GVU doch nicht so auf der Legalen Seite?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Soiled2k5, 6. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2006
    Operation Boxenstopp bei der GVU

    Weitere Indizien für GVU-Warezserver

    Die Großrazzia unter der Bezeichnung "Operation Boxenstopp" bei deutschen Releasercrews scheint für die Gesellschaft für Urheberrechtsverletzungen GVU ein Schuss ins eigene Bein zu werden: an sich als Verfolger unautorisierter Kopien angetreten, verdichten sich die Hinweise darauf, dass die GVU weitaus stärker in die Verbreitung der kopierten Medien involviert war, als sie zugibt. Während der Razzia, in der zahlreiche Server beschlagnahmt wurden und von der mehrere deutsche Releasecrews betroffen sind, wurden auch Geschäftsräume der GVU durchsucht.

    Link auf cxtreme.de
    Während die GVU angab, nur Daten zum Zweck des Abgleichs mit anderen Ermittlungsergebnissen herausgegeben zu haben, verdichten sich nach Angaben von heise die Hinweise darauf, dass die GVU durchaus als Mitbeschuldigte zum Ziel der Durchsuchungen wurde. In der aktuellen c't 4/2006 veröffentlicht heise Belege dafür, dass mindestens ein FTP-Admin von der GVU bezahlt wurde. Ebenso sei der Serverbetrieb seitens der GVU mitfinanziert worden.

    In der Szene selber kursieren schon seit der Razzia die entsprechenden Infos, dass mindestens einer der von der Razzia betroffenen Server von der GVU bzw. einem Undercover-Ermittler mitbetrieben wurde, von mindestens einem weiteren Server wird dasselbe angenommen.

    Mehrere Urheber gaben gegenüber der c't an, keinerlei Einverständnis zum Upload ihrer Werke gegeben haben. Sollte sich herausstellen, dass die Server teilweise von der GVU selber gefillt wurden, würde dies nach heise zumindest den Tatbestand der Beihilfe zur Urheberrechtsverletzung erfüllen.

    Die Ermittlungen bezüglich der GVU sind von der ursprünglich tätigen StA Ellwangen inzwischen an die StA Hamburg abgegeben worden. Eine Stellungnahme, ob die GVU als Zeuge oder Beschuldigte geführt wird, gab die StA nicht ab.
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Februar 2006
    ja, die GVU ist halt so dähmlich das sie sich server in DE holt, obwohl jeder weiß das das schlecht ist.
     
  4. #3 6. Februar 2006
    lol das find ich ja mal geil!
    naja irgendwie sind wir ja alle ein bischen kriminell :) :)
     
  5. #4 6. Februar 2006
    lol
    wie geil ist das denn, "schuss ins eigene bein"
    tja server in DE... was will man machen
     
  6. #5 6. Februar 2006
    grad son bericht im tv gesehn.

    und die haben da n kontoauszug mit schwarzem billigmarker überschreibe, man konnte ALLES lesen!

    ich hatte kurz was mit horst gelesen! :D

    was denkt ihr woher die releases wohl kommen?

    genau! aus der 1. quelle von testern, pressewerk, gvu.. :)
     
  7. #6 6. Februar 2006
    Das war eig. klar dass die da auch mit Hand anlegen, weil niemand ist "rein". Auserdem dachten die halt, bloss weil die bei denen Ermittler sind kann ihnen nix passieren, tja, selbst schuld, warum nehmt ihr auch DE




    :mad: dumme GVU :mad:
     
  8. #7 6. Februar 2006
    hi

    das finde ich ja mal so richtig geil ich würde sagen die sind so richtig angepi..........t ein ganz grosses lol



    mfg

    Panik-45
     
  9. #8 6. Februar 2006
    Meiner Meinung nach ist keiner Sauber von der GVU bis zum BKA irgendwie stekt jeder mit drin und ihr könnt mir nicht erzählen das Leute die unter der Bezeichnung BKA oder GVU arbeiten so sauber sind das sie nichtmal einmal gewagt haben irgendwas Illegales zu ziehen.

    Aber mal zu einer andren Sache.
    Wer in dieser gottverdammten welt kann den ganzne politikern etc... den Kopf waschen?


    Es heisst immer Raubkopiere sind verbrecher vor ca 7 jahren hat es keine sau intressiert ob man nun nen p2p prgramm nutzt oder nicht.
    Das alles regt mich echt total auf unser einer kämpft sich durchs leben um seine familie durchzubekommen und die big bosses die angeblich durch die warez szene und ähnliche nur verluste schreiben ziehen abends in ihren dicken autos von puff zu puff und :love:n ihre ****n.

    die haben genug kolhe warum der aufstand? weil es vielleicht am ende des jahre ne million weniger is?
    Warum konzentriert sich die halbe welt auf das filesharing? ha ein 12 jähriges mädchen das missbraucht wird seelische störung erleidet und deren peiniger nicht gefasst wurde intressiert keinen nein wir leecher und upper und warezbetreiber sind ja viel schlimmer.
    es dreht sich alles nur ums geld mehr auch nicht und ich find das echt verdammt traurig den so wird die gesellschaft nie aufhören sich gegenseitig aufzuhetzen!
     
  10. #9 6. Februar 2006
    hat jemand die ct von heute und könnte ggbf. den kompletten Artikel mal einscannen? :]

    Dort sind ja Kontoauszüge, Rechnungen usw abgedruckt..
     
  11. #10 6. Februar 2006
    hier ist nochmal der auszug
     
  12. #11 6. Februar 2006
    yep.. den kenn ich ausm Urboard :] Aber der Rest und komplette Artikel usw. wäre interessant
     
  13. #12 6. Februar 2006
    echt goil also releaser gruppen und gvu sind schon mal gef+++t
     
  14. #13 6. Februar 2006
    na doll, wer keine arbeit hat, macht sich welche :)
     
  15. #14 7. Februar 2006
    lol..

    jeder hat ja mal als n00b begonnen ;D auch GVU muss da durch =D
     
  16. #15 7. Februar 2006
    kleine frage...was kostet denn die c't :D vllt kauf ich sie mir dann !!
     
  17. #16 7. Februar 2006
    Werd sie mir evtl. auch noch morgen kaufen ;) Obwohl es sicher irgendwo nen Web schon nen Komplettscan gibt :]

    gruß
    Dark
     
  18. #17 7. Februar 2006
    CTs kauft man sich Grundsätzlich und lädt sie nicht aus dem Internet, weil es sich hierbei um eine gute Zeitschrift handelt.

    Was soll das für ein schäbiger Server sein, der nur so wenig im Monat kostet?

    Ich glaube die Methoden die die GVU anwendet sind nicht mehr legal und sollte man sich auch nicht gefallen lassen, auch die Regierung nicht.

    Die GVU fördert ja gerade die Warezverbreitung, durch die Unterstützung sorgen sie auch dafür das neue Leute in die Scene kommen. Die können bald eine eigene Releasecrew aufmachen.
     
  19. #18 7. Februar 2006
    Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll... ich hasse die GVU :mad: und das die auch noch so bekloppt sind und sich Server in Deutschland kaufen und damit Filesharing betreiben ist schon behindert hoch zehn X(
     
  20. #19 8. Februar 2006
    Das beste war ja das Interview bei den RTL II News heute, da war einer von der GVU, der mit diesen Kontoauszügen konfrontiert wurde und er die ganze Zeit äh...ähhh...ähhh um den heißen Brei herumgeredet, is ja klar das ihnen die sh*** zu Kopfe steht!
     
  21. #20 8. Februar 2006
    brr wieso verpass ich sowas immer :( Wenn jemand nen Video davon hat, wäre auch nice das hier zu verlinken :]

    @sonic2k, hatte die ct mal im Abo, ist mir aber zu uninteressant geworden. Les dann eher die CHIP, aber die hat nen schlechteren Ruf als ct :p
     
  22. #21 8. Februar 2006
    JA was soll ich sagen, die GVU halt nee, die haben wohl nicht daran gedacht, dass sie nicht die einzigen sind die Raubkopierer aufspüren können.
    Und ich meine, wozu selber Raubkopien ins net stellen? um die kopierer besser zu schnappen? ha, ich glaub das ist doch vollkommen überflüssig, es sind schon genug kopien im net.

    mfg allstar
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - GVU doch Legalen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.209
  2. GVU - Trojaner?

    Faulchen , 13. August 2012 , im Forum: Viren, Trojaner & Malware
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.906
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.469
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.460
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.146