Hardware kaputt aber welche?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Lupina, 8. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. April 2006
    Hallo,

    also ich werde noch verrückt, irgendwas hat einen schuss an meinem PC und ich weiss nicht was.

    Problem:

    Wenn ich nichts am Computer mache ausser z.B leechen passiert nichts, fange ich aber an zu zocken z.B Tomb Raider oder Der Pate passiert folgendes:

    Ich kann etwa 10-15 minuten ohne probleme spielen, plötzlich kommen klick Geräusche und das Spiel fängt an zu hängen kurz, dann läuft es wieder weiter plötzlich hört es sich an als würde irgendwas neu booten und dann fängt alles an zu hängen und plötzlich schaltet sich mein Computer aus. Um ihn wieder einzuschalten muss ich erst mal den Stecker komplett ziehen.

    Was ich getan habe bis her:

    Ich habe 2 festplatten drin, ich habe bereits die Western Digital Platte abgesteckt und nur meine andere laufen lassen, habe dann XP neu aufgespielt, der Rechner lief danach besser als ich dann Tomb Raider erneut installierte und spielen wollte fing der gleiche scheiss von vorne an. Dann wollte ich diese Festplatte abmachen und meine Western Difital Platte alleine testen aber das ging nicht, immer wenn ich die festplatte Partitionieren wollte kam eine Fehlermeldung, ich konnte Windows XP nicht darauf installieren da ich diese Festplatte nicht formatieren möchte daher wollte ich sie auch Partitionieren.

    An was kann es liegen? Ich vermute am Mainboard oder an der Grafikkarte aber wie finde ich das heraus? Gibt es tools die das herausfinden können ob es an der Platte liegt oder am Mainboard?

    Für Hilfe wäre ich echt Dankbar weil ich verzweifle langsam, das Mainboard wird im Mai genau 1 Jahr alt ist ein ASSRock P4V88 und die festplatte ist im März 1 Jahr alt geworden habe somit auf diese beiden Geräte noch volle Garantie. Die Graka ist etwas älter ist eine ATI Radeon 9700.

    Vielen Dank schon mal jetzt schon

    Lupina
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. April 2006
    Moin,

    temperaturen?
    Netzteil?

    Aber ich denke überprüfe mal die Temperaturen des Rechners.

    gruss
    Neo2K
     
  4. #3 8. April 2006
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Mainboard Klickgeräusche macht. Das muss ja irgendwas meschaniches sein. Es fällt mir aber gerade ein dass es ja einen Speaker im PC gibt der am MB ist. (hab ich vergesssen meiner ist abgeraucht) Es kann sein dass da irgendein Teil Fehler macht und das Board versucht da Fehlermeldungen zu machen, also wie das piepsen am Anfang. VErsuch mal einen anderen Ram. Von nem Freund oder so. Wenn das nicht geht kannst du vll noch ne andere Graka ausprobieren. Mehr fällt mir auch grad nicht ein. Hoffe aber ein wenig geholfen zu haben.
    MfG
     
  5. #4 8. April 2006
    Was hast du denn für treiber nach dem reinstall installiert. Graka und Mainboard. hast du IDE oder SATA
    Platten? Das mit dem partitionieren ist schon klar. wenn du das machen willst, muss die Platte auf jeden Fall formatiert werden soviel ich weiß. mach mal bevor du ein game drauf machst EVEREST drauf und kontrolliere mal deine Temperaturen wie die anderen schon gesagt haben.

    peace
     
  6. #5 8. April 2006
    Ich hab genau das gleiche Problem. Bei mir ist es aber bei allen Spielen so und das Problem ist bei mir die Festplatte.
    Habe auch schon formatiert und musste feststellen das diese kaputt ist.
    Deine obenbeschriebenen "Symptome" passen zu meinem Problem. Muss ja nicht heißen, dass sie kaputt istm abe rteste erst die eine und dann die andere. Dann siehst du vlt. welche kaputt ist, falls eine kaputt ist.
    Na ja vlt. ists auch nen Virus den wir beide haben :p
    Meine HDD ist auch voll lahm seitdem. Bis sich mal was geöffnet hat dauerts schon ein wenig... pfff

    Des Weiteren hast du keine "volle" Garantie mehr, sondern wenn du die HDD einschickst musst du beweisen dass der Fehler von Anfang an da war und nicht mit der Zeit entstanden ist.
     
  7. #6 8. April 2006
    Vielleicht ist ein Lüfter (z.B. der CPU Lüfter) kaputt.. Denn wenn der beim Spielen hochgefahren wird fängt er wegen eines defekts an zu rattern, geht danach aus und wegen der erhöten CPU Temp fährt dein Rechner automatisch runter.

    Kontrollier doch mal ob alle Lüfter ordnungsgemäß arbeiten.

    mfg King_korn
     
  8. #7 9. April 2006
    Danke für eure Antworten, aber ich scheine ein Treiber Problem zu haben, und zwar ATI oder VIA Chipsatz treiber, ich habe gestern die neusten Treiber von ATI und VIA installiert und plötzlich wird kein einziges CD/DVD Laufwerk mehr erkannt dazu schreibt der PC auch immer:

    Eins ihrer geräte muss auf Konsistenz überprüft werden

    öhm... was heisst das konsistenz?
     
  9. #8 9. April 2006
    Auf Verfügbarkeit überprüfen glaub ich. jetzt sag doch mal bitte ob du IDE oder SATA platten hast. Installier doch einfach die omega treiber für die graka und die originalen Mainboard treiber.

    peace
     
  10. #9 9. April 2006
    Moin,
    Versuch mal das:
    Bei jedem Start wird CHKDSK ausgefüht
    Ich glaube ich habe eine Lösung für dieses Problem gefunden.
    Der Grund, warum er bei jedem Neustart diese Laufwerke scannt, ist ein gesetztes dirty-bit auf diesen Laufwerken!

    Zur Abfrage dieses Bits eine Konsole aufmachen (cmd) und dann folgendes eingeben:
    fsutil dirty query <DRIVE>:
    also z.b.
    fsutil dirty query c:
    Probier das einfach mal mit allen Laufwerken aus, die du hast. Bei d:, g: und c: sollte er dann ausgeben "ist fehlerhaft".

    Der einzige Weg, dieses Bit wieder zu löschen, ist chkdsk auf dem jeweiligen Laufwerk auszuführen, also z.b.
    chkdsk c: /f
    (die option /f ist wichtig)

    XP: CD-Laufwerke im Gerätemanager verschwunden (Code 19)
    Im Gerätemanager sind auf einmal alle CD-, DVD,- und CDR-Geräte mit einem gelben Ausrufezeichen versehen.
    In den Eigenschaften steht etwas von Fehlern in der Registry und Fehler Code 19.
    Sie tauchen im Arbeitsplatz nichtmehr auf.

    Wenn dieses Problem auftritt, dann hilft folgende Lösung:

    Regedit starten (Start - Ausführen - "Regedit")

    Dann diesen Ordner suchen:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

    In diesem Schlüsselordner den Schlüssel Upperfilters und LowersFilters löschen.

    System neu starten und dann sind die Laufwerke wieder da.

    gruss
    Neo2K
     
  11. #10 9. April 2006
    Ich habe alles per IDE Anschluss angeschlossen.

    Diese registy einträge hatte ich nicht drin habe daher noch mal alles neu Installiert

    GrakaTreiber,
    Soundkartentreiber
    VIA Chipsattreiber
    DirektX 9.0c

    jetzt geht soweit alles bis auf meine Western Digital Festplatte ... weiss nicht was ich noch machen soll Service Pack 2 macht nur probleme und Service Pack 1 habe ich installiert. Bevor ich die VIA Chipsatz Treiber installiert habe tat die Festplatte noch .... komisch ... solche probs habe ich noch nie gehabt mit meinem PC
     
  12. #11 9. April 2006
    ich vermute das dein mainboard ein problem hat.
    kannst du vllt ein anders mainboard auftreiben?

    was für mainboard hast du?
     
  13. #12 9. April 2006
    Dein Spiel Tomb Raider hat ein Virus.
    Kannse jetzt in Müll schmeißen.
    Geht nicht meht.
    Ich Rate dir AntiVirus.
    Dqas selbe problem hatte ich auch bei meinem PC.
     
  14. #13 9. April 2006
    Leider nein, da mein altes ASSRock Mainboard kaputt gegangen ist musste ich mir ein neues hohlen und da ich mit ASSROCk eigentlich zufrieden war und ich auch jetzt nicht so viel Geld besitze habe ich mir erneut ein ASSRock geholt und zwar ASSRock P4V88 mit einem 3.0GhZ Chip

    ich habe Kaspersky Antivirus neuster stand ... denke also nicht das Tomb Raider ein virus hat da ich das prob ja auch bei Der Pate habe und selbst bei Zuma oder Luxor
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hardware kaputt aber
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    413
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    600
  3. [Hardware] k810i kaputt

    alecman , 7. Januar 2009 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    492
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    235
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    413