HanseNet übernimmt Internet Access Business von AOL Deutschland

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von ultraslider, 18. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. September 2006
    Heute wurde seitens HanseNet und AOL eine für beide Seiten zukunftsweisende Vereinbarung unterzeichnet.
    HanseNet erwirbt von AOL das Geschäftsfeld Internetzugang in Deutschland sowie alle zu diesem Geschäftsfeld gehörenden Kunden.
    Zudem geht HanseNet eine langfristige Partnerschaft mit dem Portal AOL.de ein, welches weiterhin durch AOL betrieben wird und in der Zukunft die HomePage unserer Kunden stellen wird.
    Mit einem Schlag entsteht ein Unternehmen mit mehr als 3 Millionen Kunden in Deutschland, wovon ca. 2 Millionen DSL Nutzer sind. Im Breitbandmarkt liegt Hansenet damit auf Platz zwei ungefähr gleichauf mit United Internet und noch vor Arcor. Unser Umsatz wird im Jahr 2007 auf deutlich über eine Milliarde Euro klettern und auch der Gewinn sollte nachhaltig steigen.


    quelle: interne hansenet-mail
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. September 2006
    AW: HanseNet übernimmt Internet Access Business von AOL Deutschland

    hat sich also oder wird sich was ändern jetzt oder wird es weiter störungen geben ?
     
  4. #3 18. September 2006
    AW: HanseNet übernimmt Internet Access Business von AOL Deutschland

    störungen wird es sicher weiterhin geben. ansonsten werden die aol-kunden auf den gleichen leitungen bleiben wie sie es jetzt schon sind. möglich ist es das die aolverträge in hansenetverträge gewandelt werden. sicher aber nicht zum nachteil des kunden. ist aber alles spekulation da noch näheres bekannt ist.


    mfg
     
  5. #4 18. September 2006
    AW: HanseNet übernimmt Internet Access Business von AOL Deutschland

    mmh kann auch gut sein das manche hansenet verträge eher in aol verträge unmgewandelt werden um die störungszahl zu sinken , oder es ist auch stark möglich das sich aol gegen die störungen sich was einfällen lässt

    sHu
     
  6. #5 18. September 2006
    AW: HanseNet übernimmt Internet Access Business von AOL Deutschland

    ich glaube du hast da was falsch verstanden. hansenet übernimmt aol...nicht anders rum. die störungen liegen auch nicht an der hansenettechnik, sondern an tlf/qsc technik. diese setzt hansenet dort ein, wo sie nicht über eigene leitungen verfügen. aol wird sich auch nichts mehr einfallen lassen oder können. die sind raus aus der geschichte.


    mfg
     
  7. #6 18. September 2006
    AW: HanseNet übernimmt Internet Access Business von AOL Deutschland

    Also alle leitungsbedinkte Fehler liegen an der Telekom, weil sie die Leitungen zu Verfügung stellen.

    Ich glaube war ein guter Schritt für AOL und Hansenet.

    Weil AOL hat einfach ein schlechtes Images. Was jetzt vllt verschwindet.

    edit

    Was hat AOL jetzt eigentlich noch? Versatel, Arcor, 1und1 etc pp haben alle Telefonie und Internet. Hat das AOL auch Telefonie?
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - HanseNet übernimmt Internet
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    298
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    218
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    737
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    156
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    264