Google: Warnung vor der bösen Site

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Melcos, 6. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. August 2006
    Google: Warnung vor der bösen Site

    Die Internet-Suchmaschine Google reagiert künftig mit einer Warnmeldung, wenn der Nutzer eine potenziell mit Spy- oder betrügerischer Adware verseuchte Website aus der Trefferliste ansteuert. "Schlechte" Seiten identifiziert Google anhand der Daten von StopBadware.org. Ziel sei es jedoch nicht, potenziell gefährliche Seiten automatisch aus den Suchergebnissen zu tilgen. Die Warnmeldung soll den Nutzer lediglich veranlassen, den Besuch der Site noch einmal zu überdenken.

    Die Anfang des Jahres gegründete Initiative steht unter der Leitung des US-amerikanischen Berkman Center for Internet & Society der Harvard Law School sowie des englischen Internet Institute der Oxford-Universität, zu den Förderern gehören außer Google auch Lenovo und Sun Microsystems. Um verdächtige Websites aufzuspüren, baut die Initiative auf Hinweise von Internetnutzern. Erste Tests legen jedoch die Vermutung nahe, dass die Gefahrenstellen des Internet bei weitem nicht flächendeckend erfasst sind.

    source: heise.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...