Grafikkarte bis 100€ (mehr nicht!!!)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von N30N, 16. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2006
    Hey,

    ich hab langsam den Eindruck das meine MX 460 wirklich garnix mehr taugt ^^

    Bin kein großer Spieler,ausser in quake 3,aber für das hat die Karte bis jetzt gereicht.

    Nun ja Quake 4 und San Andreas würd ich auch gerne mal ausprobieren und suche deshalb eine neue Grafikkarte bis 100 € (mehr will ich wirklich nicht ausgeben).

    Sie muss AGP haben,da mein board nur AGP unterstützt,ausserdem wäre es sehr schön wenn sie einen DVI Ausgang hätte,denn dann könnte ich mit meinem TFT immer zwischen zwei PC´s hin und her switchen. (der andere hat auch normal VGA)


    Ich dachte da so an ATI Radeon 9800 oder sowas in der Richtung,denn auf ner 9700er mobile konnte ich san andreas spielen (aufm laptop),nur das es da immer überhitzt ist :(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Juli 2006
  4. #3 16. Juli 2006
  5. #4 16. Juli 2006
    die x1600pro ist schon ne gute wahl für das geld und liegt mit ner 6600gt ungefähr gleich auf. das spiegelt sich zwar nicht in den synthetischen benches wieder, in den spielen schaut das aber anders aus.

    ne alternative wäre ne gebrauchte 6600gt von ebay. so kannste dir ein bissl geld sparen wenn du knapp bei kasse bist.


    mfg
     
  6. #5 16. Juli 2006
    Super danke :)



    Also die x1600pro von Alternate gefällt mir richtig gut,weis einer wie laut das Teil ist?Mein system soll nicht wesentlich lauter werden.
     
  7. #6 16. Juli 2006
    die lautstärke ist immer ne subjektive sache. die einen empfinden es als laut die anderen hören gar nichts. fakt ist wenn man noch einigermaßen heile ohren hat, hört man die auch. kommt natürlich auch drauf an in wieweit der rest deines pc`s lärmt.
    wenn du ne leise variante der karte haben möchtest, dann musste zu dieser hier greifen.


    mfg
     
  8. #7 18. Juli 2006
    Hi habe hier noch dieses Modell gefunden!!!

    Link


    Eine x800 gto von powercolor

    Code:
    Typ 
     AGP
    
    Unterstützte AGP-Standards 
     
     AGP 4x
     AGP 8x
    
    Stromversorgung 
     
    Anschluss 1 x 4-pin
    max. Verbrauch ca. 48,55 Watt (bei Volllast)
    
    Grafikchip 
     
    Bezeichnung Radeon X800 GTO
    Taktfrequenz 400 MHz
    Pixel-Pipelines 12
    
    Speicher 
     
    Kapazität 256 MB vorhanden
    Typ GDDR3
    Taktfrequenz 980 MHz
    Speicheranbindung 256 Bit
    
    RAMDAC 
     
    1. RAMDAC 400 MHz
    2. RAMDAC 400 MHz
    
    Auflösungen 
     
    1024x768x32Bit 200 Hz
    1280x1024x32Bit 170 Hz
    1600x1200x32Bit 120 Hz
    2048x1536x32Bit 85 Hz
    
    MPEG2 
     
    Wiedergabe Ja
    Encoding Nein
    
    Direkte Anschlüsse 
     
     1 x VGA Ausgang
     1 x DVI-I Ausgang
     1 x S-Video Ausgang
    
    Anschlüsse über Adapter 
     
     1 x VGA Ausgang
     1 x S-Video Ausgang
     VideoCinch Ausgang
    
    Treiber 
     Windows 2000, Windows XP
    
    Zubehör 
     Anleitung, Treiber CD, DVI auf VGA Adapter, Stromadapter, S-Video Kabel, S-Video auf VideoCinch Adapter
    
    Bemerkung 
     mit Kühlkörper und Lüfter inkl. Speicherkühlung
    
    Weitere Infos 
     unterstützt AGP 8x, OpenGL, DirectX 9. Folgende Ausgabeoptionen sind möglich: VGA, DVI, S-Video, VGA+DVI, VGA+S-Video, DVI+S-Video


    Findet ihr die besser als die andere Sapphire Radeon 1600 pro??

    Daten Sapphire Radeon x1600 pro
    Code:
    Typ 
     AGP
    
    Unterstützte AGP-Standards 
     
     AGP 4x
     AGP 8x
    
    Stromversorgung 
     
    max. Verbrauch ca. 36 Watt (bei Volllast)
    
    Grafikchip 
     
    Bezeichnung Radeon X1600 PRO
    Taktfrequenz 500 MHz
    Pixel-Pipelines 12
    Vertex-Shader 5
    Shader Version 3,0
    
    Speicher 
     
    Kapazität 256 MB vorhanden
    Typ DDR2
    Taktfrequenz 780 MHz
    Speicheranbindung 128 Bit
    
    RAMDAC 
     
    1. RAMDAC 400 MHz
    2. RAMDAC 400 MHz
    
    Auflösungen 
     
    1024x768x32Bit 200 Hz
    1280x1024x32Bit 170 Hz
    1600x1200x32Bit 120 Hz
    2048x1536x32Bit 85 Hz
    
    MPEG2 
     
    Wiedergabe Ja
    Encoding Nein
    
    Direkte Anschlüsse 
     
     1 x VGA Ausgang
     1 x DVI-I Ausgang
     1 x S-Video Ausgang
    
    Anschlüsse über Adapter 
     
     1 x VGA Ausgang
     1 x Komponenten Ausgang (3x Cinch)
    
    Treiber 
     Windows 2000, Windows XP
    
    Zubehör 
     Treiber-CD, DVI auf VGA-Adapter, S-VideoKabel, Y-Stromkabel, Videocinchkabel, S-Video auf Videocinch-Adapter, HDTV-Adapter (9pin auf Komponenten)
    
    Bemerkung 
     mit Kühlkörper und Lüfter
    
    Weitere Infos 
     Unterstützt AGP 8x, DirectX 9, OpenGL und Shader Model 3.0 und AVIVO. Folgende Ausgabeoptionen sind möglich: VGA, VGA+VGA, DVI, S-Video, VGA+DVI, VGA+S-Video, DVI+S-Video
    Und was bringt überhaupt das Shader Modell 3?


    Danke schonma für die folgenden Antworten.

    Übrigens,es wäre toll wenn das bis heute ( Mittwoch) um 12 uhr egschieht dennd a muss ich eh nach Giessen und kann gleich bei ALternate vorbeischauen.
     
  9. #8 18. Juli 2006
    dein link ist falsch.

    ich seh jetze zwar den preis von der gto nicht, aber du solltest dir mal diese hier von madmoox anschauen. bei dieser sind eigendlich deaktivierten 4pipes freigeschaltet. womit sie dann einer x800xl entspricht und auch schneller als ne x1600pro ist.


    mfg
     
  10. #9 19. Juli 2006
    Hier nochmal der richtige Link!!!


    Link


    Hoffe ihr könnt mir in der kurzen Zeit noch bescheid geben ,der countdown läuft ^^
     
  11. #10 19. Juli 2006
    Versuch dir ne Nvidia Geforce 6600 GT zu ergattern wenns geht ;)

    Sonst wie wärs denn mit dieser? Ist ne "normale" 6600 von Nvidia:

    -- HIER DER LINK --

    Ich halte leider nicht viel von Ati, sry ^^
     
  12. #11 19. Juli 2006
    Also gestern war ich auch mit nem Freund unterwegs wegen ner neuen Grafikkarte.
    Das beste was der im PC-Laden hatte war ne Nvidia Geforce 6600 GT von Gainward.
    Für die hat er sich dann entschieden.

    Nachdem wir dann alles angeschlossen haben , lief jedes Spiel auch auf hohen Texture Details.
    Die Karte in dem Laden hat 109€ gekostet , und er ist damit echt zufrieden ist echt ne super Karte.

    Wenn ich du wäre ,würde ich mich für die 6600 GT entscheiden , am besten mal bei ebay oder so schauen , das du die auch so um die 100€ bekommst.

    Schau mal hier die haben auch immer gute Preise ebug

    EDIT: Achja , DVI hat sie natürlich auch, an Software war aucvh noch PowerDVD 5 und ne Fotobearbeitungssoftware dabei.
     
  13. #12 19. Juli 2006
    ne begründung wäre immer mal ganz nett..und übrigens die 6600 non gt kannste in die tonne kloppen und ne 6600gt ist auch langsamer als ne x800gto.

    @ threadsteller

    ist ein guter preis für eine gto. könntest also zugreifen.



    mfg
     
  14. #13 20. Juli 2006
    ich schließe mich an. Außerdem sollte man beim Kauf einer Graka hauptsächlich auf die Leistung und den Preis kucken. Ferner empfehl ich auch die x800
     
  15. #14 20. Juli 2006
    thread hat sich erledigt, da der ersteller bereits eine neue karte hat.



    closed
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarte 100€ mehr
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    865
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    628
  3. Gute Spiel GRafikkarte bis 100€

    No Mercy , 18. November 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    252
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    508
  5. Grafikkarte unter 100€

    Ph03n1xX , 1. Oktober 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    545