Hilfe bei Mathe

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von hyper, 13. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2008
    HeyLeute...


    ich hab en Prob :D

    Hier ist es:

    f(x) = 1983x^(32)*e^(23ln)-{342x^(ln)*e^(x)}
    f‘(x)=
    f‘‘(x)=
    f‘‘‘(x)=
    F(x)=


    Help pls^^

    das e ist die Eulersche Zahl und das ln (LN) steht für Logarithmus

    BW is drin
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Hilfe bei Mathe

    Hey,
    mir is bei deiner Funktion etwas noch nicht klar. der ln von 23? und am ende ln von was?

    meinst das zufällig so?

    b4n01j4znn8bis1ak.jpg
    {img-src: //666kb.com/i/b4n01j4znn8bis1ak.jpg}
     
  4. #3 13. Dezember 2008
    AW: Hilfe bei Mathe

    jop so mein ich das ;)
     
  5. #4 13. Dezember 2008
    AW: Hilfe bei Mathe

    Die Aufgabe sieht viel schwerer aus als sie eigtl ist. Da sich ln und e häufig kürzen gilt:
    e^ln(23) =23
    außerdem
    ln(e^x) = x.
    Jetzt sollte das Ableiten kein Problem mehr sein, anderenfalls einfach fragen.
     
  6. #5 13. Dezember 2008
    AW: Hilfe bei Mathe

    hier mal die 1- Ableitung

    f'(x)= [​IMG]

    und die Stammfunktion:
    F(x)= [​IMG]

    habe mich so auf den term von DetoB bezogen.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...