HILFE!! Physikaufgaben?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von learning, 23. Februar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2008
    hallo ich muss ein paar physikaufgaben machen übers We und bin aber nicht grad ein leuchte darin vieleicht könnt ihr mir ja helfen =)

    1) nenne und interpretiere die gleichung für die schwingungsdauer eines fadenpendels.
    2)stelle die gleichung nach der fallbeschleunigung um. überlege welche größen zu messen sind und wie du diese größen messen willst.
    3. nenne und interpretiere die gleichung für die schwingungsdauer eines federschwingers.
    4. stelle die gleichung nach der federkonstante d um. welche größen muss man in welchen einheiten bestimmen wenn man die federkonstante nach dieser gleichung in N/m ermitteln will?


    ja das wäre echt super wenn da jmd helfen könnte
    wenn ja gibt es natürlich auch ne bewertung
    also danke
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. Februar 2008
    AW: HILFE!! Physikaufgaben?

    drei tipps:
    [omega]=2[pi]/T T=schwingungsdauer
    [omega]=(d/m)^0,5 d=federhärte; m=masse

    und ohne gewähr
    [omega]=(l/m)^0,5 l=länge des fadens, m=masse

    hast schon mal die formeln dafür
     
  4. #3 24. Februar 2008
    AW: HILFE!! Physikaufgaben?

    Thx für die Formeln Bw haste bekommen :)
     
  5. #4 24. Februar 2008
    AW: HILFE!! Physikaufgaben?

    es heißt
    [omega]=(l/g)^0,5 l=länge des fadens, g= ortsfaktor
     
  6. #5 25. Februar 2008
    AW: HILFE!! Physikaufgaben?

    Danke habt mir geholfen BW raus und ------> CLOSED <----------
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...