Google kauft neue Such-Technologie

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 13. April 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. April 2006
    Der Suchmaschinen-Gigant Google wird in naher Zukunft seine Websuche noch weiter verfeinern. Dazu hat sich das Unternehmen einem Bericht der Financial Times zufolge die Rechte an einer innovativen neuen Suchtechnologie gesichert, die nicht nur Ergebnisse, sondern sogar Textpassagen liefert.

    Die Technologie lief bisher in der so gut wie unbekannten Suchmaschine Orion, die vom australischen Studenten Ori Allon betrieben wird. Google hat aber nicht nur die Technologie, sondern scheint auch Allon selbst für sich gewonnen zu haben: Der Student entwickelt Gerüchten zufolge im Silicon Valley den Algorithmus für Google weiter. Bisher liegt jedoch noch kein Statement von Google vor; es wurde nicht einmal bestätigt, dass das Unternehmen die Technologie überhaupt gekauft hat. Laut Allon ermöglicht sein Algorithmus, Suchergebnisse in Form von längeren Textpassagen auszugeben, ohne gleich über Klicks die Quelle aufrufen zu müssen. Dem Suchenenden würde die Suchmaschine „die relevanten Informationen bieten, ohne dass man die Internetseite aufrufen muss“, was zu einer verbesserten Suchdynamik führe: Weiter sagte er: „Da auch für andere Suchbegriffe, die direkt mit dem Suchthema zusammenhängen, Ergebnisse angezeigt werden, gewinnt man zusätzliche relevante Informationen, an die man möglicherweise anfangs gar nicht gedacht hat. Damit wird auch ohne Expertenwissen eine Expertensuche geboten.“ Neben Google soll unter anderem auch Microsoft an der Technologie Interesse gezeigt haben.

    Quelle: computerbase.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. April 2006
    Tja, Google macht eben das Richtige =)
    Will sich immer verbessern, auch wenn es so schon ganz gut läuft. In einigen Jahren gibt es sicher bald mehrere Dienste von Google, wie z.B. Mail was es jetzt schon gibt und viele andere.
     
  4. #3 13. April 2006
    Dann heisst es nicht mehr Google sondern Wiki .....
    Wenn ich suche will ich richige Ergebnisse mit der Quelle und kein fertigtext, den kann ich mir uahc von Wikipedia raussuchen ....
     
  5. #4 13. April 2006
    ich denke schon dass die alte suche weitrhin angeboten wird und das nur optional ist ;)
     
  6. #5 13. April 2006
    warscheinlich isses dann so aufgebaut:

    Link zur page

    TEXT MIT INFOS DRINNE


    wie jetz auch nur in nem größerem umfang

    ich finds gut das google sich immer verbessern will und das MS nich die rechte an dieser technologi bekommen hat :D
     
  7. #6 13. April 2006
    mh wenn diese suchtechnoligier so gut ist, wieso hat sie dann denn nicht dieser orion suchmaschine zum erfolg geholfen? ?(
    weiß das jmd zufällig?nur so als frage.
     
  8. #7 13. April 2006
    na das sind doch ma gute news. Google macht fortschritte die sie auch besser machen. Somit wird Google auch weiterhin die beste Suchmaschine im i-net bleiben. Naja bin gespannt wie alles am ende aussehen wird. Wahrscheinlich so wie es skylin3r gesagt hat.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Google kauft neue
  1. Google verkauft Motorola an Lenovo

    Phame , 30. Januar 2014 , im Forum: Mobile News
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.071
  2. Google kauft Motorola-Mobile

    sTeRe0|tYp3 , 15. August 2011 , im Forum: Mobile News
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.328
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.655
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    201
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    429