Graka/CPU/Mainboard

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Forn, 4. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2007
    Im Moment hab ich:

    Club3d 6600gt
    AMD Athlon64 3000+
    MSI K8T Neo

    Nun wollte ich umsteigen auf:

    Connect3D Radeon X1950XT
    AMD Athlon64 3700+
    Asus A8N32-SLI Deluxe

    Dadurch würde sich natürlich auch die Leistung meiner zwei 512DDR-Riegel erhöhen, da ich sie dann im Dual-Channel laufen lassen kann.
    Was haltet ihr davon. Ich bin ein Gelegenheitszocker und schaue am Wochenende gerne mal ein Film am PC. Mich würde es ca. 500 Euro kosten, wobei ich meine alten Teile für ca. 200 Euro verkaufen kann, also gebe ich eigentlich nur 300 Euro aus. Ist die Leistungssteigerung für den Preis okay, oder würdet ihr mir davon abraten?

    Vielen Dank schonmal :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    hmm das kommt drauf an.. ich Finde die Graka überpowert für den Proz..

    Meine meinung nach solltest du einen besseren proz. und vllt bei der Graka dafür minimal Sparen..

    Die 1950er Xt ist immerhin die eine Stärksten Einzelkarten unter den Grakas die es gibt..

    (Die gf8ter Geforce Serie ausgenommen.. und die Radeon 1950 XTX)
     
  4. #3 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    also um deine filme zu schauen brauchste diese aufrüstung sicher nicht.
    du meintest du wärst gelegenheitszocker. was zockste denn?
    grafisch anspruchsvolle spiele oder eher oldschool spiele ala cs 1.6 oder WC3 :)

    für diese games würde dir der leistungsschub auch nichts bringen.
    musst halt mal so sehen. wenn du vielleicht noch nen jahr wartest haste sicher mehr geld zur verfügung und kannst dir dann nen stärkeres komplett system kaufen :)
     
  5. #4 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    Dual channel sollte auch schon bei deinem alten board laufen hatte es auch und es lief dualchannel. Habe selber eine X1900XTX und einen 3700+ naja über leistung kann man sich nicht beschweren aber mein CPU könnte ne ganze ecke schneller sein. Die CPU solltest du OC damit deine Graka wenigstens ein bische nwas davon hat ;)
     
  6. #5 4. Januar 2007
  7. #6 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    Oder du holst dir einfach ne X1950Pro
    Die 'alten' Prozessoren von AMD sind den Grafikkarten zwar gewachsen, aber man muss ein bisschen was einbüßen (manchmal sogar 10fps und mehr).
    Da würde ich lieber sagen, das du dir für dein Geld ein Intelsys holst
    AMD hat nachgelassen ;(
    bin zwar trotzdem noch dafür, das wir in Deutschland deutsche Produkte kaufen sollten, aber wenn es nach Leistung zu einem fairen Preis geht, ist Intel zurzeit einfach unschlagbar^^

    MFG

    Edit// da war crazy schneller -,-
     
  8. #7 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    Erstmal vielen dank, Bewertungen sind draußen. ;)

    Was wäre, wenn ich mir einen 4000+ bestellen würde? Würde die Graka den etwas besser auslasten?
     
  9. #8 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    Nicht viel aber immerhin!
    ein 3700+ läuft bei 2,2 GHZ und ein 4000+ bei 2,4 GHZ ;)
     
  10. #9 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    Da musst du dir schon einen Dualcore Prozzie zulegen, dann können Dualcore optimierte Spiele den zweiten Kern nutzen und das würde die 10fps bringen

    MFG
     
  11. #10 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    ich würde die graka lassen und core 2 duo holen
     
  12. #11 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    Also das mit dem auslasten hin oder her. Core 2 duo? Dann braucht er auch neuen RAM. Würde mir einen 4000+holen auch wenn ich meinen 3700+ leicht auf 4000+ bekomme aber etwas mehr kann nie schaden. Wenns danach geht geht eigendlich garkein CPU für irgendeine Graka. Also ich meine sie wird immer ein bischen schneller.
    Mein test
    3000@ Barton 2GHZ mit GF4TI
    3200@64 gleicher Graka
    3700@San Diego gleiche Graka
    die Graka war in benches immer ein kleines bischen schneller und da fragt man sich schon oder?
    Hier mein jetztiges System kann mit der X1950XT mit halten
    sysProfile: ID: 19028 - RaZeR86
    spiele damit jedes game was draußen ist
    Also ein C2D macht schon was aus aber du entscheidest vielleicht brauchst du für den intel ja auch noch ein neues Netzteil also bedenke es (wenn du kein PCI-E anschluss im Netzteil hast brauchste eh ein neues oder einen add). Also ob du den unterschied spannst im game zwischen 3700+ und 4000+ das würde ich nicht behaupten. Wenn du bissel mehr kohle ausgeben willst dann kauf dir echt den Intel C2D sonst kann ich dir nur zum 3700+ wie auch zum 4000+ nur zusprechen

    Edit: Bevor du dein geld in einen x2 investierst kauf dir doch lieber einen Intel auch wenn ich AMD fan bin aber intel ist echt zur zeit bei dual core etwas vorraus. Single Core würde ich keinen Intel nehmen da geht der San Diego besser. Würde auch kein AM2 kaufen dann leg lieber 40€drauf und hast weit aus bessere performance
     
  13. #12 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    Zu der Graka hatte ich noch fragen.
    Kenn die jemand, oder hat eine ähnliche Karte von der Marke?
    Wie ist da der Lüfter? Laut? Leise?
    Gibt es Treiberprobleme bei diversen Spielen oder hat noch niemand sowas bemerkt?
    Und wie ist da das Preisleistungsverhältnis?

    EDIT:
    Jo, AM2 hab ich heute mehrfach "schlechtes" von gehört, auch von AMD-Fans.^^
    Aber einen Core Duo brauch ich einfach nicht, mir wird ein 4000+/3700+ aufjedenfall reichen.
     
  14. #13 4. Januar 2007
    AW: Graka/CPU/Mainboard

    Ich habe folgende Graka:

    Sapphire Radeon X1950XT (Retail, TV-Out, 2x DVI)
    Mix Computerversand GmbH

    Habe eigtl. überhaupt keine Probleme mit der,
    als laut würde ich den Kühler auch nicht bezeichnen, habe aber auf einen Zalman VF900 gewechselt! (Garantie Verlust!!).

    Habe auch einen 3700+ drin, keine Probleme! Aber wenn du schon einen neuen Prozessor willst dann gleich zu einem c2d greifen, eigtl. könntest du die CPU übertakten und bräuchtest gar keinen neuen Prozessor! ein 3200+ kriegt man mit guter Kühlung locker zu einem 3700+ ;)
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Graka CPU Mainboard
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    703
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    195
  3. CPU? GraKa? Mainboard?

    Sticky_Haze , 17. Juli 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    658
  4. Mainboard, RAM, CPU und GraKa

    adv4n , 27. März 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    375
  5. Cpu,Mainboard,Graka?!

    Tooom , 4. November 2006 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    316