Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Fuselmeister, 15. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2009
    Hi,
    man sagt ja Schallplatten haben eine bessere Tonqualität als CDs, wiel auf Schallplatten der Sound Analog gespeichert wird und keine Verluste bei der Umwandlung von Analog -> Digital auftreten. Stimmt ja auch soweit aber ist das heute eigentlich immer noch so? Ich könnte mir gut Vorstellen, dass die Studios die Aufnahmen auf Festplatten etc. speichern und evtl. auch an nem PC weiterbearbeiten. Wenn dann die Musik auf ner Schallplatte rauskommt hat man ja Analog -> Digital -> Analog gewandelt was eigentlich sehr unschön für ein Signal ist.

    Was meint ihr dazu?

    mfg
    Fuselmeister
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    Hi,

    ich hatte mir mal vor kurzen was über Schallplatten vs CD durchgelesen:

    Also meine Meinung dazu ist, dass für die meisten wohl der Unterschied nicht zu hören ist. Nur für die wirklich geübten Musik hörenden Ohren macht es wohl einen Unterschied ;)
    Für mich hört sich die CD gut an und das reicht mir :)

    Quelle: jetzt-digital.de
     
  4. #3 15. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    Also ich erkenne da eig. kaum nen unterschied wenn die Lieder selbst in ner guten Quali aufgenommen wurden.

    Es können sehrwohl Vinyls als auch Lieder auf ner CD rauschen.


    lg
     
  5. #4 15. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    ich glaub hören würde ich den unterschied auch nicht umbedingt. Kommt ja auch auf die Anlage drauf an...

    Aber was bei jetzt-digital.de gestand, dass die CDs nicht so gut gemastert sind, glaub ich gar nicht mal so wirklich. Vielleicht wars mal so aber heute wird ja eigentlich nur auf CDs verkauft und die werden wohl anständig gemastert sein.
     
  6. #5 15. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    Ich so wie ich es verstanden habe ging es auch um die Anfänge der CD wo es nicht richtig gemischt wurde...

    Dazu kommt ja noch, dass die Sachen die es nur auf Schallplatte gibt wahrscheinlich auch sich nur auf Schallplatte gut anhören...
     
  7. #6 16. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    klare antwort, schallplatte klingt wehsentlich besser!

    begründung:

    cd ist digital, unser ohr aber nicht, alles was wir hören, hören wir analog. wenn jetzt ständig ein wechsel zwischen digital und analog stattfindet, so wie es bei der cd der fall ist, lässt die für unser ohr angenehme qualität nach, dazu kommt das über cd das frequenzspektrum erst im nachhinein aufgeteilt wird und das klingt am ende wie eine schiene. bei schallplatte wird höhe mittel und tieftöner einzeln angesprochen und somit klingt es viel direkter und angenehmer.

    wer aber nicht mit platte großgeworden ist, sondern mit kassette und cd der wird zum großteil cd als besser empfinden, weil er nichts anderes kennt. dazu kommt, das man bei ner standart 1000€ fertig anlage den unterschied meist eh nicht hört, schon gar nicht auf som 5.1 quatsch, denn das ist eh nicht zum musik genißen gedacht, sondern lediglich STEREO. ich sags mal so, werd geld in seine anlage investiert der kann auch platte hören, ansonsten lohnt es sich nicht und diese preisspanne liegt je nach hersteller und neu oder gebraucht bei ab 1000€
     
  8. #7 17. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    Diese zwei Medien kann man nicht vergleichen, das ist wie mit den Äpfel und Birnen.
    Komplett unterschiedliche Bereiche in unterschiedlichen Anwendungsgebieten...
     
  9. #8 17. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    welche medien fürs musik abspielen willst sonst vergleichen? kassetten? usb sticks mit mp3 musik?
    versteh ich jetzt nicht.

    wenn beides an der selben anlage hängt kann ich mir nicht vorstellen dass ein nicht super sensibles ohr da so wahnsinns unterschiede bemerkt. ich denke eher dass das auch geschmackssache ist. bei der schallplatte muss ich sagen "harmonieren" die klänge besser. sonst fällt mir nicht viel auf. hab auch leider keinen player zu hause
     
  10. #9 17. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    dem kann ich nur zustimmen :)
    Meiner persönliche Meinung dazu ist, das die Musik von Schallplatten einfach viel wärmer und weicher klingt :)
    Die ist nicht 100% brilliant, sondern knackst und rauscht auch ein wenig, das macht finde ich gute Musik aus :)
     
  11. #10 17. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    es hat schon nen grund, warum immernoch moderne plattenspieler hergestellt werden, zusammen mit ner guten nadel und ner guten anlage ist der ton wirklich besser (vater von nem freund is musiklehrer, der hat mir ma den unterschied vor 'augen' geführt^^). nen otto-normal verbraucher/hörer wird da nix feststellen, abgesehn davon, dass man bei ner lp net einfach nen lied weiter machen kann mit der fernbedienung^^...mfg coach
     
  12. #11 17. März 2009
    AW: Haben Schallplatten wirklich ne bessere Tonquali als CDs?

    auch modernste studios verwenden LP´s allerdings nur wegen der klangcharakteristik. die bekommt man ausm pc einfach nicht authentisch nachgemacht.
    die qualität von cd´s iss bei professioneller mischung weit über unsrer wahrnehmung...wir haben halt doch relativ schlechte ohren. also für mich hat die qualität an sich darin kein einfluss. eher dann der esotherik-faktor
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Haben Schallplatten wirklich
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    8.069
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.706
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.992
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    929
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    870