Google verkauft keine Videos mehr

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von rarshi, 14. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2007
    Google will ab sofort keine Videos mehr online verkaufen. Der Suchmaschinenbetrieber stellt sein vor eineinhalb Jahren gestartetes Portal, bei dem User beispielsweise TV-Serien und Filme mieten oder kaufen konnten, bereits zum 15. August ein. Die registrierten Kunden erhielten in den vergangenen Tagen eine entsprechende Mail. Sie können künftig auch ihre bereits bezahlten Titel nicht mehr abrufen und sollen dafür einen Gutschein beim Google-Onlinebezahldienst Checkout erhalten.

    Google-Sprecher Gabriel Strickler sagte, stattdessen wolle sich der Konzern ganz auf das durch Werbung finanzierte Modell des Videoangebots konzentrieren. Zahlen zu Umsatz des bisherigen Videoangebots nannte Strickler nicht.


    Weiterlesen,Quelle:http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID7289742_,00.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. August 2007
    AW: Google verkauft keine Videos mehr

    Naja, gibt Google wohl doch eine Scheibe der Weltherrschaft zurück :D

    Finde ist nicht grade ein Verlust :p
     
  4. #3 14. August 2007
    AW: Google verkauft keine Videos mehr

    für die is das eh nix jedes kind benutzt google
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Google verkauft keine
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.483
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.616
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.419
  4. Google verkauft Motorola an Lenovo

    Phame , 30. Januar 2014 , im Forum: Mobile News
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.224
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    259