[Hardware] Nokia N900 externes Modem?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von rtm, 17. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2009
    Nokia N900 externes Modem?

    Hallo!
    Weil ich mich entscheiden muss Mobiles Internet Sim Karte ( Wo kein Telefonie,SMS) dabei ist oder Call Tarif reinzugeben in das Handy Nokia N900! Wird es schwierig! Weil dauernd Sim Karte wechseln will ich nicht! Ich habe eh ein zweit Handy will aber Nokia Handy es Hauptgerät benutzen!
    Die Frage ist ob es ein Mini USB Modem gibt was man beim Nokia N900 anschließen kann in dem Modem ist dann mein Mobiles Internet Sim Karte drinnen und kann es auch immer anstecken wenn ich Surfen will!
    Gibt es sowas? Gibt es eine Möglichkeit?

    lg rtm
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. Dezember 2009
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    die handys haben keinen host-Controler für usb.
    sie können nur als client ans usb angeschlossen werden.
    wenn das n900 bluetooth hat, kannst du ein anderes handy per bluetooth als modem nutzen.

    dazu muss der bluetoothstack des n900 dafür ausgelegt sein.

    ansonsten hole dir nen dualsim adapter.
    dort kommen beide simkarten rein.
    per software oder über ein und ausschalten "wechselst" du dann die aktive simkarte.


    mfg. Arolo
     
  4. #3 18. Dezember 2009
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    Bei Amazon finde ich leider keinen Sim Adapter? Wie schaut denn der aus? Kannst du mir ein Foto zeigen?

    Ahja Wie kann man eigentlich per N900 per Bluetooth das Modem verwenden?

    lg rtm

    kann mri das bitte wer erklären und ein sim adapter zeigen wie der aussehen würde

    bw geht dann raus
     
  5. #4 18. Dezember 2009
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    also hier erstmal ein dualsim model:
    Beste Dual SIM Karten Adapter Cards von G-Telware

    die nutzung eines externen modems per bluetooth:
    es muss vom n9000 unterstützt werden.
    bei meinem smartphone mit windows mobile kann ich nach anderen geräten suchen.
    dann wähle ich z.b. das bluetoothmodem/handy aus (se k800i) und nutze dann dessen DUN modem als externes modem.
    dann lege ich unter verwendung des modems eine internetverbindung an und nutze die.
    wie das mit den fähigkeiten des n9000 bluetoothstacks aussieht weiss ich nicht.

    welches os hat es denn ??
    wenn es ein windows mobile hat kann ich dir da weiterhelfen.

    ggf musst du dann noch das branding entfernen. link zu roms giebt es per pm.

    schaue mal in meinem im signature aufgeführten tut nach, da kannst du ggf infos zu mobile flats finden.

    was die dualsim adapter angeht Google ist dein Freund ;) suche mal nach dualsim adapter.
    wenn dir das tut gefällt dann nehme bitte an den umfragen teil und bewerte es mal im Discuss thread damit es nicht so schnell off-topic geht.



    mfg. Arolo
     
  6. #5 18. Dezember 2009
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    Welcher Umfrage teil?

    Ahja der Dual Sim Adapter ist aber nicht für jedes Handy gedacht! Ich kann mir das nicht vorstellen das ich da alle beibde sim kartern reintun kann und dann in das handy wiel der akku ist ja auch noch da eigentlich?
    Oder wie sieht das wenn es eingebaut ist drinnen aus?
    Muss man nur einstecken wo die sim karte rieneghört der dual sim adapter oder?

    Weil der Dual Sim Karte Adapter eigentlich ncith normale zwei sim karten druff passen oder?


    oder ist das extern?

    Verstehst du es ?
    Oder muss man da von der Orignal Sim Karte etwas entfernen?
     
  7. #6 18. Dezember 2009
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    es giebt unterschiedliche adapter.
    den den ich dir geschickt habe ist etwas spezielles der überall passt.

    um den zu nutzen wird aus der normalen sim der chip ausgestanzt und ist dann etwas kleiner als die hälfte der sim.
    frage mal in türkenschops. die haben da ne zange/stanze für.
    beide sim in den adapter und dann ins handy ;)
    der adapter ist dann genau so gross wie eine normale sim. ist alles in dübbfilmtechnik.

    es giebt auch adapter wo 2 normale reinpassen. die haben dann ein sehr flaches kabel und einen simchip am anderen ende.

    die können dann auch z.T. 4 sims fressen.
    das kabel passt dann um den akku rum und wird im akkudeckel verstaut.

    musst mal schauen was für dein handy passt. wie gesagt de link war nur exemplarisch.
    sowas habe ich auch lange zeit genutzt.

    einige unterstützen es auch in gewissen abständen die 2. karte auf sms zu checken.
    bei dualsims ist aber immer nur eine aktiv.

    mfg. Arolo
     
  8. #7 18. Dezember 2009
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    Okay bei sowas habe ich keine Interesse! Da muss ich wohl bei zwei handys einstecken bleiben..


    Aber leider gibt es kein Gerät was man bei MIni USB anschließen kann und bei dem gerät sidn dann eine sim karte drinnen und das würde ich dann anstecken nur wenn ich das mobile internet brauchen würde!


    Oder eine komplette andere Frage!
    Kann man per Bluetooth zwischen Nokia E51 und Nokia N900 eine Verbindung herstellen somit man den Vertrag bei E51 eine SMS schicken kann ohne zu SIm Karte wechseln?

    Das ich praktisch mit meinem Nokia N900 sms schreiben kann
     
  9. #8 18. Dezember 2009
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    wie schon gesagt,
    ein modem per usb kannst du nicht an das gerät anschliessen. das ist nicht wie ein computer ein hostcontroler sondern wie ne webcam ein client.
    also modem per usb geht nicht.
    du kannst handys als modems nutzen.

    so zur anderen frage,
    welche betriebsysteme haben die geräte.
    wenn eines ein windows mobile hat, hast du gewonnen. ansonsten sehe ich da kaum chancen.

    mfg. Arolo
     
  10. #9 18. Dezember 2009
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    Nein Windows Mobile ist nicht darauf sondern Maemo ist linux basierend und beim anderen Symbian 60
     
  11. #10 11. Juni 2010
    AW: Nokia N900 externes Modem?

    Da das Thema noch nicht geschlossen ist, kann ich dem erstmal widersprechen.
    Das N900 unterstützt den OTG Mode und kannst USB Host dienen.
    USB Laufwerke, Mäuse, Tastaturen und sogar Mikrofone sollen gehen bisher =)


    Des weiteren empfehle ich dme Threadstarter dringenst,.. Tethering.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hardware Nokia N900
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    601
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    788
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.414
  4. [Hardware] Nokia n97

    dingsda , 30. Oktober 2009 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    395
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    470