handy betrüger...! wurde verarscht.

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von M@ST€R, 10. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Januar 2007
    hallo kollegs,

    hab ein großes problem. bin betrogen worden. hab letztens ein handy aus dem internet gekauft. es war eine ganz einfache handy-anzeige, kein ebay oder so.
    es ging um nokia n70. es sollte angeblich nagel neu sein. als ich das handy geschickt bekommen habe (per nachnahme), war das genau im gegenteil. hab direkt kontakt mit dem verkäufer aufgenommen durch seine e-mail adresse. ich sagte dass er mir mein geld zurück geben soll und ich ihm sein schrott handy. nach absprechung habe ich zuerst die ware an seine adresse verschickt aber er hat mit das geld nicht auf mein konto überwiesen. und wenn ich ihn jetzt eine mail schicke möchte bekomme ich eine fehlermeldung. anscheinend hat er mich blockiert oder so. weis jetz nicht was ich tun soll. er wohnt sehr weit weg von mir. hab seine wohnadresse. e-mails die wir uns gegenseitig geschrieben haben sind alle gespeiehert als nachweis. soll ich diesen typen anzeigen? was meint ihr? bin ratlos es waren 200€...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Januar 2007
    AW: handy betrüger...! wurde verarscht.

    Wenn er sich nicht mehr meldet per Mail,dann rate ich dir zum Anwalt zu gehen und der wird das dann klären...weil es dir nichts bringt ihm jetzt noch mails zu schicken wenn er eh nich antwortet oder er dich blockiert hat .
    Du hast ja seine Adresse und ich empfehle dir echt damit zum Anwalt zu gehen und ihm den Fall zu schildern , wäre auch ganz praktisch wennde die Mails ausdruckst und mitnimmst , dann haste gleich Beweise und deine Aussagen werden unterstützt!
    Es geht ja immerhin um 200€.

    Hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag helfen .

    gruß slider
     
  4. #3 10. Januar 2007
    AW: handy betrüger...! wurde verarscht.

    erstmal danke für deine antwort freund.

    das habe ich eigentlich auch vor. aber wenn mein vater das erfährt bin ich im dingens :). hatte schon genug stress mit der polizei. auch wenn ich recht habe würd das mein vater nicht verstehen, ihr eknn den nicht:) ich muss das irgendwie anders klären. der hat glück dass er soweit weg wohnt...sonst wäre schn alles geklärt. außerdem hat das gerade mit der mail irgendwie geklappt. es kam keine fehlermeldung bis jetzt. ich brauceh nur tippss und lösungsmethoden von euch wie ich diese jungen dazu bringen kann das geld zu überweisen... kommt jungss...hilft mir...alter:)

    danke slider
     
  5. #4 10. Januar 2007
    AW: handy betrüger...! wurde verarscht.

    Also entweder hinfahren wenn du eh mal in der gegend bist und ordentlich druck machen oder direkt zur bullerei fahren und das melden. kannst ja die eMails mal ausdrucken und zur sicherheit mitbringen. kriegst dein geld per bullerei 100% wieder. Und anwaltskosten (wenns benötigt wird) bezahlt der
     
  6. #5 10. Januar 2007
    AW: handy betrüger...! wurde verarscht.

    ich würd an deiner stelle, ma n brief verfassen, wo drin steht, dass er die 200€ bis zum blablabla...2007 überweisen soll, wenn nicht gehst du mit rechtlichen schritten gegen ihn vor...er muss ja die post bekommen...

    schickste sozusagen als mahnung...und wenn des halt alels nix hilft, dann zu nem berater gehn, halt n anwalt oder so...danach dann zur polizei...

    greetZz

    pizZa
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...