Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von babbal, 31. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2009
    Der Suchmaschinenbetreiber Google bietet seit gestern in China kostenlose Downloads von ordnungsgemäß lizenzierten Musikstücken an. Die Finanzierung erfolgt über Werbeeinahmen, von denen ein Teil an die großen Plattenfirmen fließt.

    Google will mit dem Angebot vor allem seine Position im chinesischen Markt für Websuche verbessern. Bisher sei man hinterher gehinkt, weil man keine Musik-Downloads anbieten konnte, erklärte ein Vertreter von Google China. Der dortige Marktführer Baidu hat schon lange Musik im Angebot.

    Google bietet seinen chinesischen Nutzern zunächst 350.000 Musikstücke von regionalen und internationalen Künstlern. In den kommenden Monaten soll die Zahl der verfügbaren Songs auf 1,1 Millionen steigen. Der Suchmaschinenbetreiber setzt dabei auf die Unterstützung seines Partners Top100.cn, einem chinesischen Musik-Portal.

    Die über Googles Musikdienst angebotene Musik stammt von diversen Plattenfirmen, darunter auch die vier Major-Label Sony Music, Warner Music, EMI und Universal Music. Der Service soll nicht über China hinaus eingeführt werden.

    Die großen Plattenfirmen begrüßten die Entscheidung Googles, weil bisher ein Großteil der in China verbreiteten Musikstücke aus illegalen Downloads stammen. Sie hoffen durch den neuen Dienst endlich Einnahmen zu erzielen, während die Nutzer von der Legalität und einer höheren Qualität der Downloads profitieren können.

    Quelle: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China - WinFuture.de

    Na, wenn der Schuss mal nicht nach hinten losgeht.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    keine möglichkeit auch ausserhalb chinas auf diesen dienst zugreifen zu können?
     
  4. #3 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    Das heisst wenn Deutschland mehr saugt kommt der Dienst auch hier hin ???

    Los RR noch mehr Musik laden, bald gibts die legal umsonst :rolleyes:
     
  5. #4 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    hmmm evtl mit nem proxy oder?
     
  6. #5 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    das würde mich mal sehr interessieren ob man mit nem proxy darauf zugreifen könnt, wär ja echt mal eine alternative =D
    aber damit könnte google in china etwas mehr aus sich machen^^ immerhin mussten die ihre suchmaschine ja zensieren wegen der regierung dort
     
  7. #6 1. April 2009
  8. #7 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    Wozu gibts Google Translator? =)

    Google Übersetzer

    Ist aber schon etwas umständlich. Müsste aber mit Proxy funktionieren.
     
  9. #8 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    und ich dachte schon ich darf endlich aus dem schatten der illegalität heraustreten und in zukunft legal meinen volksmusik gelüsten nachkommen....und was les ich....."nur in china".

    aber spass bei scheide...mir persönlich ist es dermaßen egal ob irgendwo etwas legal wird, was bisher sehr gut illegal ohne große konsequenzen auch geklappt hat. *hust



    edit: aehm suche chinesische proxys o_o
     
  10. #9 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    das kann man villt. mit einem Proxy umgehen...naja schade das es nur in China ist^^
     
  11. #10 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    Das problem daran wäre dann warscheinlich das leechen niemanden mehr interessieren würde, gerade weil es dann legal ist^^
     
  12. #11 1. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    Schade, dass es nur in China angeboten wird... Allerdings gibt's hier ja kaum lizenzfreie Musik, sodass es hier nichts bringen würde. Aber die Idee an sich ist gut, um die Leute von der "illegalen" Schiene ein wenig runter zu holen. Zudem wird durch die gute Qualität noch mal ein schöner Anreiz geboten. Was will man denn mit Musik, die ne mangelhafte Quali hat o_O... Das hört sich ja gar nicht an.
     
  13. #12 2. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China

    Die Musikindustrie ist dumm bleibt dumm und wird immer dumm bleiben und sogar dümmer werden....

    ich meine nun ralle nsie das sie über werbe einnahmen ihr zeugs kostenlos anbieten können und damit geld verdienen aber sie machen es nur in China hier Klagen sie lieber weiter ich frage mich HÄÄÄ ich wäre durchaus bereit 10-20 Cent für nen Stück zu zahlen aber net nen 1€ für nen super lied... würde sofort das angebot annehmen wenn es das hier in DE gibt man kann soviel machen aber die kommen nur GELD direkt über Musik anstatt das es Frei erhältich ist oder zumindestens viel günstiger...

    edit:


    ich lese da nichts von lizenzfreier musik sondern was von ordnungsgemäß lizensierter musik...
     
  14. #13 5. April 2009
    AW: Google startet Gratis-Musikportal - aber nur in China


    xD geil

    bw ist raus


    naja hoffendlich kommt dieser dienst auch bald zu uns
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Google startet Gratis
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.062
  2. Antworten:
    30
    Aufrufe:
    3.565
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    339
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    847
  5. Google startet AdSense für Video

    zwa3hnn , 22. Februar 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    346
  • Annonce

  • Annonce