Hacker knacken GSM-Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 29. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2009
    Hacker knacken GSM-Verschlüsselung

    Sicherheitslücke ermöglicht das Abhören von Handygesprächen


    Wie das Online-Portal Heise.de berichtet, haben der Kryptografie-Experte Karsten Nohl und seine Mitarbeiter auf dem 26. Chaos Communications Congress (26C3) in Berlin am vergangenen Sonntag eine Anleitung zum Knacken des gängigen Mobilfunk-Verschlüsselungsalgorithmus A5/1 vorgestellt. Der geheime Schlüssel öffne die Tür zur abgehörten GSM-Kommunikation, hieß es.

    Die Hardware-Hacker wollen damit auf eine Sicherheitslücke im GSM-System aufmerksam machen, das von rund vier Milliarden Menschen in über 200 Ländern genutzt wird. Der Angriff gelang mit 40 handelsüblichen Rechnern mit eingebauter Grafikkarte.

    IMSI-Catcher zum Abhören von Handys
    Ferner wurden Tipps zum Eigenbau eines IMSI ("International Mobile Subscriber Identity")-Catchers auf Open-Source-Basis veröffentlicht, mit dem sich der Standort eines Handys orten lässt und Gespräche abgehört werden können. Dafür werden lediglich die freie Software OpenBTS und die Telefonanlagen-Software Asteriks benötigt. Als Hardware dient ein Universal Software Radio Peripheral-Board.

    quelle - Hacker knacken GSM-Verschlüsselung
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hacker knacken GSM
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.361
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.807
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    380
  4. Hacker knacken PSP Slim & Light

    rainman , 11. September 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.042
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    495