Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

Dieses Thema im Forum "Humor & Fun" wurde erstellt von clint, 17. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2008
    Irre Aufnahmen mithilfe von Highspeedkameras

    http://www.chilloutzone.de/files/08031702.html

    Mfg

    //EDIT: und ja ich weiß es heißt SCHROTgeschoss und nicht schrott kann aber mal jedem passieren ;)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    wasn das fürn geschoss was aus dem panzer kommt??
     
  4. #3 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    Sieht echt cool aus habe sowas noch nie gesehn mann kann richtig den wiederstand der lust erkenne sieht aus wie bei Matrix^^Bw haste;)
     
  5. #4 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    boah is das geil!

    muss ne richtig gute kamera sein....und beim schuss am anfang geht sie erstmal kaputt:D
     
  6. #5 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    Wie kann die Kamera denn mit dem Schuss mitziehen? Und außerdem hat das mit "Schrott" garnichts zu tun sondern "Schrot"
     
  7. #6 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    sieht ziemlich geil aus.

    So ein Schrot Geschoss kann auf dem schlachtfeld entscheident sein denke ich nur sollte man schauen das nur die panzer an der front mit den dingern schiessen sonst tut man sich selbst keinen gefallen damit ^^
     
  8. #7 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    sieht ja ma echt fett aus =)
    und ich denk ma was da rauskommt is ein ganz normales geschoss von panzer (120mm)
    (denk ich ma :))
     
  9. #8 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    meinst das große teil, das rumfliegt? ich denk das ist so ne kappe aus kunststoff oder nem leichten metall, dass die schrotpatrone oben abdichtet.

    also kein eigenes projektil, schätz ich mal.
     
  10. #9 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    ähm seit wann verschießen panzer schrot???
     
  11. #10 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    keine ahnung^^ bin nich so der panzerexperte, aber ich wüsste nicht, warum sie nicht auch schrotmunition laden und verschießen können.

    inwiefern das sinn macht oder nicht, oder überhaupt...ka. aber vom technischen her wirds ja wohl kein problem sein.
     
  12. #11 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    ich glaube das sind diese HEAT geschosse extra gegen infantrie
     
  13. #12 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    zumindest wars keine Rakete, das sind nämlich richtige Raketen und keine Granaten(-ähnlichen Dinge) die da rauskommen. Ich glaub, die werden nichtmal rausgesprengt, sondern fliegen größtenteils alleine. Oder das war nur bei mobilen Raketenwerfern..^^
    Schrot ists aber auch nicht, Schrot ist kein Klumpen. Außerdem würd das derbst Müll in der Kabine geben.^^
     
  14. #13 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    So siehts aus. Was fürn Schwachsinn - Panzer verschießen Schrotgeschosse OMG...
    Das große teil ist das eigentliche Geschoss. Das ist das Explosivgeschoss also das teil dass explodiert sobald es auf widerstand trifft (Wand o.ä.)
     
  15. #14 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    oder auf ein schweres Eichhörnchen.
     
  16. #15 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    lool die druckwelle beim panzergeschoss war echt nice
     
  17. #16 17. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    Ich war vor kurzem bei der Bundeswehr hatte auch viel mit Panzern zu und es gibt kein Geschoss das so ausschaut alle sind geformt wie eine Rakete halt stromlinienförmig

    Ich denke das wurde extra nur für die Kamera verschossen
     
  18. #17 18. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    Hä? Wie meinste das jetzt? :D ?(

    Aber n Komisches Teil ist das schon. Habs mir nochmal angeschaut. Normalerweise verschießen die Panzergranaten. Wie diese in etwa:

    [​IMG]
     
  19. #18 18. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    RR:Board > Diskussion > Diskussion & Talkforum > Fun
     
  20. #19 18. März 2008
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    Aso, ja klar. Ich dachte nur das hätt evtl. n zusammenhang den ich ned gerafft hab. Aber hab mir halber gedacht dass das iwie schwachsinn ist. :D
     
  21. #20 12. Januar 2010
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    Also erst mal, es gibt KEINE Kamera, - und glaubt mir ich kenn mich damit aus - die so genau und schnell ein geschoss verfolgen könnte!
    Das ist zu 100% ein FAKE !!!!!!!!
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass das ganze mit Adobe After Effects animiert wurde (hier gibts tuts und progs dazu: The Bullet Effect), ich arbeite selber mit solchen Effekten...
    Genauso ist es unlogisch, dass der hintergrund weiterhin sehr scharf bleibt, obwohl die Geschosse eine Mündungsgeschwindigkeit von bis zu 1750 m/s erreichen können, da hält keine Kamera mit!!
    Man kann auch beobachten, dass die kleinen Fragmente sich manchmal einfach auflösen oder teilweise auch wieder beschleunigen !!!!!!!

    Der letzte Teil mag ja vielleicht noch eine Originalaufnahme sein,
    der rest ist aber definitiv ein FAKE!!!!

    MfG,

    Screenfunstar
     
  22. #21 12. Januar 2010
    AW: Highspeed Aufnahme von einem Schrott- und Panzergeschoss

    6. APERS (Anti-PERSonel [Anti-Infantry])
    Dieses Geschoss wird gegen ungeschützten Infantrie benutzt, Die Entfernung wird vor
    dem Laden anhand einer Waehlscheibe am Ende des Geschosses eingestellt. Das
    Geschoss explodiert vor dem Erreichen der gekennzeichnet Entfernung, durch
    ausstossen von Tausenden winziger Draht-Stifte.
    Diese Munition befindet sich nicht im Dienst der Bundeswehr.

    http://www.fortunecity.com/tattooine/t1000/190/flecktarn-dt_ausb-technik.htm

    Mal ein bisschen gegoogelt. Solche mit diesen einfachen Kugeln gibt es natürlich auch, aber die o.g. klingt noch ein wenig "drastischer".

    Und wenn ich mir anschaue wie im Video ganz am Schluß gleich alle Ziele weggefegt werden, hat die Munition ihren Einsatzzweck. Da könnten auch 50 Mann stehen und die wären auch alle weg.
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Highspeed Aufnahme Schrott
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.327
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.141
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    591
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    583
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    8.239
  • Annonce

  • Annonce