Großes Problem mit Freundin

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Waste91, 15. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hey Leute,ich hab vor einigen Wochen schonmal ein Thread eröffnet,wo ich gefragt hab,was ich tun kann,damit meine Freundin nicht mehr so schüchtern ist.
    -> Freundin zu schüchtern! - RR:Board

    Für diejenigen,die zu faul zum lesen sind;)
    Ich bin 18,sie is 17 und hat gestern schluss gemacht.
    Wir haben uns die letzten 3 Wochen nicht mehr gesehen(sie hatte keine Zeit) und hab sie gestern in icq getroffen und gefragt,wie sie unsere Beziehung so findet.
    Dann bissl gelabert und es kam heraus,dass sie keine Gefühle mehr für mich hat.Sie war sich aber immer ziemlich unsicher...
    Sie hat auch gesagt,dass an mir alles perfekt sei und es nicht an mir liege,sondern an ihr.
    Aber sie weiss es auch nicht so genau,wieso es so ist...Sie ist sich total unsicher...;(
    Ja und es war eine BOMBENFREUNDIN für mich,die ich nicht verlieren will...
    Es war auch ihre erste "richtige" Beziehung,sie hatte also null erfahrung...
    Sie meint auch,dass sie es nicht weiss,ob ihre Gefühle zurückkommen oder nicht...Sie hat es so beschrieben: Am anfang waren mehr gefühle da als jetzt.

    Ich weiss,es ist eine blöde Frage: Kann ich des irgendwie hinkriegen,dass sie wieder gefühle für mich bekommt?
    Kann ich des irgendwie schaffen,dass wir wieder zusammenkommen?
    Was würdet ihr an meiner Stelle tun?!
    Bitte helft mir,ich bin so am Boden zerstört;(;( ;( ;( ;( ;(
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Ich wuerde sie erstmal Fragen, ob denn ueberhaupt noch was zu machen ist.
    Wenn sie ne sagt und sich sicher ist, dann ist es nunmal so.

    Wenn sie sich nicht sicher ist, was denn genau ist, dann unternimm wieder was mit ihr. Lass sie dich wieder kennenlernen, redet miteinander. Aber dann darfst du sie natuerlich nicht draengen, es soll ja auch von ihr dann wieder was kommen. Umwerb sie, zeig ihr, dass du sie magst, das du sie wieder willst, aber auch das du ihre Entscheidung, welche auch immer, resprektierst.


    Mit den Gefuehlen, waren die erst in den 3 Wochen weg oder schon davor?
     
  4. #3 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    An deiner Stelle würde ich versuchen wieder etwas mit ihr zu unternehmen und am besten stellst du das an in dem du dir überlegst wie du das gemacht hast als ihr zusammengekommen seit. Ihr wird es sicherlich immernoch gefallen wenn du etwas mit ihr unternimmst das ihr damals auch gefallen hat also sei kreativ und mutig. Versteh mich nicht falsch ich will dir nichts unterstellen, aber für mich klingt das so wie wenn du sie wegen irgendetwas unter Druck gesetzt hast. Vielleicht ja sogar unterbewusst. Versuch es einfach und vorallem versuch nicht nur du bei ihr gut anzukommen sondern zeig ihr das ach sie bei dir gut ankommt. Und Kopf hoch ich meine du hast es schon einmal geschafft mit ihr zusammen zu kommen. =)

    lg
     
  5. #4 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    frauen sind merkwürdige geschöpfe, sowas kommt vor

    und man denke eigentlich bei fast jeder freundin, die man hat, es ist die BOMBENFREUNDIN...anders würde des ja auch keinen sinn machen, was soll man mit ner freundin die man selbst nich so toll findet...

    aber ne "einfache" möglichkeit" sie zurück zu gewinnen, gibts da nicht. du kannst nur versuchen einerseites den kontakt aufrecht zu erhalten und mit ihr was zu unternehmen und wenn du glück hast, macht es "klick" bei ihr und sie merkt, was sie an dir hat. aber setz sie nicht unter druck, lass ihr freiraum und sei nicht enttäuscht wenn sie mal keine zeit hat oder es nicht klappt. mach auch was mit deinen freunden und lass dich nicht von ihr abhängig machen, frauen wollen niemanden, der wie ne klette an ihnen dran hängt, sondern sie wollen auch ihr leben genießen und spaß haben...das geht aber nur schlecht mit nem anhängsel.

    wie man so oft sagt "kommt zeit kommt rat"....und falls alles nicht hilft dann gibts immer noch ne menge anderer schöner frauen, die nur auf einen warten. du bist doch im besten alter, richtig die sau rauszulassen...probier mal was aus, muss ja nicht immer nur "die eine" sein ;-)
     
  6. #5 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Du kannst eigentlich nichts weiter tun als warten.

    Am besten wäre es nun den Kontakt zu ihr mindern, sprich in 1 Woche vielleicht nur kurz 2 mal anrufen und nachfragen was sie so macht aber ansonsten nichts.
    Vllt bemerkt sie dann das sie dich braucht und so könnten die Gefühle wieder zurück kommen.

    Lg
    ItalianStallion
     
  7. #6 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    so ein ähnliches problem hatt ich auch mal (vor 2-3 jahren), aber ich hab nur eines daraus gelernt,

    SCHEISS DRAUF, so sehr du sie auch liebst es gibt so viele geile nette hübsche frauen, sieht sie dich erstmal mit ein paar oder du hattest paar andere freundinen, denkt sie :mad: was is an dem so gut dass alle was von dem wolln ;) dann kommt sie von ganz alleine wieder! nur dann NIMM SIE NICHT DIREKT ZURRÜCK ;)

    Lg t0w3
     
  8. #7 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Naja ich sag mal so, klingt zwar ein bisschen hart aber ihr kennt euch seit Ende August, also vieleicht 2 einhalb Montate, habt jetzt 3 Wochen lang nichtsmehr zusammen gemacht bzw gesehen. Das wären ja dann gerade mal fast 2 Monate Beziehung, ob man da schon von richtger Beziehung sprechen kann?
    Ich würde jetzt sagen "NEIN" Beiss dich in sowas jetzt nicht fest, sondern lass es halt sein, so eine rießen Gefühlswelt kann nach der kurzen Zeit ja auch nicht zusammenbrechen.

    Ich würd sagen das kannste eigentlich vergessen.
    Schau mal, wenn eine Frau sagt es liegt nicht an dir, es liegt an mir, dann ist das absolut gelogen. Dann ist sie unzufrieden oder hat sich einige Dinge einfach anderst vorgestellt oder irgendwas, dass ist ja von person zu person unterschiedlich. Aber mach dir mal da keine zu großen Hoffnungen.
    Sie will dich nicht nur unnötig verletzten und schiebt die Schuld eben auf sich!! Das kennen wir ja doch oder? Würdest du es nicht genauso machen? Sicherlich..

    Ist bestimmt jetzt nicht eine der Aufbauenden Antworten, die du dir vieleicht erhofft hast, aber in meinen Augen eben das richtige.
    Du bist jung, genieß dein Leben ein bisschen und wenn nach so kurzer Zeit schon eine Beziehung scheitert, dann hat die in meinen Augen keine allzugroße Überlebensgschance..

    Ich drück dir zwar doch die Daumen, dass du das Beste daraus machst, und naja immer vorwärts schauen!

    Kaillino:thumbsup:
     
  9. #8 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    muss nicht unbedingt sein.. ich war mit meiner 5 jahre zusammen (sind jez beide 21!!!!) auf einmal gab es nen streit und bam zog sie aus, und ja.. sie lernte jemand anders kennen traf sich 1,2 mal mit ihm bis ihr klar wurde, dass sie mich iwie doch noch liebt, aber iwie kann sie es nicht so richtig zugeben.. nun sind wir in so einer art beziehung wie: gehn ma aufn saft? schlafst heute bei mir aber iwie nicht zusammen.

    also rollover.. nur weil sie schluss macht, heisst es noch lange nicht dass sie sofort nen andren hat.. haste wohl schlechte erfahungen gesammelt in deinem beziehungsleben...

    @ waste... ich weiss nich wie lang ihr zusammen wart oder so, aber wenn du wirklich das gefühl hast es wird nix mehr.. dann brauchste auch nicht zu kämpfen.. auch wenn es im moment noch so schwer ist. (ich kenne das)

    folgendes wurde mir vielfach gesagt, könnte es aber nicht bestätigen:
    Mit der Zeit verheilen die Wunden und der Schmerz und es wird jemand anders in dein leben kommen den du genauso lieben kannst. (ich kann es mir zurzeit noch nicht vorstellen aber wenn es soviele zungen behaupten...)

    also denne.. egal was du machst. viel glück
     
  10. #9 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    halte den Kontakt zu ihr und schreib mit ihr über icq oder Handy aber anfangs nicht zu aufdringlich und dann telefoniert miteinander sodass ihr auch persönlichen Kontakt habt und vor allem lass ihr Zeit und fang nicht gleich mit nem Treffen an und dann entwickelt es sich vielleicht von ihrer Seite.

    Was aber natürlich auch sein kann ist, das wenn sie keinen Kontakt zu dir hat sie merkt wie wichtig du ihr eigentlich bist und so wieder Gefühle entstehen.

    Aber da kennst du sie besser als alle hier welcher typ sie ist

    aber ich wünsch dir viel Glück
     
  11. #10 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Heey bei mai ist gerade genau des gleich probelm alles gleich außer ich habe scheizze gebaut ... richtig scheizze ...ich versuche gerade was ganz großes zu planen das sie mi averzeiht habs chon so viel versucht kerzen vor ihrem haus ... aber nichts gebracht naja ich hoffe jetzt kalppt es mit meiner idee ... ich würde alles mögliche an deiner stelle tuen das sie dich wieder liebt versuch auch alles egal wenns schwachsinnig ist veruch es einfach ...

    bin auch gerade am boden zerstört ;(
     
  12. #11 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    so ein glück das wir hier ganz große frauenkenner im board haben /ironie

    oh man -.- versuche sie zurück zu gewinnen ABER geh ihr nicht auf den Keks! + sieh ein wenn es nicht klappt. wenn du diesen punkt nicht mitbekommst kann das ein riesen drama für dich werden! lass ihr zeit aber versteck dich nicht! und dann triff dich mal mit ihr unverfänglich (frag nicht gleich: und wie ist es jetzt hast du wieder gefühle?) sondern sei einfach der der du immer bist. wenn ihr was an dir liegt wird sie es dir zeigen vlt nicht beim ersten treffen aber vlt nach dem 2. oder 3. wenn nicht lass ab. ist wirklich besser so auch wenns sehr sehr schwer fällt.

    viel glück!
     
  13. #12 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Wenn du sie nicht verlieren willst, dann bau eben ne normale Freundschaft mit ihr auf, das ist besser als nichts. Du kannst glück haben das sie überhaupt noch mit dir redet, nicht weil du was falsch gemacht hast oder so, aber es ist sehr oft das wenn Menschen sich trennen nicht mal mehr Kontakt haben.

    Ich würde mal sagen das ihr euch ein bisschen Zeit geben solltet, die ganze Situation so realisieren und dann noch mal mit einander redet wie es weiter gehen soll. Wie gesagt wenn nichts mehr geht würd ich eine gute Freundschaft aufbaun, vllt wird daraus ja wieder etwas.
     
  14. #13 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    mein Gott
    scheiß drauf, versuch erstmal dich umzuorientieren. Irgendwann bietet sich vlt ma die Gelegenheit, sie zurück zu gewinnen.

    Ansonsten lass sie (und RR) in Ruhe.
    H0niX
     
  15. #14 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    also was jetzt auf jeden fall mega wichtig ist, ist dass du ihr nicht hinterherläufst!!!

    ich hab auch vor nem monat mit meiner freundin schluss gemacht und fand sie da aber noch so ganz okay. aber es war halt so ähnlich wie bei dir jetzt das hat sich aus dem gespräch ergeben dass ich schluss gemacht habe.

    dann ist sie mir jetzt den ganzen monat nur hinterhergerannt/ hat gefragt ob sie bei mir pennen kann oder ich bei ihr oder wir was unternehmen (alles nur als freunde versteht sich) und das hat mich so megamäßig genervt dass ich sie jetzt eigentlich mit nicht so wirklich viel gutem mehr verbinde ;D

    gruß
     
  16. #15 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Dass die Liebe nicht immer so bleib wie sie am Anfang war, ist ja wohl klar.
    Menschen verändern sich und iwann tritt auch mal der Alltag ein.
    Okay, dies sollte nicht wirklich nach 6 Wochen oder so schon der Fall sein, aber man kann auch nicht wirklich so naiv sein und denken, dass die Gefühle immer so bleiben.
    Auf eine Art werden sie stärker, dass sind die Gefühle, die erst im Laufe ein Beziehung entstehen und auf eine andere Art werden sie schwächer, dass ist z.B. diese Anfangs-Verliebtheit (von wegen, man ist aufgeregt, wenn der andere vorbeikommt etc).

    Allerdings kann es auch sein, dass man gar keine Gefühle mehr hat bzw. dass es einfach nicht passt.
    Das zeigt sich entweder gleich nach ein paar Wochen oder wenn man etwa so 3-5 Monate zusammen ist.
    In dieser Zeit zeigt sich meistens, ob es etwas längeres ist oder eben nicht.
    Denn in so einem Zeitraum sollte man sich doch schon etwas besser kennen (Interessen, Verhalten, Charakter etc).

    Klar sein sollte, dass du nicht kaputt gehen darfst.
    Denn Liebe ist nur Liebe, wenn sie dich nicht zerstört!!!


    Als Tipp würde ich dir empfehlen:
    Rede mal mit ihr, warum sie so empfindet.

    Aber such bitte nicht den Fehler nur bei dir, vll hat sie einfach gemerkt, dass es von ihrer Seite aus nicht passt und wenn sie wirklich kein Interesse mehr hat und sie euch auch wirklich keine Chance mehr gibt, dann akzeptier das, so schwer es manchmal auch fällt.
    Aber das ist der einzige Weg, wie du den geringsten Schaden davonträgst!

    Ich wünsche dir alles Gute!

    Grüßle Sunshine
     
  17. #16 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Sie hat sich in jemand anderes verguckt.

    Übrigens, sie ist deine Ex-Freundin, nicht Freundin. Gewöhne dich an diesen Gedanken..
     
  18. #17 15. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Ich quote mich mal zu gerne selbst in diesem Moment :D

    Freundin zu schüchtern! - RR:Board

    Hast es anscheinend nicht ernst genommen ;)

    Ich würd sagen du kannst da nix mehr machen, was denn auch?

    Stell dir mal vor sie sagt schließlich auf dein dauerndes Generve hin "Ja ok wir versuchen es nochmal" ... denkst du es wird so sein wie vorher?
    Also ich würd mir voll dumm vorkommen, so nachm Motto "Die ist nur mit mir zusammen weil ich sie tagelang genervt habe" ... Weißt was ich meine?

    Ich rate dir nur, ihr nicht hinterher zu heulen und ihr bloß nicht zeigen dass sie dir soviel bedeutet...im Gegenteil, unternehm was mit anderen Mädels und fertig...ich mein, soo lange wart ihr ja nun nicht zusammen dass du jetzt unendlich in sie verliebt bist :D
     
  19. #18 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    sorry ich denk sie is weg.
    wenn ich es richtig verstanden hab warst du ihr erster?

    "männer vs frauen"
    das ewige spiel.....;-)
    wenn du der erste warst wird sie dich nie vergessen aber sie wird auch was anderes suchen denn wer isst nur brot wenn es auch brötchen gibt.

    sorry aber mach dir keine falschen hoffnungen, kannst dran kaputt gehn...und es geht weiter
     
  20. #19 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    neue suchen is vorbei.
    lenk dich ab geh in clubs,feiern party machen lern andere mädchen kennen.
    und vergiss sie renn ihr nicht hinterher du bist ein mann
     
  21. #20 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    kenn diene situ also bei mir hats dannach wieder gefunkt aber du darfst sie auf keinen fall drängen!! also ich habs so gemacht dass ich mich immer wieder mit ihr und freunden getroffen hab aber nicht immer auf ihr drauf gehangen ist... geh mit ihr feiern aber vllt nicht ganz so zweisame sachen wie essen gehn oder so... die gruppenaktionen bringen lockerheit und trotzdem seit ihr zusammen und seht euch trotzdem...

    peace klei funky
     
  22. #21 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    immer lustig dieses "es liegt nicht an dir sondern an mir".
    das ist der größte quatsch den frauen einem verzetteln. natürlich liegt es an dir...sie hat an dir als person kein interesse mehr und keine gefühle. fertig.
    lass sie gehen oder versuch dich rar zu machen, damit du evtl. wieder bissl interessanter für sie wirst.
    von alleine wird sie wohl nicht zurückkommen.

    dieses "es liegt an mir nicht an dir" ist eine bequeme art aus der situation zu kommen, weil man dann nicht erklärungsnot kommt, bzw. muss nicht lange darüber diskutieren was an dir falsch ist.
     
  23. #22 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    auch wenns n bisschen dumm geschrieben ist, er hat recht.

    wie gesagt dieses "liegt nciht an dir, sondern an mir" getue ist die schlechteste ausrede.^^ blitzt sie einfach ab und wenn sie doch gefühle für dich hat kommt sie zurück nach dem motto "seit wann kommt der Knochen zum Hund". Aber denke eher dass es unwahrscheinlich ist, weil ich denke, sie hat kein Bock auf dich. Krass ausgedrückt.
     
  24. #23 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    DAs blödeste was du jetzt machen kannst ist, ihr hinterherrennen.

    Und der Satz...es liegt nicht an dir, du bist perfekt, sondern an mir. Is ja wohl humbug hoch ³

    einzige Möglichkeit bei sowas......weitermachen. Neues Mädel ranschaffen ( zum Spass) auf Partys gehen und sich nix anmerken lassen.

    bei msn usw, schreiben wie gut es einem geht usw ^^....

    Freundinn wird sich fragen warum du so dolle drauf bist und wieder kontakt suchen. Oder halt eifersüchtig werden. Passiert wirklich häufig bei sowas.

    Aber wie gesagt. Sobald du ihr hinterhertrabst isses so gut wie verloren.
     
  25. #24 15. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    naja.. ich würde noch ein wenig versuchen auf romantik zu machen.. noch mal mit ihr abends reden bei nem "film" oder sowas...
    wenns nix wird,. wandle die trauer einfach in hass um. mach ihr das leben noch ein wenig zur hölle.. nimm die nächst beste und reagier dich ab...
     
  26. #25 16. November 2009
    AW: Großes Problem mit Freundin

    Du hast sicher jede Menge Sex!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Großes Problem Freundin
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.220
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    833
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.190
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    744
  5. Antworten:
    61
    Aufrufe:
    1.871