Guten Rechner zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von TerenceHill, 26. August 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. August 2007
    Hi Leute, es ist so weit mein rechner ( 3 jahre amd 64 3000+ ) bringts nich mehr,
    da ich bei der rasant wachsenenden digitalen welt nicht mehr den durchblick habe,
    frag ich euch nach einem system das mich wieder auf einen neuen guten stand bringt :]

    Ich brauche brauche:

    Wasserkühlung
    Prozessor am liebesten Intel
    Board
    Graka
    Ram
    und ne flotte SATA muss nicht groß sein, nur fürs betriebssystem.



    ich sach ma 1500 euro würd ich maximal investieren, muss aber nich ;-)

    Vielen dank im Vorraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Mal ne Frage :
    Warum Wakü ?

    Wegen der Lautstärke oder wegen der Leistung ?
     
  4. #3 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Wegen der lautstärke, mein jetziger rechner ist extrem laut, das nervt...
     
  5. #4 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    also wieviel willste ausgeben ???
    ist ja alles möglich^^
    also habe schon oft erwähnt aber was solls

    hardwareversand.de - Startseite


    wenn du intel bevorzugst dann nimm nen quad core oder dou core je nachdem
    wieviel du ausgeben willst^^

    grafik karte würde ich sagen geforce 8600gt
    und nimm ein board mit ddr 3 ramm


    check den link da bekommste für nicht mal die hälfte high end rechner


    wiso wenn ich keine ahnung habe er will nen ordentlichen aber nicht sein ganzes geld verschleudern^^

    der link den ich poste ist halt billig


    ps:ddr 3 sind schnell und haben den vorteil das sie billig sind nur mal so gesagt^^

    1 gig ab 32 euro

    sinn der sache ist ja der das er nen guten rechner haben will u7nd möglichst wenig zahlen


    ich sag nur

    man man man
     
  6. #5 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Gigabyte GA-P35-DS3R.....................130€
    C2D Q6600.......................................240€ Alternativen : E6750 (~170€) oder E6850 (~245€)
    4GB G.Skill 4GBPQ............................220€
    Sparkle 8800GTX.............................440€
    Samsung SP2504C...........................50€ oder auch größere HDD, falls du die benötigst
    Samsung SH183A.............................40€
    BeQuiet 600Watt.............................90€
    Case nach Wahl...............................??€
    Wakü................................................??€

    =1210€ + Case + Wakü

    Da ich von Wakü nicht viel Ahnung habe, lasse ich lieber die Finger davon, kommt bestimmt noch jemand, der sich damit besser auskennt ;)
     
  7. #6 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    GigaBite P35-DS3 (Mainboard)
    Intel Core2Duo E6750 (CPU)
    Scythe Infinity (CPU-Kühler)
    XFX 8800 GTS 640 MB (Grafikkarte)
    Be Quiet! 500 W Straight Power (Netzteil)
    Coolermaster Centurion 5 (Gehäuse)
    MDT 2 GB DDR2 PC-800 KIT (RAM)
    Samsung 500GB HD501LJ (HDD)

    Ist eigentlich ein gutes System, ist zwar keine WaKü aber ist auch sehr leise. Und du kannst ihnspäter ocen. :)
     
  8. #7 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    hmm ja sicher mit 1500€ budget ne 8600 gt.. sry aber wenn man nicht all zu viel ahnung hat dann poste lieber nicht bei solch teuren configs .. da 1500 € schnell in was falsches investiert sind ..
     
  9. #8 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    also wenn du nen kühler wie den scythe infinity (bzw jetz mugen) nimmst und auf die graka auch noch nen ordentlichen draufhaust wirste auch nicht viel mehr hören...

    wenn man keine ahnung hat einfach mal die :sprachlos: halten nich?
    1. steht in seinem ersten post das er max 1500€ investieren möchte...
    2.kostet der q6600 genauso viel wie zb der e6850 ... und du rückst ja sehr viel aus wenn du einfach sagst nimm nen c2d...
    3. bei nem 1500€ system ist locker ne 8800GTX drinne und sicherlich keine 8600gt
    4. bringt ddr3 ram atm noch 0 vorteile und ist zudem noch sauteuer....

    b2t:
    ich würde dir das sys von mast3r ans herz legen...
    als cpu würd ich dir den e6750 empfehlen...
    aber wenn du 4gig ram möchtest musste dran denken das du ein 64bit betriebssystem brauchst weil windows sons nix mit anfangen kann^^
     
  10. #9 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    und noch als eine flotte sata festplatte würde ich dir die wd raptor empfehlen.
    http://www.gimahhot.de/m900-94527-0-0-0/western-digital-74gb-wd740adfd-s-ata.html
     
  11. #10 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Würde dir auch das Sys empfehlen, jedoch noch ein paar kleine Änderungen vornehmen.

    Gigabyte GA-P35-DS3 würde auch reichen und kostet nur 90 Euro.
    2GB Ram reichen und du brauchst kein 64bit OS (zuviele Treiber Probleme)
    Und hol dir den Scythe anstatt einer Wakü wenn es nur um die Lautstärke geht. Den hörst du nicht.
     
  12. #11 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Dass ich das DS3R genommen habe, hatte schon seinen Sinn^^

    Hat nämlich 2xDDR3-Slots, denke dafür kann man ruhig 30€-40€ mehr ausgeben, denke ich :)
     
  13. #12 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Was willst du bitte schön mit 2x DDR3 Slots? Sinn? DDR3 RAM ist extrem teuer im Moment... also bringt es nichts... DS3 reicht auch aus.
     
  14. #13 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Du fragst nach dem Sinn ?

    Wenn ich mir für so viel Kohle einen PC zusammenbaue, dann achte ich auch etwas dauf, dass er zukunftssicher ist...oder nicht ? :angry:
     
  15. #14 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Muss man alles Geld auf einmal ausgeben? Nein. Man es auch nachrüsten....
     
  16. #15 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Joa, is klar...

    Du kaufst dir also später lieber für mindestens 120€ ein Mainboard, damit du DDR3 benutzen kannst, anstatt jetzt eins zu kaufen, welches DDR2 und DDR3 kann.

    Außerdem ist seine Preisgrenze von 1500€ doch garnicht erreicht, warum also nicht 30 oder 40€ mehr für das Mainboard ausgeben ?

    Darf ich jetzt mal nachm Sinn fragen ?

    /edit : Und dass man jetzt noch kein DDR3 kauft, ist mir klar...
     
  17. #16 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    DDr3 wird erst ab nächstes Jahr Sinn machen, wenn Intel seine neunen cpus (neuer Sockel übrigens, daher lohnt kein ddr3 board) mit integriertem Speichercontroler auf den Markt bringt, dieser wird dann auch von der höheren Bandbreite von ddr3 profitieren...das heißt, die 30$ kannste sparen und das gigabyte p35 ds3 board nehmen...zur zeit ist ddr3 genauso schnell wie ddr2
    Ansonsten hast du aber ein gutes System zusammen gestellt
     
  18. #17 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Eben, zur Zeit.
    Trotzdem würde da die 30€ reinstecken, man weiss ja jetzt noch nicht, was man später aufrüsten will/muss.
    Und es werden sicherlich noch ein paar 775-CPU's kommen, vllt ist ein Mainboard-Wechsel daher nicht zwanghaft, wer weiss das jetzt schon 100%ig ?

    Naja, kann jeder machen wie er will oder meint, dass es besser ist, ich persönlich würde die 30€ investieren.

    So, und jetzt back2topic :) ;)


    /edit :
    Danke^^
     
  19. #18 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    http://www.alternate.de//html/tu.html?sc=-1577741343
    hab ich mal heut aus langeweile zusammengestellt...
    paar sachen sind nimme die neuesten aber mit dem lässt sichs sicher gut zocken...
    nur mit laufwerke musst nommal gucken...ich mein des board hat keine IDE anschlüsse?!?!
     
  20. #19 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    ich würde dir arbeitsspeicher von OCZ empfehlen is ein muss für jeden gamer und overclocker also man kriegt die locker von 800mhz auf 1000mhz und sind eig recht günstich kannst schon 2GB für 70-100€ bekommen !!!

    cpu würd ich gleich nen E6750 von intel raufpacken

    graka würd ich gucken wie viel geld du zum schluss hast ob du dir ne geforce 8800 gtx oder ultra holst ;)

    board kannste dir dann ein von gigabyte aussuchen :D



    ne kleine festplatte von western digital größe kannste dir aussuchen !!!
     
  21. #20 26. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Sorry hab ich übersehen. Wenn du halt in Zukunft (zur Zeit lohnt es sich wirklich nicht, außer dein Geldbeutel wiegt zuviel) auf DDR3 setzen willst, dann ist das schon die bessere Wahl!
     
  22. #21 27. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    also das system gefällt mir persönlich gar net...
    1. ein billiger cpu kühler...
    2. corsair ram war früher mal gut... aber atm sind die auch nimmmer so wild... billig ram würd ich dir mdt empfehlen ansonsnten ocz oder halt zum oc'*en nen cellshock
    3.ist bei dem budget ne 8800gtx drinne
    4. würd ich nen e6750 dem q6600 vorziehen
    5. würd ich dann leiber masters gigabyte board nehmen... wobei du halt selbst entscheiden musst ob du mit oder ohne ddr3 steckplätze willst...
     
  23. #22 27. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Danke für die Zahlreichen angebote und Informationen...

    Ich hab mir das alles mal durchgelesen, und bin jetz soweit das ich mir kein DDR 3 hole, weil die erstmal viel zu teuer sind und bis die in voll ausgenutzt werden können wirds eh wieder zeit für ein neues system...

    Die Komponenten haben mich bis jetzt angesprochen, was meint ihr dazu?

    Board 112,99
    Gigabyte GA-P35-DS3R, P35 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals Österreich


    CPU 227,90 Intel Core 2 Quad Q6600 Sockel-775 boxed, 4x 2.40GHz, 266MHz FSB, 2x 4MB shared Cache
    Intel Core 2 Quad Q6600 105W, 4x 2.40GHz, boxed (BX80562Q6600) Preisvergleich | Geizhals EU


    Ram 239,49 Wie ist das mit der Taktung?
    G.Skill DIMM Kit 4GB, DDR2-800, CL5-5-5-15 (F2-6400CL5D-4GBPQ) Preisvergleich | Geizhals Österreich


    Netzteil 87,91 Chieftec Smart GPS-650AB-A 650W ATX 2.0 SATA
    Chieftec Smart GPS-650AB-A 650W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Österreich
     
  24. #23 28. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    Passt der RAM zum Board?

    Dann hab ich noch folgendes zur produktbewertung beim CPU gefunden:
    "leider gibt es nur sehr wenig anwendungen die 4 kerne technik nutzen und daher wird auch der kerne 0 und 1 wärmer als die anderen beiden"

    Also hat der cpu nur bei bestimmten Programmen die volle power? Und im normalbetrieb die leistung eines core 2 Duo's, oder wie versteh ich das jetzt? hätte der quad wenigstens die komplette leistung bei 64bit systemen? *help*
     
  25. #24 28. August 2007
  26. #25 28. August 2007
    AW: Guten Rechner zusammenstellen

    naja ... bei nem 1,5k € sys kann man schon beruhigt 4 gig reinhauen....
    aber corsair würd ich net empfehlen... die sind auch nimmer das was sie mal waren... wenn du günstigen willst nimm den hier : http://geizhals.at/deutschland/a200563.html (halt 2mal^^)
    oder den hier: http://geizhals.at/deutschland/a254981.html

    für 4 gig brauchste halt en 64bit os...
    das die ersten 2 kerne heisser werden ist klar da die meisten progs zurzeit nur 1-2 kerne ansprechen können... wird sich aber in zukunft ändern... dennoch ist zurzeit ein c2d sinnvoller noch^^
    und wenn du ein 64bit os hast ändert das für die cpu auch nix weil es ja aufs programm ankommnt...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...