High-End System (So in Ordnung?)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ice break, 12. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2009
    Hi,
    will mir in den kommenden Monaten ein System kaufen(Jeden Monat 1-3 Teile), und hab mal was zusammen gebastelt.

    Intel Core i7-920 Box 8192Kb, LGA1366
    Gigabyte GA-EX58-Extreme, X58 (triple PC3-10667U DDR3)
    OCZ Platinum Low-Voltage DIMM Kit 6GB PC3-12800U CL7
    be quiet Dark Power Pro P7 550W ATX 2.2 (BN072)
    Samsung HD103UJ 1TB 32MB SATA II
    Sapphire Radeon HD 4870 X2, 2x 1024MB GDDR5
    Cooler Master HAF 932 schwarz

    Das System wird zum zocken verwendet. Spiele wie GTA4, Crysis, FarCry 1&2 und und und...sollten perfekt laufen. Zu dem System wird ein 24 Zoll TFT gekauft (Wahrscheinlich Samsung).

    Kenne mich nicht soo gut aus, daher würde ich mir gerne noch paar Bestätigungen von euch holen, ob auch alles zusammen passt und so...

    Gibt es was zu verbessern?

    Danke, Bewertung ist klar! ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    sieht soweit gut aus, nur würde ich mit den unwichtigen Sachen anfangen wie Gehäuse,Netzteil oder Festplatte

    bei CPU,Graka,Mobo lohnt es sich zum Schluss zukaufen

    da diese billiger werden können oder billigere/gleichgute Modelle auf den Markt kommen
     
  4. #3 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Ich weiß nicht, obs bei der 4870 X2 genau so ist, aber bei der GTX285 machen be Quiet Netzteile Probleme machen. Btw Samsung kann ich nur empfehlen! Absolut spitze die Dinger!
     
  5. #4 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Genau so hatte ich es auch vor! :D

    1. Gehäuse
    2. Netzteil + Festplatte
    3. Prozessor
    4. Mainboard
    5. Grafikkarte
    6. Monitor

    Und zwischendurch kaufe ich mir die 6GB Ram + CD/DVD Laufwerk. ^^
    Nummer 5 und 6 werden wahrscheinlich auf 3 Monate verteilt.
    Denke Juni/Juli müsste ich alles haben.

    System sollte auch locker 1-2 Jahre reichen, oder?
     
  6. #5 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Nene, der i7 sollte es schon sein.
    Da ich nie einen Q hatte, sondern von P4 auf Core 2 Duo (Notebook, 2.5Ghz) gesprungen bin, würde ich jetzt gerne die Q' überspringen und zum neuen i7 greifen. Also der Prozessor bleibt drinne, da kommt auch kein AMD rein.

    Das einzige wo ich mir halt nicht ganz sicher war, war das Mainboard und das Netzteil. (Dachte zu schwach)

    Und statt der 1TB, kommen wahrscheinlich 2x 500er rein.
    Und ich bin am überlegen, ob ich mir noch eine 3. kleine kaufen sollte (Extra nur für Windows), so um die 60 GB. Habe mal gehört, sei besser & sicherer vor Viren etc., wenn Privatdateien(Filme, Spiele, Java und sons kram) nicht auf der Platte sind, auf dem Windows installiert ist, da so die Chance geringer ist das sich da was auf Windows überträgt(Aber habe 0 Ahnung, nur mal vor langer Zeit irgendwo gelesen...).

    Bitte korrigieren, wenn ich falsch liege.
    Danke.
     
  7. #6 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Ja das 550W reicht.
    Betreibe auch 550W siehe config. (mein system ist nicht unbedingt stromsparend)
    dazu habe ich 8 lüfter 3 festplatten 2 kat.

    System sieht ganz gut aus.
    Würde das board am spätesten kaufen.
    Da die CPU nicht sonderlich sinken wird.
    Beim Ram und Board kannste am längsten warten.
    So würde ich das machen.
    hast ja noch ne weile zeit.

    Das prob mit dem netzteil betrifft nicht nur Bequiet.
    Es betrifft die Geforce selber.
    Haben viele Netzteil hersteller.
    Mit der x2 sollte es keine prob geben.

    Und bitte wenn er einen i7 will nicht son 8xxx posten.
    Das teil braucht man nun wirklich nicht mehr.
     
  8. #7 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    sry aber deine vorschläge sind voll fürn A....!
    jetzt noch auf nen Sockel 775 setzen ist richtig sinnlos...entweder Phenom 2 oder I7 sonst geht bei so einem Budget nichts!

    zur Config: wiedermal kann ich germanfire recht geben...an der CPU und graka wird sich nicht sooo viel ändern
    hingegen muss Intel die x58 boards billiger machen damit sie im mittleren presisegment ne chance gegen AMD haben
    zudem ist DDR3 im kommen und deswegen wird auch hier ein gehöriger preisnachlass zur erwarten sein
     
  9. #8 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    hmm aus meiner sicht reicht das netzteil nicht

    aber ich weiß net genau... ich würd n 650er nehmen^^
     
  10. #9 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Ich beziehe mich auf die aussage "(Mach 4 Gb draus sollte reichen)"

    Du weist schon was das englische wort "triple" heißt? Wie willst du da 4 GB verbaun? Willst die 4GB in dual laufen lassen und somit das ganze system ausbremsen?

    @ice break,

    ist das NT auch ein 80Plus? Sonst ist es ein nogo! Hast berichte zu mikroruckler gelesen? Denn das könnte dir mit der X2 passieren genau so wie bei der 295er.

    lg Crux
     
  11. #10 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    dein 550 watt bequiet wird definitiv reichen. Ohne Probleme!
    Ich weiß nicht wieso, aber es wird oftmals mit der watt zahl übertrieben
     
  12. #11 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Ja, aber zwei 4870 wollen auch noch mit Strom versorgt werden, vorallem wenn als CPU ein i7 herhalten soll, welcher ja bekanntlich auch nicht gerade wenig verbraucht.
    Und wenn das Ganze dann noch übertaktet werden soll..
    Das Corsair 650 zum Beispiel kostet wohl auch nicht viel mehr.

    Sehe allerdings den Sinn dahinter nicht, diesen Monat ein paar Teile zu kaufen und nächsten Monat die nächsten.
    Entweder alles aufeinmal, oder du sparst eben noch.
    Was bringt es dir, wenn die Festplatte oder das Netzteil schon bei dir daheim liegt?
     
  13. #12 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Kaufen macht glücklich :D
    Würde auch alles wenn auf einmal kaufen.
    Somal vielleicht was besseres draußen ist
    oder günstiger.
    Haben viele gemacht wie du und sich tierisch in den
    ***** gebissen.
     
  14. #13 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Das bringt mir soviel, das ich das Geld nicht für anderes Zeug ausgebe.
    Kann mit Geld leider nicht soo gut umgehen, daher wollte ich das so machen.

    Also 650Watt sind in Ordnung?
    Kann mir evtl. jemand ein gutes 650Watt Netzteil empfehlen?
    Und was hat es aufsicht mit dem Mikroruckler?
    Bitte hilft mir, will am Ende nix falsches kaufen.
     
  15. #14 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Wie du kannst mit Geld nicht so gut umgehen?
    Lass es doch einfach solange auf deinem Konto, bis du alles auf einmal bestellst.

    Gute Netzteile:

    Enermax 625
    Corsair 650
    Be Quiet 650
     
  16. #15 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Ich habe schon meinen Grund wenn ich sage, das ich mit Geld nicht so gut umgehen kann.
    Sagen wir mal so, wenn ich 200 Euro auf Seite legen würde, würden 100 in den ersten Tagen für Drogen, Alk, etc drauf gehen. Ist aber ein anderes Thema...

    Deswegen will ich mir auch direkt die Teile kaufen und auf Seite legen.
    Ist für mich die beste Entscheidung.

    So, was hat es eig. auf sich mit den Mikrorucklern?
    Auf was muss ich achten und was sind diese Mikroruckler?
     
  17. #16 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    jaja das alte leid mit den Microruckler.
    Mach dir deshalb keinen kopf ;)
    Master x2 hat keine ich habe keine.
    Weder beim benchen im oberen bereich noch unten raus.
    Denke das leidige thema sollte man an den nagel hängen.
    Ein 550W Netzteil reicht allemale.
    Von mir aus nimm auch ein 650W Netzteil das macht keinen unterschied.
    Single Grafikkarten können auch leggen obwohl die FPS oben sind.
    Und single Karten brechen schnell ein.
    Kann dir bei dualkarten nicht passieren.

    Beispiel.
    Ist keine High end aber meine 9800GTX+
    bei NFS von 8-80FPS war alles dabei.
    mit meiner x2 hab ich 27-45fps.
    Benchmarks sind immer ein bischen anders als die realität.
    Und das prob wird bei einer GTX260 z.b. auch früher oder später
    ca in 1 jahr auftreten.
     
  18. #17 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Ich will dir keine angst machen. Die mikroruckler werden immer weniger und weniger, mit den neuen treiberversionen. Die ruckler tretten meist im unteren fps bereich auf, teils auch microfreez, was ich selber bei ein SLI system gesehen habe. Bei shooters fählt sowas nicht wirklich auf, aber bei rennspielen nervt das sehr.

    lg Crux
     
  19. #18 12. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Hi,

    Wie GermanFire es schon erwähnt hat, habe ich mit meiner Karte absolut keine Mikroruckler (HD4870X2). Auch unter anspruchsvollsten Spielen (Crysis 1920x1200, Very High, 8xAA, 16xAF) treten solche nicht auf, obwohl die Framerate unter 30Fps liegt.

    Ich bin da sehr anspruchsvoll und eigentlich sollen die auch deutlich zu erkennen sein. Habe auf jeden Fall ein besseres Spielerlebnis als mit einer Single-GPU.

    Wie das bei der GTX295 ist, weiß ich nicht, aber die steht ja eigentlich eh nicht zur debatte.

    Zudem liegen MR nicht an der Hardware, sondern an der Software, also am Treiber. Der Crossfire-Support (2 GPUs auf einer Karte bzw. 2 Karten verbunden) wird immer weiter verbessert und seine Nachteile immer weiter ausgemerzt. Beim Release der Karte im Sommer waren MRs noch ein Thema, aber inzwischen....
     
  20. #19 14. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Würd mir persönlich noch keinen i7 kaufen die komponenten sind einfach noch nicht auf einander abgestimmt wurde nur erstmal auf den markt gehaun um wieder was neues anbieten zu können und amd die show zustehlen ... wart lieber noch bis mitte des jahres dann sieht es schon wieder anders aus und es ist zudem noch billiger


    mfg fishi
     
  21. #20 14. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    ich kann dir nur sagen das die Corsair Teile in den Test der PCGH mit Platz 1 am besten abgeschnitten und ich kann es bestätigen, ich habe mir das Corsair HX 620 geholt und kann nur davon schwärmen

    man hört nix, hat großen Lieferumfang und bekommt nen Top Netzteil

    was ich mit meinem ersten Posting noch meinte, die CPU würde ich wirklich zuletzten
    holen, bin mir jetzt nicht sicher
    aber irgendwo stand ja das bald nen neuer Core i7 kommt und evtl. der i7 940 im Preis sinkt und so interessant werden kann

    so wie damals der Quad 9550
     
  22. #21 14. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Es soll ein i7 950 kommen. Dann werden die anderen wohl im Preis fallen. Aber der i7 920 reicht dicke. Damit sind die 3,4 Ghz eigentlich immer drin. Vorausgesetzt gute Kühlung. Außerdem schaltet sich beim i7 920 noch der Turbo hinzu, dann kommt man @ Standart mit dem 21 Multi auch schon auf 2,8 Ghz! Also kannst mit dem 920 nix falsch machen. Achja beim RAM musst du vorsichtig sein. Hab ja das UD5 und da bekam ich die OCZ garnicht zum laufen. Das Extreme ist absolut identisch mit dem UD5 bis auf die Kühlung auf der NB. Wenn du keine Wakü hast, ist das Extreme auch total sinnlos.
    BIOS und OC Verhalten sind bei beiden Boards absolut gleich.
    Nehm dir am besten die Corsair Dominator, die scheinen auf dem Board absolut TOP zu laufen. Die gingen bei mir leider nicht, weil der IFX die ersten beiden Slots überdeckt...Da hätten die langen Kühlrippen der Domis mir im Weg gestanden...
     
  23. #22 14. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    den 920er i7 soll man sogar mit luftkühlung auf 4 ghz kriegen^^
    gut test war mit nem rampage, aber ich schätze mal so schlecht is dein board zum oc garnich ;)

    btw @ fishi: keine ahnung ftw?
     
  24. #23 14. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Selbst wenn 4GHz mit einem Luftkühler stabil erreicht werden sollten, 1,45V und mehr würde ich der CPU auf Dauer nicht zumuten.
     
  25. #24 15. Februar 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    Also für 3,8 Ghz brauch meine CPU 1,328 Vcore.
    Wenn ich dann den auf 4 Ghz gehe brauch ich schon 1,4 Vcore.
    24/7 hab ich 3,4 Ghz mit 1,15 Vcore und maximal 55 Grad @ load....
    Das ist auch für den Normal Zock und Inet Betrieb absolut genug Power :D
     
  26. #25 2. März 2009
    AW: High-End System (So in Ordnung?)

    was willst du damit sagn ?!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - High End System
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    191
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    954
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.239
  4. Gaming PC - Highend 2013

    dreamax , 22. Mai 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.169
  5. HighEnd Gamer PC für ~1500EUR

    goasler , 8. Februar 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.251