Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Shnuppl, 14. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2008
    Hab hier zwei, wie ich finde, interessante Artikel zu der Erdogan-Rede gefunden
    Einmal eine Antwort von Canan Topçu auf Erdogans Rede
    und ein Interview mit Bülent Arslan von der CDU.
    Gut zum Lesen und Nachdenken über die freien Tage ;)
    Schönes Wochenende.


    Quelle: Integration: »Sie vertiefen die Kluft« | ZEIT ONLINE


    Teil 2: Interview mit Bülent Arslan


    Quelle: ZUENDER -
    Deutschtürken : „Verwunderlich, dass ihr euch wundert“


     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Herr Shnuppl, wann wird begriffen, dass Türkei-Thread #56 einfach zu viel ist, und alle davon genervt sind?

    e: Ich trau mich mal: Türkei-Sammelthread - RR:Board
     
  4. #3 14. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Wie du schon sagtest:

    *Auge aufn Thread hab*

    Lesen und nachdenken und ner hier rumspamen!
     
  5. #4 14. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    ich beziehe mcih jetzt hier nur auf den ersten verfassertext und muss voll und ganz zugeben dieser mann hat verstanden wie ein friedliches zusammen leben funktionieren kann. was erdogan macht ist der falsche weg er bestärkt die türkischstämmigen deutschen in ihrem patriotismus den ihnen zwar keiner nehmen will aber der auf einer linie mit der anpassung und erfüllung des gesetzes in deutschland stehen muss.
    erdogan hätte darauf hinweisen sollen, dass diejenigen die ausländerfeindlich sind nur eine minderheit der deutschen sind und diese keinen einfluss auf politik haben.
    Ich habe letzte woche gesehen wie ein mann in ludwigshfen ein plakat hoch hielt wo folgendes drauf stand: "Gestern Juden heute Moslems"

    er vergleicht also das deutschland heute mit dem der Ns Zeit.
    und viele türken haben den selben standpunkt und fühlen sich angegriffen, verständlich aber hilft uns das weiter. und was macht es dann für einen eindruck wenn der Ministerpräsident also sozusagen das vorbild aller vor zu großer anpassung warnt??
    Meiner meinung nach ist dies der weg in die falsche richtung und erdogan hatt hier in deutschland eine einmalige chance verfehlt das verhältnis zu verbessern! in deutschland wäre nach so einem eklat die vertrauensfrage gestellt worden.
    für mich ein riesen ausrutscher!
     
  6. #5 14. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Es ist eigentlich schade, dass der Erdogan sowas tut. Mich würde es interessieren, ober sich bewusst ist, dass er damit keinem einen Gefallen tut. Zumindest auf Lange Sicht. Im ersten Text wird es ja richtig beschrieben, was er sagen sollen hätte. Aber was will man da noch machen....wir sind da als kleiner Normalbürger fast machtlos. Das einzige wäre, selber mit Ausländern ein besseres Verhältnis aufbauen.
     
  7. #6 14. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    das is der erste positive beitrag den ich von einem "Nicht-Türken" hier auf RR höre
    das is mir ne bw wert ^^

    man sollte nich alles von den "politikern" oder sonst wem erwarten sondern selber mal was machen um die verhältnisse zu verbessern
     
  8. #7 14. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Da geb ich dir recht, aber ich glaube das es ohne Politiker noch schwieriger ist.

    Ich gehe davon aus, das sich die meisten Türken, wenn sie sich komplett Deutschland anschliessen würde, weiterhin sich als Ausländer fühlen und behandelt werden.

    Wir können soviel Deutsch sein wie wir wollen, es gibt immer Leute die es nicht anerkennen werden.

    Das problem besteht auf beiden seiten, die Akzeptanz beider seiten ist noch nicht richtig ausgeprägt.

    Ich finde es ehrlich gesagt unfair, das von den Ausländer verlangt wird sich anzupassen, aber die andere seite kaum unterstützen will.

    Ich habe schon zu oft erlebt wo ich nur auf mein "Herkunftsland" abgegrenzt wurde.

    Schon in der Schule fängt das ganze an...wenn man der einzigste Türke in der Klasse ist, ist es kein Zuckerschlecken sich dort durchzuschlagen. Ich wurde ausgegrenzt, ausgelacht, niedergemacht. Alle samt waren Deutsche. Sobald aber 4-5 Türken in einer Klasse ist, läuft es anders, dann ist es nicht mehr so einfach sein Maul aufzureißen.

    Ich finde da fängt schon die ganze Problematik an, auf einer seite wird man nicht Akzeptiert wenn man alleine ist, auf der andere seite bilden sich abgrenzende Gruppen. Wie soll man das hand haben.

    Gelöst kann es nur durch richitge Poiltikern und allen Menschen die in Deutschland leben.

    Diese ausgrenzung, die allen Ausländern an den Kopf geworfen bekommen, kommt nicht von ungefähr und ist nicht alleien deren Schuld, und das sag ich weil ich es selbst erlebt habe.
     
  9. #8 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Ich finde das so dämlich muss ich ehrlich sagen das die mit sowas kommen wenn man sich mal anschaut was mit den Kurden passiert ist... Wir in Deutschland werden immer auf diesen Holocaust hingewiesen, aber selber wurde ähnliches getan aber in den Augen vieler scheint es so das Nazis nur Deutsche seien können.

    Es ist doch nichtmal gesagt das es ein deutscher war oder? Ein weißer Mann... kann auch ein Pole oder Russe sein...! Also ich weiß nun nicht ob die da jemanden geschnappt haben aber soweit ich weiß soll es nur ein weißer Mann gewesen sein!

    Dienstag kam im ZDF eine Sendung darüber wo die Feuerwehrleute und die Ärzte waren! Die haben gesagt das sie von Türken bespuckt waren und ein Feuerwehrmann in Zivil wurde sogar geschlagen weil die meinten das die sich extra Zeit lassen nur weil es sich um Türken handelte! Ich finde sowas unter alle sau ehrlich gesagt! Und Türkische Schulen Unis etc finde ich erst recht schlimm.
    Sowas schafft einfach keine Integration! Wenn alle nur in ihren Grüppchen bleiben kann man soviel reden wie man will! Also ich hatte 3 Türken in meiner Klasse! Sind nicht viel ich weiß aber die 2 blieben immer zusammen und der eine Türke redete ganz normal mit uns und war einfach so wie wir. Wir haben nicht gesagt scheiß Türke oder so! Die anderen beiden liefen eher in so Türkengruppen herum und mobbten den Türken der sich mit uns einließ weil er dann kein richtiger Türke ist wenn er mit Deutschen verkehrt und er die Ehre aller verletzt und so ein scheiß!

    ich meine man kann anbieten was man will solange so etwas existiert mit der Ehre etc und viele einfach so denken wird das einfach nichts! Ich persönlich habe nichts gegen Türken, Araber etc aber wen sie nur in ihren Gruppen verkehren und nur Mist bauen in Deutschland weil sie denken das sie eh keine Perspektive haben da krieg ich so einen Hals ehrlich gesagt! Wenn sie hier in Deutschland leben sollen sie sich anpassen! ich sage nicht das sie ihre Identität, Religion etc ablegen sollen! Sie sollen sich mehr auf uns einlassen und aufhören sich selbst und anderen die Zukunft zu verbauen! Durch diese Nullbock stimmung die die meisten an den Tag legen können sie halt nichts werden hier! Das ist nunmal so ohne Fleiß kein Preiß so heisst es doch oder nicht? Ich bin FÜR die unterstützung Türkischer Mitbürger die sich integrieren wollen, deutsch lernen und sich dem Deutschen alltag anpassen! Aber ich bin einfach GEGEN die Unterstützung von Türken die meinen sich hier ein schönes Leben zu machen aufgrund der Stütze vom Staat!

    Was der Erdogan erzählt finde ich völlig falsch! So wie ich das sehe will er ein kleines Türkei2 in Deutschland erschaffen und dies bringt keine Integration zum vorschein! Was passieren könnte ist das die in ihrer Welt leben und wir in unserer also wir leben dann eher aneinander vorbei anstatt miteinander und das miteinander ist doch angestrebt oder?

    Wie seht ihr das?

    Bitte nur vernünftige Antworten und nicht sowas wie: Du bist auch nur ein Nazischwein etc... Wir können Vernünftig Diskutieren aber bitte auf einen bestimmten Level bleiben okeh? Sonst schließt der pöse tayfun direkt ;) gruß an ihn :p


    //edit

    Sorry isn bissl länger geworden...

    //edit2

    Deutschland: Erschwindelte deutsche Pässe dürfen behalten werden <-- hat mir grade ein Kollege geschickt finde ich auch nicht richtig sowas!
     
  10. #9 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Sehs doch mal sorum: Ausländer haben hier besondere Rechte, die einem Deutschen nicht zustehen. Alleine das oben angesprochene Plakat "Gestern Juden, Heute Moslems"... ich mein, das ist letztendlich Volksverhetzung im eigenen Land. Solche Leute gehören ohne zu zögern aus dem Verkehr gezogen. Und der deutsche Staat macht hiergegen nichts. Wäre das ein Nazi mit ähnlicher Aufschrift gewesen, ohhhh... da hätte die Justiz durchgegriffen.
    Das hier Hass der Deutschen gegen Türken entsteht, liegt bei einer solchen Sauerei absolut auf der Hand.
    Anbei noch, dass Feuerwehrleute bespuckt wurden. Wie weit kann man eigentlich fallen? Diese Leute riskieren ihr Leben und werden dabei bespuckt. Das ist so jämmerlich. Auch die Nachrichten der ach so toleraten und liberalen Türkei: Wenn ich Bilder zeige, bei denen ein Vater aus dem 5. Stück sein Baby rauswirft, damit es nicht verbrennt, das in der Luft fotographiere und mit der Vermutung "rassisticher Brandanschlag der Deutschen" kommentiere - das ist ganz großes Kino. Dass ein DEUTSCHER POLIZIST das Kind aufgefangen hat und dem Kind nichts passiert ist, wird außen vor gelassen.
    Respekt gegen andere Kulturen ist ja schön und gut, was derzeit aber in Deutschland abläuft ist ein Witz.
    Nebenbei bin ich auch der Meinung, dass Erdogan vollkommen versagt hat. Er hat genau das falsche gesagt. Jemand mit Rückrad und ein bisschen Verstand hätte darauf hingewiesen, dass Integration der einzige Weg ist. Anpassung. Er labert oberflächlich was von dt. Sprache lernen und haut gleich hinterher, dass sie immer Türken bleiben werden, die türkische Kultur nicht vernachlässigen dürfen usw.
    Letztendlich eine rießen Sauerei, die leider zeigt, was die Türken größtenteils hören wollen.
     
  11. #10 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    sehr schön leute!
    echt eine gute disskusion auf einer loyalen ebene!
    da sist mir eine bw wert!
    ich hätte mri vlt erhofft mal eine contra seite zu hören??
    also wenn einer vlt dagegen spricht was wir hier fabriziert haben schreibt was!
    ich hoffe es wir eines tages soweit sein das die gemeinschaft einsieht das man mit verschiedenen mentalitäten und persönlichkeiten ncihts anfangen kann. damit spiel ich auf straftäter aus deutschland und der türkei an! ich bin selber erst 15 und es ist genau meine generation die so sehr gespalten ist! dieser ganze asi kult ist sowas von populär und wird besonders von deutschen "unterschichtlern" nachgeahmt. aber wie gesagt eines tages wird wohl hoffentlich jeder einsehen dass uns das nicht wieterbringt!
    Meine Meinung zu Erdogan habe ich ja bereits erläutert!
    es ist einfach ein teufelskreis der mit Gelassenheit auf ebiden seiten zumindest ein wneig an brisanz verlieren würde! es sind auf beiden seiten minderheiten die :poop: produzieren!
    Die Gefahr sehe ich nur darin, dass halt dieser patriotismus irgendwann einmal auf ebiden seiten zu größeren es´kalationen führt!
     
  12. #11 15. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    fühlst du dich jetzt cool ????????????


    ich finde den theard hier sehr guuut.....

    denn

    und ich habe keine lust 31256 seiten zubesuchen um paar neuigkeiten zulesen... es reicht dass ich hier auf rr es mir ducrhlese und zwar meistens in gekürzter form und ohne spamm.. die kommentare muss man sich ja nicht durchlesen..nur wenn man will...


    und nun zum thema dass die integration kagge ist.. ist halt so vllt. wird sich bald etwas ändern....

    die neuste generation, denke ich mal dass die über solche themen, die wir z.Z besprechen nicht haben werden, denn wenn ich zb.: meine kleine schwester aus der schule abhole, da gibt es iwie keine disskusionnen von wegen du bist n türke du n russe etc .....


    Ciao!
    Sschraube
     
  13. #12 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    darf cih fragen wie alt die ist??
     
  14. #13 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Das kann ich auch bestätigen, meine Schwester hat bisher auch nichts Negatives berichtet. Hoffen wir mal das es so wird irgendwann.

    Zu der sache mit dem Plakat etc.

    Sagt mal ehrlich, was soll man machen? WAs soll man machen wenn es ein paar Idioten gibt, die solche Plakate hoch halten? Es war ja nicht so das alle grob geschätzten 3 Mio Türken da standen und solch ein Plakat hoch gehalten haben.

    Sollen wir jetzt los gehen und diese Leute Ausweisen??? Ist damit das Problem gelöst??? Ich glaub nicht Es liegt noch zuviel zwischen Türken und Deutsche...obwohl wir Geschichtlich, oft zusammen gearbeitet haben...das ist schon ein Phänomen.

    Kleiner satz zu dem vegleich Nazi verbrechen mit unserem PKK problem...das ist ja wohl völliger schwachsinn...wir steckn nicht alle Kurden in Lager und lassen sie da verroten...bitte aufpassen mit solchen vergleichen.
     
  15. #14 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Naja, euer Fingerzeig immer auf die Deutschen / Nazis und selbst so intolerant und gewalttätig gegen Kurden. Also alles ganz sauber & widerspruchsfrei ist das auch nicht, was ihr betreibt.
    Btw: Das Naziproblem der Deutschen ist 60 Jahre her - und die Deutschen haben sich geändert. Das seh ich leider bei dem Türken/Kurden Problem nicht ;)
     
  16. #15 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    ich glaube es kann geclosed werden!
    ich fasse mal zusammen also alle haben glaube ich ein problem mit der rede erdogans!
    es gibt auf ebidne seiten idioten!
    und wir geben unser bestes damit wir etwas verändern können auch wenn es nur ein kleiner schritt ist!
    vielen dank!
     
  17. #16 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Das traurige daran ist, dass 100 Türken rumstanden und keiner was gesagt hat. Und der Typ wurde nichtmal angezeigt oder ähnliches - anscheinend ist das "normal" oder "tragbar". Und das kann nicht sein.

    Da stimmt ich dir zu. Ich schätze aber das die meisten das gar nicht mitbekommen.


    Sollten wir eigentlich. Um ehrlich zu sein, begreif ich bei so einer Person auch nicht, was die in Deutschland zu suchen hat.

    Nein ebend nicht. Damit würde man nur noch mehr Öl ins Feuer gießen. Den dann würde die Idioten die daran glauben noch mehr denken das es der Fall ist, weil die Regierung den jenigen direkt Rausschmeißt, hoffe war verständlich ^^


    Naja, euer Fingerzeig immer auf die Deutschen / Nazis und selbst so intolerant und gewalttätig gegen Kurden. Also alles ganz sauber & widerspruchsfrei ist das auch nicht, was ihr betreibt.
    Btw: Das Naziproblem der Deutschen ist 60 Jahre her - und die Deutschen haben sich geändert. Das seh ich leider bei dem Türken/Kurden Problem nicht ;)


    Da stimmt ich dir in zweierlei sachen nicht zu,

    1. Nur weil es 60 Jahre her ist, kann man es nicht unter den Teppich kehren, teilweise haben sich die Deutschen leider nicht geändert wie du denkst.

    2. unser Problem ist ein Terroristisches problem, genau wie in Spanien auch, wieso dürfen die Spaniern sich verteidigen aber wenn sich die Türkei verteidigen es mit anderem Maß gemessen wird???
     
  18. #17 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Spanien ist in der EU, hat einen ZU RECHT deutlich besseren Ruf als die Türkei und hat das ganze gesitteter angegangen.
    Um hier mal nochmal das Thema aufzugreifen, warum die Türkei einen schlechteren Ruf wie Spanien hat: Der gute "Marco", der ein Jahr in der Türkei ohne Prozess festgehalten wurde - sowas gäb es in Spanien nicht. Und was da ablief ist einfach in einer Art eine Rache an den Deutschen - sozusagen "Rassismus". Und welche Regierung dann auch noch so dumm ist und den armen Jungen nicht rauslässt, wenn ganz Europa da hinschaut - die brauchen nicht auf den Rest sauer sein, wenn der Ruf somit im Keller ist.
    Des Weiteren waren bei denen nicht bis kurz vor die Jahrtausendwende bestimmte Völker komplett unterdrückt.
    Da ist die Türkei einfach selber Schuld. Wenn Deutschland diese Sachen einführen würde, die die Türkei noch vor wenigen Jahren hatte, dann Gute Nacht.
    Nebenbei ist das Terroristenargument irgendwie etwas komisch. Jeder spricht mittlerweile nur noch von Terroristen, wenns Probleme gibt. Auch unsere Regierung.
     
  19. #18 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Hab ich auch nichts dagegen. Persönlich find ich es gut dass die türkische Armee gegen die Terroristen vorgehen will und von mir aus lieber heute als morgen, da sich mit jedem Tag jeder dran gewöhnt, dass die Kurden im Nordirak die Macht innehaben und die Kohle aus den Ölgebieten schaufeln. Dann doch lieber die Türken. Also.. Einmarsch.

    Aber wundern muß man sich ja doch irgendwo nicht, wenn man hier etwas fordert und zuhause das irgendwie anders handhabt, dass man dann doch an seinem eigenen Handeln gemessen wird.

    Die "Eingeborenen" finden sowas eh nie lustig.

    Ich mein, was passiert wenn ein Kurde fordert, dass kurdisch als Zweitsprache in der Türkei gelehrt wird? Hat bestimmt schon einer gemacht, aber der hats vermutlich auch bereut, oder?
     
  20. #19 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Aha, also gilt Ruf=Besser, darfst dein Land verteidigen, Ruf=Schlechter, lass dich Terrorisieren???

    Versteh ich nicht sorry.

    Öhmm Fall Marco...selbst die Justiz hier hat gesagt das Türkei richtig gehandelt hat...also kann da was nicht stimmen bei deiner Aussage, zumal die Engländer das ganze in die länge gezogen haben, nicht Türkei.

    *hust* http://www.tagesschau.de/ausland/meldung199770.html

    wo ist der Unterschied?

    Wenn irgendwelche Trottel mit Flugzeugen Menschen töten ist es Terror, aber wenn wie bei uns in belebten straßen, wo auch Touris sind, bomben gezündet werden, ist es kein Terror???

    Das ist kein normales Problem, das ist Terror...anders kann ich es nicht Definieren.
     
  21. #20 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    Dieses Problem wurde über Jahre der absolut falschen Politik heraufbeschworen.
     
  22. #21 15. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    also mir ist aufgefallen das hier mit 2 verschiedenen Maßen gemessen wird, ich hab nich einen Beitrag bissher gelesen der nur ansatzweise auf die Quellen eingegangen sind von dne Leuten die für Türkei etwas gezeigt haben.

    Darum macht es kein sinn irgendwie...ich werd mich glaub ich komplett raus halten aus dem Politik Forum.

    Hehe seh gerade das wieder wir beide Diskutieren ManOMeter! ^^, ich setz mal gleich nen schluss strich :p...also viel spass allen noch beim Diskutieren.
     
  23. #22 17. Februar 2008
    AW: Herr Erdogan, Sie vertiefen die Kluft!

    ich find das letztendlich einfach unverschämt von dem Erdogan, zu verlangen das deutschland Gymnasien(!) baut, um türkische kinder ihn ihrer Heimatsprache (!) zu unterrichten....in Deutschland! und sich dann beschweren, das die türken nicht integriert werden, ist die größte Unverschämtheit überhaupt...natürlich kann man argumentieren, das in der türkei deutsche gymnasien existieren, doch diese sind für unternehmer, die für 5 jahre dort wohnen und ihre kinder zur schule schicken wollen...wenn man dagegen sieht, das alle türken die in deutschland wohnen hier bleiben( da kann man nicht glauben das die irgendwann wieder in ihre heimat ziehen, da sie ja von dort vertrieben wurden oder sonstwas), dann ist es auch nicht schwer sich vorzustellen das die sich selber vllt bemühen sollten sich zu integegrieren, anstatt sich die von den von deutschen bezahlten steuergeldern in den ***** schieben zu lassen...X(

    meine meinung

    mfg cor
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Herr Erdogan vertiefen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    12.729
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    357
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.240
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    881
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.256