Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Athesis, 17. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. September 2006
    Hi,

    Ich versuche meinen Serverrechner komplett Passiv zu Kühlen, habe dies jetzt auch bis auf den Prozessor komplett geschafft. Kennt jemand von euch einen guten Passkivkühler für AMD Athlon XP Prozessoren in dre Leistungskategorie 3000+ ?

    Bewertung ist sicher ;)!
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    Thermaltake Sonic Tower, Scythe Infinity oder Ninja (war der von Scythe ?( ?
     
  4. #3 18. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    also mir würd da noch so der ARCTIC COOLER,Scythe Katana SCKTN-1000( ca. 20 euro),THERMALTAKE BIG TYPHOON ein.
     
  5. #4 18. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    ja der is von scythe...allerdings würde ich anraten da trotzdem noch mindestens nen langsamdrehenden (800u/min) 120iger lüfter draufzutun. den hört man nicht und er schafft ein gewisses maß an sicherheit das deinem xp nicht zu warm wird.


    mfg
     
  6. #5 18. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    Server passiv kühlen???? :kotz:
    Ein Server muss laut sein, sonst is das Stilbruch.:D

    Aber jetzt mal ohne Spass, würd da echt davon abraten einen Server passiv
    zu kühlen, der wahrscheinlich auch noch rund um die Uhr läuft.
    Das kann auf Dauer nicht gut sein...
    Würde mindestens ein paar 120er Lüfter reinbauen, sonst hast mit der
    Hardware nicht lange deine Freude.;)
    Vorallem beim "Heizkraftwerk" Athlon XP...


    Gruß Hell
     
  7. #6 18. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    da gibts nur eine wahl:

    die kühlkörper von Noctua.

    http://www.noctua.at

    irgendwo gabs mal einen Bericht, wo ein Typ 2 Opteron 250 mit den Noctua ohne Lüfter gekühlt hat.

    Ich verwende selbst den NH-U9 für meine X2 4200.
     
  8. #7 28. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    Nicht wenn man direkt daneben pennen muss :baby:!

    Türlich sind zur Temperaturregulierung zusätzlich 120er Lüster eingebaut, Braten will ich den ja nicht.

    PS: Danke an alle für die Tipps, hab was nettes gefunden, werd es demnächst dann ausprobieren.
     
  9. #8 29. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    also passiv kühlen iss halt immer sone sache
    der kühler kann noch so groß sein, wenn die zimmertemp hoch iss bringt des nixxmehr (im sommer iss in meinem zimmer die temp @ 32°C, da wirds halt mit passiv kühler knapp
    kauf dir halt den sonic tower für 25€ @ alternate und n gscheiden 120er lüfter der halt nur 19dboder so hat, des iss im prinzip auch lautlos (am besten haust den lüfter in die mitte)
    also das find ich am besten, weil komplett passiv geht halt ned (zb des Netzteil iss sehr kritisch^^)
    und ob dein pc jetzt 0db oder gesamt 14db hat (mit dämmmatten und so) iss sowas von wurscht, den hörst dann eh nicht

    greetz, strava
     
  10. #9 30. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    WAS???
    Ein Server soll leise sein? Waahhh, wahrheaftig ein Stilbruch!
    Das Ding muss röhren, ein Automotor muss dagegen ein Schei*d*e** sein!

    Glei mal nen guten alten Smart Case Fan II draufhauen und voll aufdrehen, da ist dann richtig Sound drinne ;)

    Hmmm aber na gut wenn du es leise willst (was ich nicht unterstütze^^) und dein Server auch immer schön an einem Ort bleibt: Nimm so nen Arctic Freezer 7 (glaube so heißt des Teil) soll anscheinend relativ ruhig sein.

    Aso kleiner Tipp: Falls der Prozessor schön kühl sein soll (wenn er ned verwendet wird), dann benutze dazu noch S2k Controll!; damit wird deine CPU auch schön kühl gehalten :)
     
  11. #10 30. September 2006
    AW: Gute Passivkühlung für Athlon XP 3000+

    wenn du es leise willst holl dir ne wasser kühlung .... nur so bekommste ne gute passive kühlung...(die passiv version von inovatik...) aber wie meine vorredner kann ich nur sagen 0 db wirst du niemals hinbekommen.... ich mein 20db is schon kaum zu hören (bei dir gehts ja darun daneben schlafen zu können... ) sollte kein problem sein...

    der zalman 7000 oder 7700 is relativ leise und auch ganz gut.... wenns passt is doch gut


    eine mücke macht auch um die 15 db und die dirst du ja auch nich mit dämmmatten bekleben nur damit die leiser fliege ;)


    tipp: die meisten geräusche macht der tower (festplattenvibratione und jegliche andere vibrationen werden an dern tower wieter gegeben...)... daher empfelle ich dir eine SCHWERE! tower zu hollen oder beschwere deinen....ich sag nur big tower von chieftec.... darin hören sich normale 80mm lüfter auf 12 volt also 2200rpm wie in anderen towern die gleichen lüfter auf 5 volt mit 900rpm :)

    also fast lautlos.... unglaublich


    mfg set111
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...