Hilfe bei Matheaufgabe !

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von eistee, 15. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2006
    Da ich nicht der hellste in Mathematik bin bräucht ich mal eure Hilfe zu folgender Textaufgabe :D
    Bitte lacht nicht :D das war ne aufgabe in der 7 Klasse wovon ich absolout nigs mehr weis.

    Also :
    Frau Peters konnte eine Darlehensschuld über 8250€ nicht Termingerecht zurückzahlen.
    Sie muss 26 Tage später wegen der anfallenden Verzugszinsen 8346,25€ zahlen.
    Wie hoch war der Zinssatz.
    Ach und pls wenn ihr könntet da schreibt mir doch auch gleich die Formel dabei und Natürlich wie hr vorgegangen seid :D

    Ein 10ner is Natürlich klar für diejenigen die etwas sinvolles in dieses Thema Posten.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. März 2006
    Also so hätte ich das gerechnet :D hoffe es hilft dir viel spaß

    Mathe Rulez!!!!!

    Geg.:
    - sie bekommt 8250€ von der Bank
    - sie muss 8346,25€ zurück zurückzahlen
    Ges.:
    - Der Zinssatz


    Überlegung:

    Wenn sie 8346,25€ zurückzahlen muss hat sie 96,25€ mehr zurückzahlen müssen also muss man ausrechnen wie viel Prozent diese 96,25€ von dem sind was sie vorher sich geliehen hat also x % von 8250€ = 96,25€.
    Um x auszurechnen muss man diese formal nehmen:

    X % von B = C
    X/100 =C/B
    --> X= (C mal 100)/B
    --> X= (96,25€ mal 100)/8250€
    --> X= 1,166666…%
    --> X= 1,1667%

    Probe:

    1,16667% von 8250€ = 96,25€

    --> (1,16667/100) mal 8250€ = 69,25027€ gerundet 96,25€
    --> 69,25€ = 96,25€

    --> Antwort: Die Zinsen betragen/betrugen 1,17%.

    Hoffe es hat sich keins Schusselfehler eingeschlichen! :D
     
  4. #3 15. März 2006
    Also irgendwie verrechne ich mich da immer... manchmal bekomm ich 16 und manchmal 14% raus...
    Aber @partx: das ist auf jeden falsch. Du hast nicht eingebracht das sie die Zinsen nur für 26 Tage zahlt... Dein Ergebnis wäre richtig wenn se die Rechnung ein Jahr zu spät gezahlt hätte....
    Guck mal bei Wikipedia unter Zinsrechnung. Da findeste alle Formlen.

    mfg thymin
     
  5. #4 15. März 2006
    thx für eure Antworten.
    Habe euch beiden mal nen 10ner gegeben.
     
  6. #5 16. März 2006
    erledigt

    *closed*
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Matheaufgabe
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    519
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    453
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    856
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    635
  5. Matheaufgabe

    voolo , 14. November 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    666