Hacker finden Zugang zu Pentagon-Computer

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 2. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Mai 2006
    Link:

    Wie bei einer Routinekontrolle im April festgestellt wurde, haben unbekannte Datendiebe Zugang zu einem Server des US-Verteidigungsministeriums erlangt, wobei sie Zugriff auf 14.000 Krankenversicherungsdaten hatten.
    Das Pentagon hat den Betroffenen mitgeteilt, dass ihre Daten missbraucht werden könnten, wobei es sich um die Daten der Pentagon-Krankenversicherung handelt. Um weiterem Missbrauch vorzubeugen, wurden zusätzliche Schutzmaßnahmen eingerichtet.
    Die Daten, zu denen die Einbrecher auf dem Server Zugang hatten, können Namen, Sozialversicherungs- und Kreditkartennummern und Angaben zu Krankheiten enthalten.
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Mai 2006
    hehe wie geil -
    tja irgendwie zieht dass Pentagon hacker magisch an :) - woher dass wohl kommt^^
    aber die paar krankendaten sind ja nicht so der Hammer .
    da geht noch was Leutz :mad:


    See Ya
     
  4. #3 2. Mai 2006
    ää wozu brauch das verteidigungsministerium krankenkassen daten o_O

    naja egal

    b2t: naja krankenkassn daten sind ja echt nich der hammer was will man damit schon machn ? ^^ wär cooler gewesen wenn sie irgendwas geheimes geklaut und veröffentlicht hätten :D
     
  5. #4 2. Mai 2006
    das iss schon nich ganz ohne... wenn dann z.b. dein eigener name für irgend einen müll "missbrauch" wird. das kann ja von spam anfangen und bis zu morddrohungen gehen (adresse=> leute die das lustig finden, diese zu verarschen)
     
  6. #5 2. Mai 2006
    also ich finds lustig

    is schon ne leistung sich ins pentagon zu hacken und dann auch noch so
    dass es niemand bemerkt, oder erst später.
    aber wozu hat das pentagon überhaupt krankenkassendaten ?(
     
  7. #6 2. Mai 2006
    das werden warscheinlich daten von angestellten sein

    naja es kommt euch immer auf den inhalt an!
    wenn da wie gesagt deine kreditkarten nummer drinnsteht würdest du es auch nich so prickelnt finden wenn das auf einma im internet stehen würde
     
  8. #7 2. Mai 2006
    ich dneke ma eher dass der/die leute der welt zeigen wollten dass sie zu extrem viel fähig sind mann kann es als öffentliches "fähigkeitszeugniss" ansehen wenn mann will respekt an die leute ;)



    mfg
     
  9. #8 2. Mai 2006
    in deutschladnissse snru erlaubt scolch edaten zu speichern, wenn man einmal SSl UND die einevsrtändniserklärung des betroffenen besitzt. sonst darsf kein zugang zum I net haben!
     
  10. #9 2. Mai 2006
    hihi,

    ich finds lustig.
    Nur n krankenversicherungsdaten :baby: ?( n bissele wenig.

    und wie sb322 schon sagte:

    da geht noch was Leutz :mad:
     
  11. #10 2. Mai 2006
    Hehe, ich finds geil.

    Ist doch egal, WAS sie gehackt haben, dass die sich überhaupt ins Pentagon gehackt haben, ist schon Beweis genug, dass sie, wenn sie wollen, mehr schaffen können. Man ist das geil, wieder ein Punkt mehr für die Szene^^
     
  12. #11 2. Mai 2006
    Ihr seid lustig - "kann man nix mit machen" -

    Die haben KREDITKARTENNUMMERN + ADDRESSE + NAMEN ;) Wer weiß, welches Fakertool wohl damit gespeist wird :D

    greetz
     
  13. #12 2. Mai 2006
    Finds es aber auch ein wenig beänstigent, weil wo sind wichtige Dateien heitzutage noch sicher? (hehe! ne hdd in nem Panzersicherentresor 10 Meter unter der Erde :D) Also was manche Hacker so anstellen find ich echt nicht mehr OK. Ich finde das geht jetzt etwas zu weit.

    eG0n
     
  14. #13 2. Mai 2006
    omg wir haben erst vor 3 tagen in IT gelernt, dass das Pentagon nr daten verschickt und keine bekommt oder so.. so kan man von aussen net zugreifen.. Dem lehrer geige ich nächtes mal meine meinung :D :D


    MFG
     
  15. #14 2. Mai 2006
    naja es wurden die daten von 14.000 akten gestohlen. ich glaube nicht dass das alles mitarbeiter vom pentagon waren :rolleyes:
     
  16. #15 2. Mai 2006
    heh, na klar geht da noch was hehe.
    es geb doch mal so nen jungen der hat sich eingehackt und konnte racketen abschießen... aber is schon ne gaaanze weile her ^^ jetzt würd ich mal sagen des geht nemme ... (so ganz einfach)
    Aber bekam besuch vom FBI und ne greencard nach Amerika und ne arbeit im Pentagen o_O
    einer der wenigen die es geschafft haben... gehackter lottogewinn xD


    @Playmaker3: Jo, hau rein ;)
     
  17. #16 3. Mai 2006
    Ich mein die Hacker haben es zwar geschafft sich ins Pentagon reinzuhacken, aber extrem wichtige Daten scheinen sie ja nicht bekommen zu haben, es sei den die aus'm Pentagon verschweigen da was..Nur soviel zum sichersten Gebäude, welches ja sogar über ne Raketenabschussvorrichtungen verfügt...:D

    ...8)
     
  18. #17 3. Mai 2006
    also da sag ich nur LOL

    wen es so weiter geht dann wirds ya echt schlimm für die^^ die müssen sich mal was besseres einfallen lassen um die hacker zu stopppen LOL aber finds geilo^^ ....
     
  19. #18 3. Mai 2006
    endlos dumm ..

    Hallo,

    wie dumm kann man eigentlich sein da strozt die USA mit ihren IT Dienstelsitungen und dem Pentagon und dann "wieder einmal" so ein zwischenfall ??

    Kann es ja wohl nicht sein ..

    Die "hacker" sind magisch angezogen aber man sieht auch wie endloss dumm die USA ist und Krankendaten verarbeitet oder dem Pentagon übermittelt zur überprüfung. Ob sie nicht Terroristen sind *wegbrech*.

    Find ich einfach nur hirnlos aber na ja USA ;) *grins*

    Ürigens liebes Pentagon lasst doch euren herscher - bill gates aus dem spiel und verwendet linux oder ähnliches nicht anfälliges ;)
     
  20. #19 3. Mai 2006
    Wo bitte hast du in erfahrung gebracht das die Windows benutzen ? Ô.ô ?

    Ich bin der Meinung das die im Pentagon schon genau wissen was sie da machen...

    Pentagon zieht Hacker magisch an ?!

    Jeder der halb wegs weiss worum es Hackern geht würde diese
    Frage NIE wirklich NIEMALS stellen...


    Du schaust eindeutig zu viele Filme...
    Du glaubst ja wohl nicht im ernst das die Ihre Kontroll Rechner zum Abschuss
    von Raketen oder ähnlichen ans netz bringen...

    MfG

    rezzer
     
  21. #20 3. Mai 2006
    lol why zuweit? die amis machen imma mit ihrem fbi area51 usw imma eine auf welle "jo wir sind sicher keiner kann uns was" blablabla.....kommt davon wenn man sich zuweit ausm fenster lehnt
     
  22. #21 3. Mai 2006

    zwischen area51 und diesen daten ist ein himmelweiter unterschied.
    desweitern solltet ihr die usa nicht unterschätzen und euch freuen, dass es jemand geschafft hat. dies könnte im worst case die innere sicherheit enorm gefährden.
     
  23. #22 4. Mai 2006
    lol??? dachte das pentagon wäre so sicher usw. aber wenn man jetzt schon so "einfach" an die daten von den mitarbeitern ran kommt wie weit kommt man da dann erst wenn man sich jetzt richtig damit ausseinadersetzt.... ich wills glaub ich gar ned wissen



    mfg

    eagle'!!
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...