Größter BitTorrent Tracker Server beschlagnahmt

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von zivi1301, 2. Juni 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Juni 2006
    Weltgrößter BitTorrent-Tracker offline

    Hier Klicken

    Was meint ihr dazu ?
    Es wird leider immer gefährlicher in der Szene...
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Juni 2006
    Naja was heist es wird immer gefährlicher :O

    P2P ist im allgemeinen gefährlich. Es war immer gefährlich, es ist gefährlich und es wird auch immer gefährlich bleiben da kann kommen was wolle.

    Aber die Leude haben glück wenn se nur die torrent files angeboten haben und keine direkten files xD
    Also ich persönlich kennen keinen menschen der wegen direct downloads ma erwischt wurde -.-" immer nur eMule eDonkey Kazaa Bearshare usw. alles P2P halt.

    Es ist nunmal immer sicherer direct zu saugen ;) Also sprich RR zu benutzen :p
     
  4. #3 2. Juni 2006
    ThePirateBay.org haben aber auch ein Relaunch angekündigt mit vieleicht das der server jetz im ausland sein soll
    das habe ich bei Gulli.com gellessen ^^

    PS Galaxydarkness emule kazza und die anderen prog. von p2p sind doch direct download ?? oder nicht
    oder meinst du so via radpidshare download also richtig direct download ??
     
  5. #4 2. Juni 2006
    Hey
    ich denke er meint, direkt von Pubs zu laden, und net via Emule oder andren P2P - Proggis.
    Bei denen leechst du ja quasi "von anderen Leuten". Dies ist halt gefährlicher ;)
     
  6. #5 2. Juni 2006
    Ja das is klar immer sicherer DD zu laden,
    aber eben is es nicht 100% sicher,
    dass weis ja jeder.
    Doch letztendlich muss man sich nur die Frage Stellen
    Entweder es ist es mir wert wegen gesaugten filmen, spielen etc.
    Geldstrafe zu bezahlen oder ist es mir das nicht wert
    Bzw.: KOmmt die Geldstrafe höher als der wert der gesaugten sachen
    ich denk ihr wisst was ich meine und naja.
    Man muss immer abwägen welches risiko man eingehen will
     
  7. #6 2. Juni 2006
    Kommt es mir nur so vor oder häufen sich Meldungen wie diese in den Medien in letzter Zeit?
     
  8. #7 2. Juni 2006
    Ja es häuft sich alles in letzter Zeit. Aber wenn man emule Powerleecher ist brauch man sich nicht wundern. Wie gesagt wenn ihr alternativen wie DirectDownload nutzt seit ihr relativ sicher

    Mfg
     
  9. #8 2. Juni 2006
    Jo, langsam wird's wirklich gefährlich. Frage mich wie lange ich noch mit Torrent laden kann...
     
  10. #9 2. Juni 2006
    Die News klicngt mir sehr kopiert, und das darf man nicht.
    Heise hat schonmal jemanden Angeklagt :p

    Aber nun zum Thema:

    Es häuft sich echt in letzter Zeit.
    Auf der einen Internetseite liesst man das es über 2000 Anklagen kommt, gegen die Benutzer von FTPword (oder wie die heissen), auf der anderen seite liesst man von anderen Providern.

    Letztendlich ist DD wirklich sicher.

    Die Polizei ist meiner meinung nach nicht hinter Usern her die für sich die Filme laden.
    Natürlich gibt es hier auch die ein oder anderen fälle, aber in erster Linie ist man hinter den Leuten her die diese gesaugten Filme weiterverkaufen oder halt hinter Providern.

    mfg
     
  11. #10 2. Juni 2006
    Wie ich das finde?

    Scheiße! Warum kriegen die ihren Server nicht zurück? Sie haben doch nicht verbrochen!



    MF
     
  12. #11 2. Juni 2006
    echt? selbst wenn man die quelle angibt?
     
  13. #12 2. Juni 2006
    Naja, die Infos kriegt man ja überall. Glaube nicht das Heise deswegen jemanden verklagen will^^ (aber wissen tut man es nicht).
     
  14. #13 2. Juni 2006
    Jetzt werden halt nach und nach die ganzen, vor allem die großen P2P Netze nach Usern mit viel Stuff im Share gesucht.Natürlich werden auch die Server hochgenommen wenn sie ausfindig gemacht werden.
    P2P wird halt immer unsicherer,während man vor wenigen Jahren noch kaum was über Razzien in P2P Netzen gehört hat wird das jetzt immer weiter geschürrt.Oft ist es aber auch viel Panikmache.Trotzem lieber bei RR bleiben :)


    MFG Zinnstein
     
  15. #14 2. Juni 2006
    Die Betreiber sollen ja schon wieder auf freiem Fuss sein. Ausserdem ist nicht klar, ob in Schweden das Anbieten von Links du illegalen Dateien (Raubkopien) wirklich illegal ist.
    Na ja es ist doch immer so: Wenn etwas viel benutzt wird, werden die Firmen drauf aufmerksam und es kommt vermehrt zu Klagen. Aber wenn etwas viel benutzt wird, wird der Downloadspeed schneller und es gibt immer mehr User -> Teufelskreis
     
  16. #15 2. Juni 2006
    Bericht: Heise verklagt Forum wegen Copy&Paste: Klick

    Und noch ein Informativer Link: Klick

    Man sieht, Heise ist zu allem möglich.

    mfg
     
  17. #16 2. Juni 2006
    Wenn man heise als Quelle angibts sollte das doch kein Problem sein. Man sagt ja nicht man habe es selber geschrieben..

    mfg
     
  18. #17 2. Juni 2006
    Nein, auch mit Angabe der Quelle wird es Probleme geben.

    Lest euch doch den 2. Link genau durch.

    mfg

    nuKKel
     
  19. #18 2. Juni 2006
    HI!

    Wollte mall fragen was ist DirectDownload ?( ?(

    MFG Cool-M
     
  20. #19 2. Juni 2006
    ohje, wenn die jemals an RR ran kommen dass gibtn späßchen :D


    aber nein RR ist ja sicher xD

    p2p stinkt sowieso ..





    greetz giX
     
  21. #20 2. Juni 2006
    Naja, p2p eben^^
    War ja nichts anderes zu erwarten...
     
  22. #21 2. Juni 2006
    Wird die Polizei jetzt eigentlich gegen Leute, die diesen Tracker genutzt haben ermitteln ?
     
  23. #22 2. Juni 2006
    also wer sich mit torrent auskennt saugt nicht von solchen public server trackern wie zb torrent.to oder das hier genannte
    dafür gibts die privaten man und das is relativ sicher!
     
  24. #23 2. Juni 2006
    Aber wo bekomme ich die Privaten her`? Soll ich jetzt erstmal Alle Programme auslassen sprich uTorrent Emule und Bearshare? Aber ich bin hier doch noch kein UNderground sprich ich bruahce diese :poop:r! :D
     
  25. #24 3. Juni 2006
    oh man erst Razorback und jetzt der -.-

    @Graf_Mat : nee ich denke nicht , weil da soviele user waren, die ganzen
    ips kann man gar nicht alle speichern.
    Bei Razorback hatten die User auch Glück, weil es zuviele ware....

    mfg Spy
     
  26. #25 3. Juni 2006
    Tja also die Leute die bei edonkey viel gezogen haben haben jetzt ne Anklage P2P halt aber das Guajawa Netzwerk oder wie das auch heißt(glaube hat sich geändert) ist noch nicht aufgeflogen die haben aber edonkey auch 3 Monate überwacht.
    Privat ist eben sicherer!!!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Größter BitTorrent Tracker
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    526
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.835
  3. [Video] Hessens größter Busfan

    Snick77 , 23. November 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.311
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    266
  5. [Story] Größter :love:

    Himbeerpfötchen , 27. Februar 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.569