Gute Soundkarte zum Homerecording???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Atze Fikka, 18. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2007
    Also ich weis nicht welche Soundkarte ich mir kaufen soll , können die rapper hier aus dem board mir was raten BITTE???
    bitte vollständigen namen angeben danke!:cool: :eek:
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    Bin zwar kein Rapper, aber eine gute Soundkarte kann ich dir empfehlen.
    Nämlich die Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music.
    Die ist ihr Geld allemal wert und wirklich sehr geil.

    Hier mal ein Link:
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=KK%23C62



    MfG wangsta90
     
  4. #3 18. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    aha und die soll gut sein zum recorden???
     
  5. #4 18. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    nee.. hol dir nich so was.. ich bin zwar auch kein rapper.. aber n bissl ahnung hab ich schon..
    also.. jetzt kommst halt darauf an wie viel du ausgeben willst..
    -http://www.musicstorekoeln.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=?SKU=PCM0003323-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList
    des wär die eine variante.. da brauchst du noch n micro... http://www.musicstorekoeln.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=TOZgS6SfaObm00000000000000003P3XW7gr?ProductUUID=tATVqHzmQFAAAAEQDrZQqhV5&CatalogCategoryID=x6fVqHzlhDEAAAEOQXAxe6fF&JumpTo=OfferList
    des is nich grad des beste aber fürn anfang reichts..
    -dann gibts noch was billigeres..

    Lexicon - Lambda Studio USB Audio Interface : Audio Interfaces

    und des gleiche micro dazu..

    oder was ganz anderes..
    http://www.musicstorekoeln.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start;pgid=?SKU=PCM0001065-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList
    diese sound karte.. und dazu n kleines behringer mischpult..

    Behringer - XENYX 802 Mixer, Xenyx Preamps : Mischpulte

    da gehst du dann über tape out in die chinche eingänge von deiner soundkarte von oben..
    und des gleiche micro.. oder halt n anderes.. aber ich hab halt jez grad des auf anhieb gefunden..

    hoffe ich konnte dir n bissl helfen..
    mfg mr. underground
     
  6. #5 19. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    Du willst Ahnung haben und empfiehlst Behringer? Haha, was ein Widerspruch, alter...

    Hattest Du nicht schonmal ein Thread aufgemacht bezüglich einer Soundkarte?
    Musst vielleicht auch mal sagen bis in welche Preisklasse das alles gehen soll...
     
  7. #6 19. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    Also ich kann Dir auch die X-FI Reihe (besonders die Fatal1ty mit Front Panel) ans Herz legen, weil ich habe die selber und ist nur erste Sahne!
    Das 3,5" Front-Panel deswegen, weil Du hier Mini-Midi, Digital in und out (digital und coxial), Chinch Anschluß In, Kopfhörer und Micro Anschluß hast!
    Ein weiterer Punkt ist die Software-Konsole hier gibt es den Punkt Audio-Erstellung dort hast Du ein Mischpult mit Du Sampels und Effekte einbauen kannst und alle Kanäle der Soundkarte steuern kannst!

    Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen!

    Gruß cosmico
     
  8. #7 19. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    Du brauchst eine Soundkarte mit niedrigen Latenzen und wenig rauschen. Soundkarten für Spiele sind da fehl am Platz.
    Ich empfehle dir diese:
    M-Audio Delta Audiophile 2496
     
  9. #8 19. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    das war nur ein billiges beispiel... davor war ja anderes zeug..

    du kannst dir aber auch n alesis firewire mischpult holen.. z.B. des da
    Alesis MultiMix 8 FireWire
     
  10. #9 19. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    Muhahah ! Das ich da mal nicht Lache! Wenn Du Dir mal die Eigenschaften der X-FI durchliest wirst Du feststellen, daß die Karte gleich und in manchen Bereichen besser ist!

    Nur weil die Karte den Namen von einem Gamer trägt, muß diese nicht gleich schlecht oder nur für Gamer sein!

    Also ich bleibe bei meinem Tipp und deine 79€ Karte ich ja auch nicht schlecht!

    Geuß cosmico
     
  11. #10 19. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    JO DANKE FÜR DIE ANTWORTEN LEUTE!!! ich glaube ich holl mir die M-AUDIO DELTA AUDIOPHILE 2496
    aber bin mir nicht sicher ne weil ich will auch guten sound haben und mic hab ich auch schon das t-bone 450sc !
     
  12. #11 19. Februar 2007
    AW: Gute Soundkarte zum Homerecording???

    Ehm, 'ne Gamesoundkarte hat einen Rauschabstand unter 60 dB (mind. 100 muss sein) und einen miserabelen Dynamikumfang, da die garnicht auf Soundaufnahmen spezialisiert ist... Was denkst Du warum 'ne Game-soundkarte eine Game-soundkarte ist und keine Recording-soundkarte? Wird wohl einen Grund haben... Du Hobbyspezialist ;)

    Emu 0404 bleibt weiterhin die beste bis 100 €, keine Latenz, keine Probleme und Asio-Treiber sind auch schon dabei...
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gute Soundkarte zum
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    548
  2. Günstige, gute 5.1 Soundkarte

    threshold , 27. Januar 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.547
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    392
  4. gute günstige soundkarte

    ThoCla , 1. August 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.054
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    483