HD-DVD-Recorder mit Terabyte-Festplatte angekündigt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Fr33man, 22. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Juni 2006
    Toshiba hat angekündigt, am 14. Juli den ersten HDTV-Festplattenrecorder mit integriertem HD-DVD-Brenner auf den japanischen Markt zu bringen. Das Gerät mit dem Namen RD-A1 soll auf seiner ein Terabyte fassenden Festplatte bis zu 130 Stunden HDTV-Material aufzeichnen können. Auf eine einschichtige HD DVD-R mit 15 GByte Kapazität sollen sich davon bis zu 115 Minuten überspielen lassen, auf eine doppelschichtige HD DVD-R mit 30 GByte Kapazität kann man laut Toshiba bis zu 230 Minuten HDTV-Material unterbringen.

    Das Gerät beherrscht weiterhin die Speicherung von TV-Aufzeichnungen in Standardauflösung auf DVD-RAM/-RW/-R; das TV-Programm gelangt über einen Doppel-Tuner in das Gerät. Der Recorder verfügt über einen HDMI-Ausgang, an dem er Videos auf Wunsch als Vollbilder mit einer Auflösung von 1920 × 1080 Bildpunkten (1080p) zur Verfügung stellt. Damit übertrifft das Gerät auch den aktuellen HD-DVD-Player HD-A1 aus dem Hause Toshiba, der in der höchsten HDTV-Auflösung nur Halbbilder ausgeben kann (1080i). Wer sich für das Gerät interessiert, sollte schon einmal anfangen, zu sparen: Der Listenpreis für den 15,2 kg schweren Recorder liegt bei netto 398.000 Yen, umgerechnet rund 2736 Euro. Über einen Europa-Start des Geräts machte Toshiba noch keine Angaben – die japanische Version lässt sich aufgrund der unterschiedlichen TV-Verbreitungstechniken hierzulande nicht einsetzen


    Quelle: Heise.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Juni 2006
    naja scahde dass man bei uns noch gar kein HDTV empfangen kann. (Ohne Satellit und massive Zusatzkosten ) Das Ding tönt echt interessant, aber bis der Preis auf ein bezahlbares Niveau gesunken ist, gibts dann vielleicht auch bei uns
     
  4. #3 24. Juni 2006
    Empfangen kann man es überall.. man brauch "nur" SAT-TV , nen HD-Ready Fernseher und nen Reciever wo mit HD klarkommt (gibts mom nur einen.. HUMAX) .. ;)

    Aber der Preis ist echt extrem..
    Da würde ich ja nur für den Recorder fast genausoviel zahlen wie ich vor 3Monaten für meinen neuen Fernseher gezahlt ab :rolleyes: ...
    Spätestens wenn es Konkurrenz produkte gibt wird der Preis sinken .. =]

    gruß
    Schoko
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DVD Recorder Terabyte
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    751
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.326
  3. Receiver oder DVD Recorder ?

    tMs , 29. November 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    385
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    736
  5. Festplattenrecorder (ohne DVD-LW)

    Damani , 27. Februar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    872
  • Annonce

  • Annonce