2006
    Also mein Haus hab ich auch schon gefunden.

    @MCA gibt doch einfach AREA 51 in die suche ein!
    Mit der richtigen Einstellung sagt der sogar wie die Gebaute heißen.
     
  16. #15 12. April 2006

    muahahah gleich ma probieren... :D
    guter tipp, hast auf jeden 10er für die mühe ;)
     
  17. #16 12. April 2006
    also, das man beo google earth dolle sachen findet hab ich auch schon gemerkt:
    hab mal Area51 gefunden!
    das is voll fett gesihcert das dreckteil, überall Flugabwehrraketen und son zeuch!!!!
     
  18. #17 12. April 2006
    also ich finde mal das die übertreiben ... wenn ein feindliches lang, nehmen wir mal die usa, dann finden die sowas doch eh ....
    aber das man sowas auch also normaler in google earth finden kann finde ich mal witzig
    hab garde noch den post über a51 gelesen udn amch das jetzt auch mal gleich =)
     
  19. #18 12. April 2006
    {bild-down: http://n24.de/images/2006/04/10/zoom_2006041016042700028.jpg}


    Ich finde wenn man genau hinsieht erkennt man, dass da retuschiert wurde, denn man sieht zum Beispiel diese Rundung dortoben....
     
  20. #19 12. April 2006
    Ich wollte nur mal darauf hinweisen das Google Earth ein öffentliches Programm ist, dh. jeder kann sich das angucken. Die Regierung will vermieden das man solche "Top Secret" Orte findet um vll. "Sightseeing" o.ä. zu verhindern. Würde ich in der Nähe wohnen, würde ich mir das auch mal angucken ;)

    Wenn ein Land wie die USA irgendwas ausm Weltall sehen will dann kann es das auch und zwar um einiges Schärfer und besser als mit Google Earth ;)!

    Ich gehe eh davon aus, dass der Zoom so eingestellt wurde, das man nicht in die Privatspähre von Anderen eindringen kann.

    Wenn ihr mal nach Las Vegas blickt, werdet ihr mal sehen wir Nah man da Zoomen kann und noch alles schön scharf sieht :D


    MfG
    Fakerblade
     
  21. #20 12. April 2006
    ja mit dem zoom bin ich mir auch sicher das google ein limit gesetzt hat da man klagen wegen verletzung der privatsphaere vermeiden will
    waere aber schon irgendwie cool wenn es einmal funktionieren wuerde
     
  22. #21 13. April 2006
    Lol echt genial, Google Earth ist schon Hammer. :D Das neue Maxim magazin sieht man ja auch in der Wüste. :p


    mfG,
    Ceminho
     
  23. #22 13. April 2006
    wenn die satellitten bald videos aussenden und keine bilder bei google earth dann heißt es trumansshow für uns alle ~_~
     
  24. #23 13. April 2006
    Ich habe schon mehrere Häuser gefunden, die ich gesucht habe. Unseres, das meiner Oma, meines Kumpels..
     
  25. #24 13. April 2006
    wurde der bomber wirklich wegretuschiert?
    hab die alte pos net mehr... vllt kann die ja mal einer posten ;)
    nett find ich auch das "hakenkreuz"-haus in san diego...
     
  26. #25 13. April 2006
    die wichtigsten / interessantesten instituionsgebüde werden schon "richtig" dargestellt ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Google Earth zeigt
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    462
  2. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.738
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    774
  4. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.289
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    450