Hoeneß: Sperren für Schwalben

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von darealn0va, 18. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2007
    Wenn es nach Bayern Münchens Manager Uli Hoeneß geht, dann haben "Schwalbenkönige" in der Bundesliga bald einen schweren Stand.
    "Für mich ist eine Schwalbe eine Vergewaltigung des Sports. Wer mit einer Schwalbe einen Elfer rausholt und sich dann auch noch feiern lässt, der muss in die Zeitungen groß auf Seite eins als Versager des Tages", sagte Hoeneß im Interview mit der "Bild am Sonntag".
    Er regte sogar an, einen Spieler für "eine entscheidende Schwalbe zwei Wochen" zu sperren.

    Quelle: sport1.de

    ----------

    Wie findet ihr diese Aussage ? Gerechtfertigt ? Oder findet ihr das gekonnte Schwalben auch eine Kunst ist und das nicht jeder kann und wenn es geahndet wird dann ist es unvermögen des Schiedsrichter oder der Spieler hat es perfekt gemacht.

    Ich denke es ist schwer zu "100%" zu erkennen ob es eine Schwalbe ist oder nicht. Viele Spieler schinden ja auch den Elfmeter und fädeln geschickt ein. Dann ist Körperkontakt da. Schwierige Sache...
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Februar 2007
    AW: Hoeneß: Sperren für Schwalben

    naja also ich finde es teilweise richtig so, allerdings kann man keine Richtlinie finden.

    Ich spiele auch selber Fußball und muss sagen, dass ich ab und an doch auch ne Schwalbe mach, bzw ich überdramatisier etwas. Wenn ich im gegnerischen 16er bin und bekomm irgendwie zu viel Körperkontakt dann fall ich auch mal schnell und schrei rum, allerdings finde ich das auch nich gerade fair.

    Aber nun gut, es gehört zum Fußball... außerdem könnte man eh fast nie den unterschied zwischen Schwalbe und Foul sehen, und anstatt das man 10 minuten rumrätselt ob es ne schwalbe war oder nicht sollen die doch einfach Fußball spielen
     
  4. #3 18. Februar 2007
    AW: Hoeneß: Sperren für Schwalben

    Der soll sich mal nicht so haben. Nur weil es gerade schlecht mit Bayern steht. Als ob Bayern nicht auch Schwalben gemacht hat die zum Sieg geführt haben. Schwalben gehören zum Fussball. Gäbe es z.B. eine Videoüberwachung, dann würde das den Fussball auch zerstören. Und es macht doch auch Spaß sich über eine Schwalbe auf zu regen oder nicht?

    MfG

    Writer4life
     
  5. #4 18. Februar 2007
    AW: Hoeneß: Sperren für Schwalben

    wird sich niemals durchsetzen können, weil ab wann ist es eine schwalbe und ab wann ist es ein foul?!? also man kann es nicht immer genau sagen! und sobald jemand bestraft wird, kommen alle an und sagen der andere müsse auch bestraft werden und das ist shit
     
  6. #5 18. Februar 2007
    AW: Hoeneß: Sperren für Schwalben

    Ausgerechnet der Hoeneß fordert das. Der Typ ist doch eine Witzfigur.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hoeneß Sperren Schwalben
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.043
  2. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    952
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.366
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    641
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.008