Google in der Krise!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von leco, 6. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Mai 2006
    Google in der Krise - Die Serverkapazitäten sind am Ende

    In der Zeitschrift "International Herald Tribune" hat Google-Chef Eric Schmidt bekannt gegeben, dass es bei dem Unternehmen extreme Kapazitätsprobleme gibt.
    Google hat allein im ersten Vierteljahr über 345 Millionen Dollar in neue Server investiert - das ist zwei Mal so viel wie im gesamten letzten Jahr. Zum Vergleich: Bei Konkurrent Yahoo waren es 142 Millionen Dollar

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Mai 2006
    Naja...ich sag nur google Mail 2 GB account ;)...aber schon irgendwie hart...so ein grosses Unternehmen...
     
  4. #3 6. Mai 2006
    naja das google in der krise ist deswegen bezweifle ich mal ganz stark xD :p

    die machen so einen dicken gewinn das die das locker wieder kompensieren können und einfach in neue server investieren werde naber meiner meinung nach war das einfach was google geplannt hat für die letzte zeit viel zu viel^^

    google ist schon lange nicht mehr nur eine suchmaschine und das störrt mich eigentlich ein wenig weil genau deshalb war ich immer für google.....
     
  5. #4 6. Mai 2006
    Google is the best!!!

    Ich glaube zwra nicht das alle bei google ehrenamtlich arbeiten aber aufjedenfall bringen sie immer gute Ideen und Verbesserungen und vorallem investiert google richtig und bleibt nicht nur auf seinen erfolgen sitzen.!! Und es ist nur eine frage der Zeit und investitionen bis google das Problem auch gelösst hat
     
  6. #5 6. Mai 2006
    Ich glaub da arbeitet keiner Ehrenamtlich.
    Wenn se investieren, muss n unternehmen da sein.
     
  7. #6 6. Mai 2006
    Ich glaube auch, dasss due mitarbeiter bezahlt werden!!

    und mit den RIESEN einnahmen die die durch werbung bekommen glaub ich nich, dass die in der krise stehen!!

    Mfg nanuk
     
  8. #7 6. Mai 2006
    Ich bezweifle ehrlichgesagt auch, dass Google dadurch in der Krise ist. Der Google-Chef hat warscheinlich nur gesagt, dass er soviel ausgegeben hat wegen den Servern, und ein Zeitungs-Reporter oder ähnliches hat dann noch seinen "Senf" dazugegeben.

    Google ist eines der größten Unternehmen, immerhin bekommt Google jede Woche 50 neue Mitarbieter! (kein scherz)
     
  9. #8 6. Mai 2006
    50? pro woche? kann ich mir njicht vorstellen... vlt zählen sie werbepartner von adsense zu ihren mitarbeitern ;)
     
  10. #9 6. Mai 2006
    also jede woche 50 neue mitarbeiter ?!?!?!?

    wenn das stimmt dann glaub ich nicht das google probleme hat ;)
     
  11. #10 6. Mai 2006
    google wird aufkenenfall in einer krise stecken hehe
    die machen so viel kohle!
    mit den 50 mitarbeitern pro woche kann ich mir nicht so wirklich vorstellen & die mitarbeiter werden aufjedenfall bezahlt...ehrenamtlich glaub ich net das da i-jemand arbeitet
     
  12. #11 6. Mai 2006
    Wohl eher Systematische Probleme oder ? ;)

    Ne Joke, aber das mit den 50 Mitarbeitern stimmt niemals, das würde bedeuten "ALLEINE" im Letzen Jahr hätten die ca. 2400 Neue Mitarbeiter eingestellt ... geil dann gibts bald keine Arbeitslose mehr ;).
     
  13. #12 7. Mai 2006
    haha
    selten so gelacht "Google in der Kriese" nur weil sie nicht nachkommen mit Serverkapazitäten mieten.
    Ich denke die werden dass schon irgendwie hinbekommen ;)


    See YA
     
  14. #13 7. Mai 2006
    denke kaum, dass die nach den investitionen da noch probleme haben
    und n unternehmen wie google koennte selbst in ner krise noch locker n haufen an servern ausn aermel schuetteln. denke ma eher der reporter hat das was missinterpretiert oder so
     
  15. #14 7. Mai 2006
    ich seh schon nächste woche news : Google kauft alle Server auf, Hersteller kommen nicht nach LOL
     
  16. #15 7. Mai 2006
    Ist euch schonmal durch den Kopf gegangen wieviel Google einnimmt?
    Wenn Sie mal über 300.000.000 $ für Server ausgeben in einem 1/4 Jahr,
    dann KÖNNEN die garnicht in 'ner Kriese stecken.
    Google nutzt fast jeder der sich ein weng mitm I-Net beschäfftigt. Mit den richtigen Suchparametern findet man auch in Sekundenschnelle das was man sucht.
    Naja, denke auch nicht dass die in der Kriese stecken, ist eigentlich unvorstellbar.
    Und wenn, dann würden denen bestimmt irgendwelche Leute Helfen und Sponsoren wären nunwohl mehr
    als schnell gefunden, da die Werbemöglichkeiten fast grenzenlos sind.
     
  17. #16 7. Mai 2006
    genau die stecken nicht in der Krise sie müssen
    nur mehr Server kaufen sind ausgelastet :p
    Außerdem wenn sie Ausgelastet sind können sie gar nicht
    in der Krise stecken oder :]
     
  18. #17 7. Mai 2006
    Das ist auch nicht als Unternehmenskriese anzusehen, denen gehen blos die Server aus
    und sie müssen noch mehr investieren als sie es so schon getan haben.
    Sieht man ja im Vergleich in den News das sie so schon am meisten ausgegeben haben.

    Nicht das dass für Google ein Problem wäre neue Server zu kaufen, dass steh doch auch gar nicht in den News, aber sie haben zur Zeit eine Serverkriese weil die Millionen die sie schon haben nicht mehr ausreichen.

    @Blackmayday
    du hast's gerafft. Es ist halt ne Aufmache wie in der Bild wo der Tietel meistens schlimmer klingt als die ganze Sache ist
     
  19. #18 7. Mai 2006
    In was für einer Kriese sollen die denn stecken ?!? Wissen die net mehr wie sie ihr ganzes geld ausgeben sollen ^^
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...