Hardware lösung zum Spiele aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Gamer Support" wurde erstellt von Thecell, 21. Februar 2010 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2010
    Halli Hallo
    Ich bins euer Cell
    Ich wollte euch fragen, ob es möglich ist bzw wie es möglich ist Spiele aufzunehmen.
    Bevor nun die Fraps, gamecam, xfire, wegame, zd soft game recorder lover hier lostexten eins vorweg: Dies sind alles software lösungen und daher verursacht jede einen kleinen delay manche mehr manche weniger.
    Ich habe mir Fraps Vollversion "geholt" und damit herumgespielt aber das kann man knicken.
    Ich hab einen sehr guten Spiele pc daher bitte keine flames. Es ruckelt kein bisschen aber man merkt das es durch das Programm zu einem delay von ein paar milisekunden kommt und das nervt tierisch wenn man richtig spielen will.
    Wer behauptet Fraps wäre ideal und man merkt kein bisschen der spielt nicht richtig bzw sieht das ganze einfach nicht.
    Nun möchte ich euch fragen, ob es eine möglichkeit gibt durch eine PCI Express karte das ganze aufzunehmen damit der CPU nicht so sehr wie bei einer software lösung beansprucht wird.
    Es ginge auch ein externes gerät was direkt an den Monitor gekoppelt wird o.ä.
    Ich hoffe es gibt noch kompetente User an diesem Board und die Kinder flut hat nicht alle guten weggespült.
    Gruss TheCell
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. Februar 2010
    AW: Hardware lösung zum Spiele aufnehmen

    ich kenne nur noch hypercam 2 jedoch ne hardware kann ich dir jetzt nicht sagen, aber ecl. kennst du dieses prog. schon naja kannste ja ma testen
     
  4. #3 22. Februar 2010
    AW: Hardware lösung zum Spiele aufnehmen

    Naja da du sicherlich in einer guten Qualli aufnehmen möchtest, würde ich dir die "Hauppauge HD PVR" empfehlen. Dazu noch ein DVI auf YUV Adapter.
    2 Sachen sind aber Vorraussetzung:

    1. Du benötigst ne Grafikkarte, die 2 DVI Ausgänge hat oder halt den normalen Monitor über VGA Anschließen und die Hauppauge per DVI (halt mit Adpater zwischen bei beiden Lösungen)
    2. Einen Laptop oder zweiten PC womit du dann aufnimmst. Die Hauppauge kann selber nämlich nicht aufnehmen, sondern nur das ganze per USB weiterleiten.

    Naja ist aber auch relativ teuer die Lösung. Das Gerät kostet um die 200€. Ich nehme damit Konsolenspiele auf und da ist das Bild einfach Top!
     
  5. #4 22. Februar 2010
    AW: Hardware lösung zum Spiele aufnehmen

    moved to support
     
  6. #5 22. Februar 2010
    AW: Hardware lösung zum Spiele aufnehmen

    Danke PapaSchlumpf das is doch ma was :)
    Was mich noch interessieren würde ist, wie das ganze Funktioniert?
    Ich hab ne gtx 295 2hdmi und 1 dvi ausgang. Wenn ich das Gerät nun an den dvi ausgang hänge wird von der Grafikkarte nicht mehr verlangt als sonst auch, da es nur das Bild was auf den ersten der zwei bzw den Spiele monitor übertragen wird hier nochmals gestreamt wird ja? Wie sieht es dann aus wenn ich z.b. supremecomander spiele welches beide Monitore verwendet?
    oder wird generell das Bild von beiden monitoren beim dvi ausgang nochmals gestreamt? Daher das ich dann 2x 2048x1152 pixel komprimiert auf 1x 1080p hab?
    Weiss das zufälligerweise jemand? Wenn das geklärt ist werd ich mir wohl das ganze zulegen :)
     
  7. #6 2. März 2010
    AW: Hardware lösung zum Spiele aufnehmen

    Puhh etwas kompliziert. Also die Hauppauge kann immer nur 1 Signal aufnehmen. D.h. du kannst auch nur einen Monitor aufnehmen. (ausser du holst dir 2 Geräte und schneidest es später zusammen)
    Grundsätzlich hat der PC an dem du Spielt erstmal keinen Performancenachlass, da dein PC nichts weiter macht als das signal an den normalen Monitor weiter zu leiten.
    Das Gerät fängt das Signal dann auf und convertiert es direkt in ein HD Format und leitet es per USB an den Aufnahmepc/Laptop weiter.
    Dein Computer hat also nicht mehr Auslastung, als wenn du normal spielst.

    Edit:
    Hier zeigt einer auch im Video wie das mit den Anschlüssen funzt:
    How To Record PC Footage with Hauppauge HD PVR - YouTube
    Also letztendlich ist nur wichtig, das ein YUV(Component) Signal zur Hauppauge kommt. Ton musst du natürlich auch noch an das Gerät anschließen mit sowas z.b.:
    {bild-down: http://shop.strato.de/WebRoot/Store17/Shops/61563698/4821/66DE/A42E/9291/A6D0/C0A8/28BA/B981/klinke_cinch.jpg}

    Also von Soundkarte zur Hauppauge dann natürlich.

    Hoffe du hast das Prinzip verstanden
     
  8. #7 2. März 2010
    AW: Hardware lösung zum Spiele aufnehmen

    Danke für deinen ausführlichen Bericht.
    Ich hab Sonntag schon alles bestellt auch ein Audiokabel etc :)
    Der Hauppauge pvr war garnicht so leicht aufzutreiben^^
    Ich werd wenn der PVR auch da ist erstmal probieren, ob ich über den HDMI ausgang mit einem Adapter aufnehmen kann und somit den zweiten Monitor angesteckt lassen kann.
    Freue mich schon aufs Videoaufnehmen :)))
    bw hab ich dir gedrückt beim ersten Post
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce