Grafikkarte bis 150€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von GermanFire, 15. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2008
    Hi ich bin immer noch nicht über meine entscheidung ganz schlüssig.
    Ich suche eine Grafikkarte für um die 150€.
    Mehr wollte ich eigentlich nicht ausgeben.

    Welche ist die schnellere mein system bring ich schon dazu das sie sauber läuft.


    MSI R3870X2-T2D-OC 175€
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JCXNM1

    Zotac GF9800GTX+ AMP 155€
    Mix Computerversand GmbH

    Club3D HD4850 512MB 143€

    hardwareversand.de - Startseite


    Ich bin absolut ratlos.
    Brauche sie für mein 22" und würde gerne wieder mit AA und AF spielen.
    Welche von den soll es eurer meinung nach sein?
    Finde alle gut. Die x2 ist mein absolutes Preislimit.
    Eine 4870 könnte ich eh nicht bedienen weder von der nähsten CPU noch vom netzteil-
    Danke für eure Hilfe.
    Brauche sie dringenst möchte morgen bestellen besser noch heute nacht. danke!
    Auflösungen mind 1280x1024 mehr wären natürlich besser max 1650x1050 ist möglich
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    Also ich denke einerseits macht es keinen Sinn veraltete Hardware zu kaufen (HD3870X2), andererseits is das immerhin die High-End-Karte der letzten Generation.

    Wenn man deine Auflösung sieht (1680x1050) is die Karte besser, da sie mehr Speicher hat.

    Denke dass sie alles in allem bei der Auflösung doch schneller als ne HD4850 respektive GTX+ sein dürfte, allerdings wehrt sich da bei mir zumindest iwas dagegen, ne Karte aus der letzten Gen. zu kaufen :D :D

    Also insgesamt von der Leistung her würd ich mit ~150€ zu ner HD3870X2 greifen.

    MfG
     
  4. #3 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    würde ich dir zu einer geforce 9800gtx raten,die ist vom preis-leistungsverältniss echt top,die x2 ist aber auch gut,aber etwas teurer,..mich würde mal dein anderen komponenten interessieren,.ob die grakas auch damit klarkommen würden also mainboard,cpu,netzteil usw...außerdem ist die andere graka etwas veraltet und dazu noch teurer,.würde mir überlegen ob ich da zu einer veralteten und dazu noch teureren graka greifen würde
     
  5. #4 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    wenn du um die 150€ ausgeben möchtest würde ich dir zur HD3870 X2 raten ;)
     
  6. #5 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    Danke shonmal.
    BW´s sind raus.
    Weitere vorschläge?
    eine 9800GTX/+/-GTX x2 ist auch eine aus der alten generation.
    Ja die 3870 juckt mich aber auch irgendwie wieder :D
    Zu meinem System.
    Jede dieser Grakas ist zu schnell für mein System.
    Das ändert sich aber bis Jan.
    Vorerst ein 4300 C2D @ 3,2Ghz (jan Q9300@3Ghz mind.)
    Vorerst GA965P DS3 (später ASUS P45)
    Vorerst Corsair XMS DDR 800 2GB (später OCZ Reaper 1066Mhz 4GB)
    Netzteil 550W 20A auf 12V vorerst wenn nötig muss es weichen

    Lautstärker/Strom und Temps sind erstmal nicht relevant.
    Das kann man alles regeln. Danke vorerst
     
  7. #6 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    kommt auch immer aufs game an.

    schau dir mal hier die benchmarks an:
    Test: PowerColor Radeon HD 4870 PCS+ 1.024 MB (Seite 18) - ComputerBase

    da sind nur 2% unterschied zwischen der 3870 X2 und der 4850. in anderen spielen sinds dagegen schon 12%.

    würde dir allerdings eigl zur 4850 raten. die kriegst du teilweise schon für ca 130€. 45€ mehr für 12% mehr leistung lohnt finde ich nicht unbedingt.

    am besten du schaust dir mal von anderen spielen die benchmark ergebnisse an und entscheidest dann.

    Gruß
     
  8. #7 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    ganz ehrlich eine 3870X2 mag zwar ordentlich Leistung haben und für den Preis nicht schlecht sein, aber ich habe da ehrliche Bedenken ich habe jetzt schon in diversen Benchmarks gesehen das sie gerade in neueren mehr fodernden Spielen extreme Mikroruckler haben soll, da frage ich mich wie es in Zukunft aussehen soll, den die Spiele bekommen ja nicht weniger Anforderungen, das gleiche wird irgendwann ja auch die 4870X2 ereilen

    von den genannten würde ich zur 9800GTX+ greifen, die hat mit die beste Leistung in der Preisklasse, sie rangiert zwar unter der 4870, ist aber nun auch nicht soweit drunter
    desweiteren könnte Nvidias mit ihrer Politik : ich Sponser die Spiele, damit meine Graka bevorteilt wird
    die Lebenseinsatzdauer des Neukaufs verlängern
     
  9. #8 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    Ich persönlich würde ganz klar zur 4850 oder 9800GTX+ greifen.
    Die 3870X2 ist zwar gelegentlich schneller als eine 4850 oder 9800GTX+, verbraucht aber bis zu 70 Watt mehr Strom und bringt weitere Nachteile mitsich. Auserdem könnten da 20 Ampere schnell ziemlich knapp, vorallem bei Last, werden.
    Eine 4870 bzw. 260GTX² wäre zwar bei dieser Auflösung klar besser als eine 4850 oder 9800GTX+, kostet aber eben mehr und du bräuchtest zwangsweise ein neues Netzteil, welches die Kosten nocheinmal wachsen lässt.
    Aus diesem Grund würde ich sagen ----> Wenn jetzt, dann 4850 oder 9800GTX+.
    Aber an deiner Stelle wäre vielleicht das Warten bis Januar/Februar 09 womöglich sinnvoll.
    Denn wenn du dir gegen Januar gleich einen neun Prozessor zulegen willst, dann kannst du auch gleich in ein anständiges Netzteil investieren, da du auch dein System übertakten willst. Durch das Übertakten steigt die Verlustleistung des Systemes immens, wo ein gutes Netzteil mit stabilen Leitungen regelrecht pflicht ist.
    Mein Tipp also: Warten bis Anfang 09 und dann, wenn möglich ein bisschen mehr in die Graka investieren. Aber auf jeden Fall bis auf den Launch der "neuen" Grafikkarten warten, denn dann sinken die Preise der aktuellen Grafikkarten-Generation weiter.
     
  10. #9 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    Stimmt eigentlich.

    Gut wenn man das so sieht (hatte jetz keine Benchmarks zur Hand), ist eine HD4850 eigentlich schon günstiger bzw hat ein besseres P/L-Verhältnis.

    Jedoch sollte man auch beachten, dass die Benchmarks auf CB mit einem High-End-Quad System gemacht wurden (-> QX9770 @ 4Ghz, 4Gb DDR3 1600er RAM usw...)

    Das kann also bei deinem System vollkommen anders aussehen.

    Und ob man jetz ne ältere Dual-GPU Karte nimmt oder ne aktuelle Single ist ja doch keine unwichtige Frage.... Jetz von der Leistung auf CB her gesehen eigentlich Wayne, jedoch kann man das im täglichen Gebrauch sicher nicht so sagen (man denke an Mikroruckler, Strom, Lautstärke usw..)

    Hier gibts die Hd4850 sogar schon ab 127€, hier die 3870X2 ab 170€.

    Nach näheren Überlegungen würde ich dann meinen ersten Post revidieren und dir zu 4850 raten^^

    Effektives Stromsparsystem, leiser, keine Mikroruckler, praktisch gleiche Leistung und billiger.

    Denke auch nicht dass es sich für dich lohnen würde die 3870X2 so zu tunen dass sie sich dann im P/L-Verhältnis dementsprechend von der HD4850 abhebt.

    MfG ;)
     
  11. #10 15. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    Ich würde dir auch zur 4850 raten,
    1. du kriegst sie schon für 130Euro
    2. ist die aktuelle Gen, was man von der 9800GTX+ sicher nicht behaupten kann!
    3. die 512mb sollten reichen mit nem 22"
     
  12. #11 16. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte bis 150€

    Closed.

    Hab eine 9800GTX+ gekauft.
    Grund?
    Schneller als die 4850
    leiser und weniger treiber prob als mit ATI/AMD
    danke an alle BWs sind raus
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarte 150€
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    567
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    905
  3. Grafikkarte bis 150€ -- HD 5770?

    gwr06 , 6. Oktober 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    919
  4. neue Grafikkarte um 150€

    Barracuda , 10. Juli 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    336
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    294