hilfe bei der Kurswahl

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von BO 4-ever, 8. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2007
    Hi,
    ich bin in der 11. Klasse und muss bald meine Kurse wählen. Ich weiß jetzt nur noch nicht,
    was ich am Besten noch als Neigungsfach (4-Stün.) wählen sollte.
    Ich weiß, dass ich mal irgendwas mit Ingeneur studieren will (vll. Richtung Maschinenbau)
    Darum hab ich vor, Physik als Profilfach zu nehmen :] Nur ich weiß eben nicht, was ich als Neigungsfach nehmen sollte. Zum einen sollte man es mal im leben oder beruf brauchen und zum anderen sollte das fach nicht nur aus lernen bestehen, also kein Geschichte :tongue:
    Falls es wichtig ist, ich wohne in B-W.

    Hier wären noch meine Noten mit nem Kommentar dazu :]

    Physik 2+ (nehm ich als Profilfach)
    Mathe 3+ (muss ich als Kompetenzfach (4-Stün.) nehmen)
    Deutsch 3-4 (auch Kompetenzfach)
    Englisch 4+ (muss ich als Pflichtfremdsprache 4-stü. machen)
    Franz 4 (Wähl ich nach 5 scheiß Jahren ab :tongue: )
    Chemi 1-
    Bio 2
    Erdkunde 1
    Reli 3+
    GK 2-3 (Gemeinschaftskunde, für die, bei denen das anders heißt)
    Kunst 2
    Sport 2
    Geschichte und Musik hab ich nur im 2.ten Halbjahr und hab da darum noch keine Noten.
    Ich war aber in Musik immer voll die Niete :(


    Wäre für jeden Tipp dankbar ;)

    P.S. Wäre auch noch cool, wenn mir noch jemand sagen könnte, was ich für Noten brauch, um Ingeneur studieren zu können.

    mfg BO 4-ever
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Februar 2007
    AW: hilfe bei der Kurswahl

    Bei den Noten und deiner Wahl fürs erste Fach tät ich dir Chemie Empfehlen. Du bist gut in Chemie und sowas wird auch in anderen Bereichen gebraucht, da du dich ja eher in Naturwissenschaften auskennst. Da du Ingenieur oder irgendwas in diese Richtung werden willst, solltest du auf Mathe setzen, sprich wenigstens als Prüfungsfach. Du solltest so wählen, dass du in allem für dich Einfachem einen guten Mix aus Prüfungsfächern gestaltest, damit dich rationale Probleme wie kranke oder inkompetente Lehrer nicht beeinflussen und du damit später Probleme kriegst. Ansonsten sollte man immer auf seine Stärken setzen und diese weiter ausbauen.
     
  4. #3 9. Februar 2007
    AW: hilfe bei der Kurswahl

    ich bin aus bawü und hab abi gemacht also kann ich dir helfen.

    deutsch und englisch musst ja leider nehmen so wie wir alle nach dem neuen system.
    mathe brauchst du später im ingenieuerwesen ohne ende aber da du es nehmen musst ist es ja egal.


    meine profilfach war physik. ich kann nur sagen es macht bock ohne ende. dies ist eine sehr gute wahl. aber es wird sehr schwer und ist sehr lernintensiv.
    ich bin auch aus der 11 klasse raus und hatte eine 1 im zeugnis. und prompt in der ersten arbeit 4 punkte. also stell dir physik nciht zu einfach vor.
    11 klasse ist pille palle.

    mein neigungsfach war gk. war ein super ausgleich zum ganzen rechnen. kann ich auch empfelen. aber da du scon konkrete vorstellung hast eher nciht für dich.



    da du ingenuer werden willst kommen für dich drei fächer in frage
    erdkunde chemie oder bio.

    schwer denn du hast überall gute noten.
    da hast du ein luxusproblem.

    alle drei sachen könnten dir etwas bringen.
    wobei bio vielleicht am wenigsten.


    ich würde dir erdkunde ans herz legen.
    du wirst dich wundern wieviel wirtschaftskunde darinsteckt. was dir später sehr viel helfen wird. denn später im studium wirst du sehr viel wirtschaft kennenlernen.

    die kombi physik mathe chemie ist sehr sehr hart. wollte es auch machen. aber hab mich dann zum glück umentschieden. es wird zu naturwissenschaftlich glaub mir. daran hat man keine freude. wenn nur noch zahlen und formeln in deinem kopf herumspucken.´

    und denk vorallem ans abi.
    deutsch mathe englisch musst du ja schriftlich gehen.
    und dann hast du noch die wahl zwischen profil und neigungsfach.
    sprich wenn du chemie nimmst die wahl zwischen physik und chemie.
    ich bin ins physikabi gegangen. was ein fehler war. wir waren supervorbereitet. aber ich musst büffeln wie ncoh nie. bedenke es kann alles drankommen. schau mal in die abiaufgaben rein meine waren die von 2005. dann wirst sehen wie schwer das ist.
    und chemie wird sicher genau so schwer sein. wenn cniht schwerer. da hat man leicht verhauen.

    das abi hingegen in erdkunde bzw politik in meinem fall. war bedeutend leichter. klar musst auch da lernen. aber es ist einfach. glaub mir.



    also ich würde
    erdkunde nehmen.


    und zum studium.
    auf ingenieur kannst du ncihts studieren. du kannst ja auch nciht diplom oder professor studieren.

    aber zu deiner frage.
    die kann man pauschal nciht beantworten.
    da musst du an jeder uni selber fragen was sie für den studiengang an anforderungen stellen.
     
  5. #4 9. Februar 2007
    AW: hilfe bei der Kurswahl

    hmm bei den noten wäre wohl zu empfehlen dass du chemie und erdkunde nimmst ... wobei du dann bio abwählst ... wenn du chemie und erkdunde nimmst .. falls ich mich nich irre ... naja wäre meine empfehlung an dich ...

    mfg samba ;)
     
  6. #5 9. Februar 2007
    AW: hilfe bei der Kurswahl

    Also für Maschienenbau würde ich ja Mathe nehmen ! Musst du dich was anstrengen aber das schaffst du schon ;)

    Alles gute Bluba ;)
     
  7. #6 9. Februar 2007
    AW: hilfe bei der Kurswahl

    bei so etwas wie einem ingenieur benötigst du keinen bestimmten numerus clausus, sowiebei publizistik oder germanistik...

    nach deinen noten könntest du dich für viele verschiedene niegungsfächer entscheiden, da alle weiteren noten sich von 2-3 bewegen, was durchschnittlich für einen 2. leistungskurs in der 12 ist...
    außerdem würde ich es nicht so ernst mit "profilfach" etc. nehmen, die fächer, die du im abitur belegst, sagen letztendlich nichts über deine zukünftige studium-richtung aus, es zählt lediglich der schnitt, die qualität. wenn dir aber daran liegt, dich auch fachspezifisch an deinen traumberuf anzulehnen, würde ich dir zu mathe raten, eine fremdsprache auf keinen fall, da du da erstens einfach nur schelcht bist (sry) und 2. das abitur dann schriflich in diesen fächern belegen musst (sehr schwer, nur ein bsp: felerindex...)

    hoffe, das hilft dir ein bissi weiter ;)

    peacz.
     
  8. #7 9. Februar 2007
    AW: hilfe bei der Kurswahl

    also die arbeitgeber sehen es immer gerne wenn du in der schule naturwissenschaftlich interessiert warst, somit würde ich chemie, physik und mathe in deine fächerwahl aufnehmen. bei meiner bewerbung zum dualen studium war mathe lk sogar pflicht und weitere nw fächer sehr gerne gesehn. also wenn du nw begabt bist wähle auf jeden fall die fächer, nur musst du wissen, dass es wahrscheinlich sehr anstrengend werden wird.
     
  9. #8 11. Februar 2007
    AW: hilfe bei der Kurswahl

    morgen ist noch ein Infoabend zu den kurswahlen.

    und THX für die ganzen Ratschläge. hab mich schon dafür bedankt ^^
     
  10. #9 11. Februar 2007
    AW: hilfe bei der Kurswahl

    hi
    da du ja in physik gut bist und auch was später machen willst damit dann nimm das. du bist ja recht gut drin und dann sollte das kein problem sein.
    ich bin jezt in der 12ten und hab bio und gk 4stündig.

    also wenn du mit GK iwas anfangen kannst dann nimm das.
    Is zum teil wirklich interessant und arbeiten und so kannst auch viel labern und so.
    also falls du iwie an bio gedahct hast mal, also ich rate dir ab.
    war bei mir auch ein totaler reinfall, hab gedacht wird bisschen leichter, hab mich total geirrt.

    aber da du ja in chemie sehr gut bist kannst du auch das nehmen. hab aus unsrer schule auch viel gutes drüber gehört.
    erdkunde ist bei uns gar net zu stande gekommen. deswegen musst erstmal schaun dann was alles zu stande kommt und was net.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kurswahl
  1. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    527
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    783
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    686