[Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von permhead, 23. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2006
    Hi,
    habe folgendes Problem. Meine Leitung bzw vllt eher mein pc erreicht nie fullspeed, nicht mal annähernd. Ich habe eine 6000er leitung und schaffe es lediglich auf einen DL von max 580kb/sec normalerweise müsste der DL aber bei ca. 700 noch was liegen.
    Mein anbieter ist arcor. Ins inet geh ich über nen router, über wlan. auch die verbindung mit wlan ist optimal ich erreiche 54mbit, das problem ist also denke ich beim TCP protokoll wenn ich mich nicht täusche also ich kanns mir nicht anders erklären, aber lasse mich gerne, sogar sehr gerne eines besseren belehren...wenn jemand nen vorschlag hat zur optimierung bitte ;-)

    weiß langsam nicht mehr weiter, danke schon mal für jede hilfe

    greetz permhead
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    gib mal in die ausführen konsole cmd dann tracer. http://www.google.trace.tx ein und poste mal die text datei isn forum rein ich kann dir dann weietr helfen
     
  4. #3 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    also erstens mal wird nicht immer der optimale speed erreicht...was du allerdings mal probieren kannst ist TuneUp2006 zu installieren...dort gibt es "internetverbindung optimieren" das ausführen
    was anderes wäre das du mal auf Wie ist meine IP-Adresse? gehst und dort mal eine speedtest machst...vllt liegts auch an den servern?
    gibt auch so tools wie "DSL Speed" von denen ich aber nicht überzeugt bin
    MfG
     
  5. #4 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    54 mbit, bestimmt!

    Wlan technisch ist es derzeit nicht möglich eine solche Geschwindikeit zu erreichen.

    Pass auf, du steckst mal nen lan kabel vom Router zu deinen pc, und dann siehst du woran es liegt, gleiches Problem haben Tausende andere.

    Gruß,
    saNz

    P.S. bitte berichte uns von deinem Versuch, den du hoffentlich machst, denn ich bin 99%ig sicher das es daran liegt, bei mir lags auch daran!
     
  6. #5 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    was soll der scheiss, dass das kein richtiger befehl is erkennt wohl n blinder!!!
    GOOGLE?!? wen willste hacken...und noch verarschen hier mit deinen premiumpunkten..
    falls ich mich irre dann sry, aber ich werd mal abwarten bis der nächste "ehrliche" schreibt


    zweite antwort:

    @

    54 mbit, bestimmt!

    Wlan technisch ist es derzeit nicht möglich eine solche Geschwindikeit zu erreichen.

    Pass auf, du steckst mal nen lan kabel vom Router zu deinen pc, und dann siehst du woran es liegt, gleiches Problem haben Tausende andere.

    Gruß,
    saNz

    P.S. bitte berichte uns von deinem Versuch, den du hoffentlich machst, denn ich bin 99%ig sicher das es daran liegt, bei mir lags auch daran!




    Das find ich aber komisch, eigentlich sollte es doch funzen, wlan hat 54mbit und ich brauche nur 6mbit...lieg ich da falsch?
     
  7. #6 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    mach mal bei Tickets - Vodafone SpeedCheck nen speedcheck der leitung. dasselbe thema geistert hier schon mal inrgendwo rum. wenn du ne 600er leitung hast, heißt das nicht, das auch effektiv 6000kbit rauskommen müssen. die garantieren dir z.b. bei ner 16000er leitung nur ca 680 kbyte oder 5440 kbit. alles was drüber ist, ist gut, aber ganratiert wird dir eben viel weniger.
    anrufen nachdem du so übern tag verteilt 3 speedchecks gemacht hast und dann sagen die dir schon, wies weitergeht. eventuell messen die auch mal die dämpfung der leitung.
     
  8. #7 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    speedy ergab 4979,13kb/sec DL der UP stimmt..ganz klar mit ca. 72-75, was meint ihr liegts an wlan oder nur generell an der leitung weil es technnisch einfach nicht geht, in einigen fällen
     
  9. #8 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    99% am WLAN

    Upseed stimmt natürlich, sind ja auhc nur 75 kb/s ...

    Wlan hat nicht 54Mbit, Ruf bei Arcor oder sonst wo an, die können dir selbsr nicht erklären wieso , aber es entspricht nicht der tatsächlichen Geschwindigkeit, was meinst du wie ich mich darüber geärgert hab, wo ich damals bei Acer angerufen hab, und gefragt, wieso mein Wlan router das nicht packt, aber über lan schon... "ja das geht noch bei keinem"

    teste es doch mal via lan


    EDIT:

    Google doch mal bisschen, gibt zich Diskusionen dazu, und bei allen kommt das raus, was ich dir grad gesagt hab ;) !

    EDIT2:

    Ansonsten probier das mal: Lösung: DSL Download-Rate/Durchsatz zu niedrig seit DSL 6000

    Gruß,
    saNz
     
  10. #9 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    @permhead das mir rapidshare ist es verarsch eoder nicht so erreicht man doch seien premiumpunkte oder?!?!?!?!?

    Back to topic#
    Das ist kein Hack schau selber:
    Trace Route (traceroute, tracert)

    Trace Route funktioniert ähnlich wie Ping. Mit diesem Tool bekommt man jedoch noch mehr Informationen über die Netzwerkverbindung zwischen der lokalen Station und der entfernten Station. Mit Trace Route wird eine Routenverfolgung vorgenommen und sichtbar gemacht.
    Trace Route steht auf der Kommandozeile/Konsole als Befehl traceroute unter Unix/Linux und tracert unter Windows zu Verfügung. Die entfernte Station kann unter der IP-Adresse oder dem Domain- bzw. WINS-Namen angesprochen werden. Bei Bedarf übernimmt Trace Route die Namensauflösung.
    Trace Route hat mehrere Optionen, die mehr Informationen liefern. Hierauf wird hier nicht eingegangen. Das Hilfesystem des Betriebssystems gibt Auskunft darüber.

    C:\>tracert -d Elektronik-Kompendium.de - Elektronik einfach und leicht verst

    Routenverfolgung zu Elektronik-Kompendium.de - Elektronik einfach und leicht verst [212.227.253.68]
    über maximal 30 Abschnitte:

    1 1 ms 1 ms 1 ms 192.168.168.8
    2 64 ms 68 ms 70 ms 217.5.98.159
    3 60 ms 60 ms 61 ms 217.237.156.234
    4 62 ms 63 ms 63 ms 62.154.18.22
    5 70 ms 71 ms 71 ms 212.227.112.18
    6 69 ms 71 ms 71 ms 212.227.120.6
    7 69 ms 71 ms 71 ms 212.227.116.210
    8 81 ms 73 ms 72 ms 212.227.34.194
    9 71 ms 71 ms 70 ms 212.227.253.68

    Ablaufverfolgung beendet.

    Bei der Ausführung des Befehls tracert bzw. traceroute wird ein ICMP-Befehl (Ping) mit einem auf 1 gesetzten TTL-Wert an die Ziel-Adresse geschickt. Der Router, der die abgelaufene Lebenszeit des Datenpaketes erkennt, verwirft das Paket und schickt eine ICMP-Meldung vom Typ 11 Time Exceed zurück. Über den jedesmal ansteigenden TTL-Wert können alle Router auf der Route zum Ziel ermittelt werden.
    Anwendung von Trace Route

    1. Trace Route kann dazu verwendet werden, um zu prüfen, ob die Datenpakete auf dem Weg zum Ziel die richtige Route verwenden. Ein Umweg kann z. B. auf einen Ausfall eines Router hindeuten.
    2. Mit Trace Route kann man die Laufzeit zwischen den einzelnen Stationen prüfen. So kann ein Engpass auf der Übertragungsstrecke ermittelt werden.
    3. Erreichen die Daten ihr Ziel nicht, kann mit Trace Route die Ausfall-Station ermittelt werden.
    4. Kommen innerhalb einer Route eine oder mehrere Stationen mehrfach vor, liegt es nahe, dass der entsprechende Router durch einen fehlerhaften Routing-Eintrag eine Routing-Schleife verursacht.

    Fehlerhaftes Trace Route:

    C:\>tracert -d Microsoft Corporation

    Routenverfolgung zu http://www.microsoft.com.nsatc.net [207.46.244.188]
    über maximal 30 Abschnitte:

    1 1 ms <1 ms <1 ms 192.168.168.8
    2 67 ms 67 ms 65 ms 217.5.98.159
    3 60 ms 60 ms 60 ms 217.237.156.234
    4 142 ms 143 ms 142 ms 62.156.131.150
    5 143 ms 142 ms 143 ms 144.223.27.133
    6 143 ms 143 ms 143 ms 144.232.13.33
    7 144 ms 142 ms 143 ms 144.232.13.170
    8 144 ms 142 ms 142 ms 144.232.13.182
    9 167 ms 166 ms 167 ms 144.232.9.156
    10 164 ms 166 ms 167 ms 144.232.26.81
    11 228 ms 227 ms 227 ms 144.232.20.156
    12 228 ms 227 ms 227 ms 144.232.6.89
    13 228 ms 227 ms 230 ms 144.224.113.146
    14 227 ms 227 ms 228 ms 207.46.42.130
    15 229 ms 227 ms 228 ms 207.46.36.206
    16 232 ms 229 ms 227 ms 207.46.155.5
    17 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    18 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    19 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    20 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    21 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    22 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    23 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    24 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    25 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    26 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    27 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    28 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    29 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    30 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Ablaufverfolgung beendet.
    Und wikepdia sagt dies hier:

    raceroute ist ein Diagnose-Werkzeug, mit dem ermittelt werden kann, über welche IP-Router Datenpakete bis zum Ziel-Host vermittelt werden.

    Traceroute sendet dazu mehrfach Pakete mit einer veränderten und jeweils um 1 erhöhten Time-to-live (TTL), beginnend mit 1, an das Zielsystem. Empfängt ein Router ein Paket mit TTL=1 und müsste es vermitteln, verwirft er es und sendet die ICMP-Antwort Typ 11: Time-to-live exceeded und Code 0: Time to live exceeded in transit an den Absender mit seiner Adresse zurück. Der Zielhost verschickt dagegen die ICMP Antwort Typ 3 Destination Unreachable, Code 3 Port Unreachable. Die Summe der so gesammelten Adressen kennzeichnet den Weg zum Ziel durch das Netz. Der Rückweg ist in der Regel identisch, kann aber bei unsymmetrischem Routing anders verlaufen.

    Das Ergebnis von Traceroute zeigt nicht immer den tatsächlichen Weg. Es wird beeinflusst von Firewalls, fehlerhaften Implementierungen des IP-Stacks, Network Address Translation, IP-Tunneln oder der Wahl eines anderen Pfades bei Netzwerküberlastung und anderen Faktoren.

    Unter Unix existiert auf IPv6-fähigen Systemen neben traceroute in der Regel auch traceroute6. Unter Windows ist Traceroute als tracert.exe, ab Windows 2000 auch als Pathping implementiert.

    Windows-Traceroute sendet standardmäßig ICMP-Pakete, Unix-Traceroute arbeitet mit UDP-Paketen. Mit TCP-Paketen arbeiten nur spezielle Programme z. B. Tcptraceroute oder LFT (Layer4-Traceroute). Alle diese Traceroute-Implementierungen sind jedoch auf die zurückkommenden ICMP-Pakete angewiesen.
    Quelle:Trace Route (traceroute, tracert)
     
  11. #10 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    son humbug.
    rechne doch mal um 54 mbit mal 1024 sind? 55296 kbit!
    und arcor würde maximal 16000 kbit bringen. dein wlan langweilt sich bei den dsl verbindungen, das wird erst bei übertragungen innerhalb des eingenen netzes von einem pc zum anderen interessant. außerdem ist die geschwindigkeit, die du mißt, eine verbindung vom router zu arcor. im netz wird das aufgrund der schon beschriebenen geschwindungkeit locker durchgereicht.
    das liegt an der leitung die bei euch in der erde liegt. es kann z.b. sein, das wenn die den port wechselb würden und n anderes aderpaar nehmen würden (sie werdens aber nicht machen) alles in butter wär. die sollen dir mal sagen, wie der dämpfungswert deiner leitung ist und wie weit du vom verteilerkasten weg bist. wir hatten bei uns auch schon mal kunden, die haben ne 6000er leitung von arcor verpaßt gekriegt und später waren dann dauernd unerklärliche dsl abbrüche. nach anruf kam raus, das die kunden eigentlich hätten garkein dsl kriegen können, weil die dämpfung viiiiiel zu hoch war.
     
  12. #11 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    Was schnaggst du da, ich hab nen Wlan Router von Acer, 54MBIT , und schaffe über Wlan max 330 kb/s , Support meinte, die 54Mbit ( auch 54g Netz ) arbeitet anders, und schafft dementsprechend die Geschwindikeit von DSL 6000 nicht.

    knight, google G Netz und deren Eigenschaften.

    Rechnen kann ich selber..

    Gruß,
    saNz
     
  13. #12 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    ich hab auch mal gelesen um zurük zum wlan zu kommen, dass 54mit für 11mbit in der praxis reichen. aber anscheinend doch nicht...ok ich werd mich mal weiter bei arcor informieren, nach dem dämpfungswert fragen und auch mal per LAN probieren (aber das moin, router steht unten). hab euch schon mal alle bewertet thx

    edit:// naja wlan soll 330 schaffen max.? das dürfte wohl falsch sein, da bei mir ca. 580 drin sind. ich glaube auch eher dass es am verteiler ist und wie weit weg man davon ist

    edit://2 ich werd mal trotzdem probieren @ saNz thx
     
  14. #13 23. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    ich garantiere dir, via direkt LAN erhälst du deinen Fullspeed, bevor du das nicht getestet hast, machst du dich ggf. nur bei Arcor peinlich, schnapp dir nen Notebook oder so, stecks via Lan ran, ( frag kumpel oder so ) und dann mach speedtest, zack = Fullspeed!

    Gruß & Viel Erfolg
    saNz
     
  15. #14 24. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    naja du must auch gucken wie du verbunden bist ob jezt mit kabel oder wlan oder du hast einenn längeren kabel weg. oder sonstiges dann was dazwischen geschaltet ist oder ob wände

    das kann mehrere gründe haben ... dl manager . entfernung vom Sende punkt
     
  16. #15 25. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    Hi ich hab auch Arcor aber nur die 2000 Leitung... naja ich sollte ja eigendlich 256Kb/s haben aber ich schaffe auch nur höchstens 230Kb/s... ab und zu(meistens mit anderen programme) ziehe ich mit überspeed also so mit 320kb/s und mehr... ich weis auch nicht woran das liegt und wollt auch ma fragen warum das bei arcor meistens das prob ist?
     
  17. #16 25. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    Hi,

    also einige hier sind ja echt lustig. MBit im WLAN sind andere als im Inet und noch andere als bei Kabel :D Ja ne, is klar. Das man bei WLan nicht immer die volle Bandbreite hat (meistens sogar) liegt einfach an der Entfernung WLan AccessPoint zum Rechner. Generell sind MBit = MBit, egal ob mit Kabel, WLan oder jeder anderen Technik. Es bringt ja auch nichts ne Einheit einzuführen die nicht einheitlich ist. PS sind ja auch immer 0,735 KW und nicht mal mehr oder weniger.

    Nun zurück zu deinem Problem. Ich hab auch Arcor DSL6000 und hatte genau die selben Probs wie du. Nach etlichen Telefonaten mit Arcor, kam dann auch mal nen Techniker raus der rumprobierte und dann sagte, dass die Leitung einfach nicht mehr her gibt. Arcor garantiert dir nämlich lediglich, wie schon mal jemand sagte 2000Kbit mit einer 6000er Leitung. Das heißt, da du annähernd 5000 Kbit schaffst, wird dir Arcor da auch nicht entgegen kommen. Ich hab mittlerweile mit Hilfe dieser Seite und speziell ihres Forums fast DSL6000 erreicht. Du solltest da mal dein Glück versuchen, ansonsten muss du wohl oder übel damit leben, denn wie gesagt, wird Arcor dir nicht sehr weiterhelfen.

    Mfg
    Sinus2K
     
  18. #17 25. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    Weist du vielleicht wie weit du von der Vermittlungsstelle entfernt bist?

    Es ist also normal, dass du nicht die Komplett Leitung nutzen kannst. Ich habe Glück, da meine Vermittelungsstelle weniger 300 Meter von mir entfernt ist.
     
  19. #18 25. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    ich weiß leider nicht wie weit weg die verteilungsstelle von mir aus hier ist...ich hab mir wegen des hier beschriebenen problem vor ca. einem monat eine 16er leitung bestellt, ich bin jez mal gespannt, was die hergeben wird...aber mittlerweile erwarte ich nun auch nicht mehr so viel. wenn ich wirklich auf keinen vernünftigen speed komme, egal mit welcher wlan hardware, muss ich wohl oder übel auf kabel umsteigen...nur das zu verlegen wird nicht einfach sein, da es über einen ganzen stock gehen muss, wobei mein zimmer genau über dem zimmer liegt, wo der router sich befindet.

    Hat vllt einer nen lösungsvorschlag, falls wlan wirklich total versagt? wie gesagt wenn ich shcon mal 6000er hab und bald auch 16k, dann würde ich schon gern mit dem bezahlten speed surfen (da sprech ich bestimmt für jeden ^^)

    greetz wurdet ma alle bewertet

    edit:// kann mir auch jemand vllt sagen woher ich ein firmware update bekomme? habe das Arcor-DSL WLAN Modem 200 aber auf der zyxel seite weiß ich nicht nach was ich suchen soll...im router modus sind auch nur bedingt angaben über den routernamen gemacht...ich kann nur die firmware version auslesen und die find ich net bei zyxel (dumm)
     
  20. #19 25. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    eine alternative zu w-lan ist zum beispiel DEVOLO. das nutzt euer vorhandenes Stromleitungsnetz um darauf die tcp Pakete aufzusatteln. es soll hier egal sein, wies genau funzt, aber damit könntest dus versuchen. kostet allerdings ne kleinigkeit. ein starterset für einen rechner plus router liegt so pi mal daumen bei 80 -100 euro. nich billig, aber es funzt.

    ansonsten würd ich wie gesagt echt mal da anrufen und die leitung messen lassen, bevor ich dick geld ausgeb. wenn die dann sagen ,das die dämpfung zu hoch ist brauchste dir keine weiteren gedanken zu machen und kannst gleich downgraden auf dsl 6000, dann wird nämlich nichts anderes was bringen was du versuchst.
    und dies unqualifizierten bemerkungen hier find ich echt zum kotzen. immer dieses halbwissen. wenn man 54 mbit bei wlan kauft ist es klar, das es nicht immer 54 mbit sein werden. bei jedem neuen connect zum router wird die übertragungsgeschwindigkeit neu ausgehandelt. das war früher schon so bei den analogen modems. das waren meist 56k modems, die haben die geschwindigkeit auch oft nicht erreicht. die 54k bei wlan ist ein wert der maximal erreicht werden kann. dann müssen aber wirklich optimale bedingungen herrschen. wenn ich hier aber lese, das 54 kbit bei wlan anders gerechnet werden als beim normalen lan geht mir die hutkrempe hoch.
    1mbit ist und bleibt 1 mbit nämlich 1 bit mal 1024 mal 1024. nicht mehr und nicht weniger.

    ansonsten schnapp dir doch mal nen rechner (notebook) mit dem du dich direkt an den router mit kabel klemmen kannst und mach den speedcheck nochmal. ich glaube nicht, das die unterschiede gravierend sein werden.
     
  21. #20 25. November 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    knight73 hast vollkommen recht. hab das mal nun probiert per lan...und ich erreich grad mal 5kb mehr also um die 595..unwichtig, scheint also an der leitung zu liegen. an der eingebauten netzwerkkarte denk ich kanns ja auch net liegen. hab n mainboard mit nforce4 chipsatz (amd).
    also wenn die mit die leitung auf 16k schalten passiert da jez ga nix? oder wird die 16er dann nicht ganz ausgenutzt, denn als ich angerufen habe vor ca. einem jahr, da war ich noch zu weit von der nächsten verteiliungsstelle entfernt. als die neuen angebote kamen von arcor habe ich mich ein weiteres mal informiert und siehe da, dachte ich, es geht nun (wurde mir mitgeteilt)...und den ADSL2+ router habe ich auch schon gesandt bekommen, von daher bin ihc mal sehr darauf gespannt, in wie fern das bei mir funzen wird...
     
  22. #21 5. Dezember 2006
    AW: [Hilfe] Angegebener Fullspeed wird NIE erreicht!!

    noch danke an alle für eure antworten. mein 16k anschluss wurde freigeschaltet und siehe da !!! es lädt mit bis zu 1450 manchmal auch mehr, manchmal weniger....nun bin ich zufrieden, 1700 müssen dann auch nicht sein. ^^

    greetz permhead
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Angegebener Fullspeed NIE
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    267
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.630
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    874
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    856
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.192